Sicherheitshinweis

Ihre Verbindung zu Meine DAK wird wegen Inaktivität in Sekunden getrennt. Möchten Sie die Verbindung beibehalten?

  • Diabetes: Patienten wegen Corona unterversorgt

    12.01.2021: In Sachsen-Anhalt hat sich der coronabedingte Rückgang von Arztbesuchen im abgelaufenen Jahr auch bei der Versorgung von Zuckerkranken ausgewirkt. Laut einer Sonderauswertung der DAK-Gesundheit sind 2020 im Vergleich zum Vorjahr ein Fünftel weniger Patienten neu in ein strukturiertes Behandlungsprogramm für Diabetes mellitus eingeschrieben worden.

  • DAK-Gesundheit bringt neue digitale Servicepunkte nach Sachsen-Anhalt

    08.12.2020: Die DAK-Gesundheit bringt die Digitalisierung in Sachsen-Anhalt voran: bis März 2021 sollen landesweit an verschiedenen Standorten Gesundheitsterminals der DeGIV GmbH installiert werden.

  • Schülerin aus Salzatal im Saalekreis gewinnt Plakatwettbewerb gegen Komasaufen in Sachsen-Anhalt

    12.10.2020: „bunt statt blau“: Unter diesem Motto schufen in diesem Jahr bundesweit mehr als 6.100 Schülerinnen und Schüler Kunstwerke gegen das sogenannte Komasaufen. Das beste Plakat aus Sachsen-Anhalt kommt von der 17-jährigen Anna Szmyt aus Salzatal im Saalekreis. 

  • Neues Frühwarnsystem bei Mediensucht und Depression

    01.10.2020: Die DAK-Gesundheit in Sachsen-Anhalt verbessert die Gesundheitsvorsorge für Kinder und Jugendliche. Zur Früherkennung von Mediensucht und Depressionen übernimmt die Krankenkasse jetzt neue Untersuchungen bei den Kinder- und Jugendärzten.

  • Mehr jugendliche Komasäufer in Sachsen-Anhalt

    24.09.2020: In Sachsen-Anhalt ist nach neuester Statistik die Zahl der alkoholbedingten Klinikeinweisungen bei Kindern und Jugendlichen gestiegen. Insgesamt gab es 2018 landesweit 657 Betroffene (248 Mädchen und 409 Jungen) zwischen zehn und 19 Jahren, das ist ein Plus von 14 Prozent zum Vorjahr. 

  • Gesundheitsreport Sachsen-Anhalt

    03.09.2020: Trotz Corona-Pandemie ist der Krankenstand in Sachsen-Anhalt im ersten Halbjahr 2020 im Vergleich zum Vorjahr um 0,1 Prozentpunkte gesunken. Mit 5,3 Prozent liegt er damit aber erneut deutlich über dem Bundesdurchschnitt (4,2 Prozent).

  • Landtagspräsidentin Brakebusch startet DAK-Wettbewerb „Gesichter für ein gesundes Miteinander“ in Sachsen-Anhalt

    31.08.2020: Sachsen-Anhalts Landtagspräsidentin Gabriele Brakebusch und die DAK-Gesundheit starten neuen Wettbewerb „Gesichter für ein gesundes Miteinander“. 

  • Neurodermitis

    01.07.2020: Jedes achte Kind in Sachsen-Anhalt leidet an Neurodermitis (rund 13 Prozent). Das sind deutlich mehr Kinder als im Bundesdurchschnitt (8,5 Prozent).

  • Gesundes Arbeiten

    24.06.2020: Immer mehr Menschen in Sachsen-Anhalt arbeiten wegen der Coronakrise im Home-Office und gerade hier leidet die Gesundheit besonders stark. Zur psychischen Belastung durch die wirtschaftliche Unsicherheit kommen veränderte Essgewohnheiten, unpassende Heimbüro-Ausstattungen und zu wenig Bewegung.

  • Krankmeldung online

    03.04.2020: Wegen der Corona-Krise dürfen Sachsen-Anhalts niedergelassene Ärzte ihre Patienten mit leichten Atemwegsbeschwerden für bis zu 14 Tage telefonisch krankschreiben.

  • Menschen_liegend_bunt

    Sozialministerin Petra Grimm-Benne startet DAK-Kampagne „bunt statt blau“ 2019 in Sachsen-Anhalt

    31.01.2019 Kunst gegen Komasaufen: Unter diesem Motto starten Sachsen-Anhalts Ministerin für Arbeit, Soziales und Integration Petra Grimm-Benne und die DAK-Gesundheit die erfolgreiche Kampagne „bunt statt blau“ 2019 zur Alkoholprävention in Sachsen-Anhalt.

  • Kinder- und Jugendreport 2019

    05.12.2019: Mehr als ein Viertel aller Schulkinder in Sachsen-Anhalt zeigt psychische Auffälligkeiten. Knapp zwei Prozent aller Jungen und Mädchen zwischen zehn und 17 Jahren leiden an einer diagnostizierten Depression, 2,3 Prozent unter einer Angststörung. 

  • Krankenstand in Sachsen-Anhalt gesunken

    29.08.2019 Der Krankenstand in Sachsen-Anhalt ist im ersten Halbjahr 2019 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum gesunken.

  • DAK-Gesundheit und Kassenärztliche Vereinigung verbessern Versorgung bei Bluthochdruck

    17.06.2019 Fast jeder dritte Erwachsene leidet in Deutschland unter Bluthochdruck (Hypertonie). Nach Angaben des Robert-Koch-Instituts sind in Sachsen-Anhalt sogar mehr als 40 Prozent der Bevölkerung betroffen. 

  • Siegerehrung "bunt statt blau"

    27.05.2019: Sachsen-Anhalts Landessieger 2019 der Kampagne "bunt statt blau" gegen Alkoholmissbrauch bei Kindern und Jugendlichen stehen fest. Die Ministerin für Arbeit, Soziales und Integration, Petra Grimm-Benne und Stefen Meyrich, Leiter der Landesvertretung Sachsen-Anhalte der DAK-Gesundheit, ehren die erfolgreiche Künstler am 27. Mai 2019 um 10:30 Uhr im Ministerium.

  • 53.000 Arbeitnehmer in Sachsen-Anhalt trinken riskant

    09.05.2019 Trinken, Dampfen, Gamen – das Suchtrisiko von zehntausenden Beschäftigten in Sachsen-Anhalt hat gravierende Folgen für die Arbeitswelt. Der Krankenstand bei betroffenen Erwerbstätigen ist fast doppelt so hoch.

  • Menschen_liegend_bunt

    Sozialministerin Petra Grimm-Benne startet DAK-Kampagne „bunt statt blau“ 2019 in Sachsen-Anhalt

    31.01.2019 Kunst gegen Komasaufen: Unter diesem Motto starten Sachsen-Anhalts Ministerin für Arbeit, Soziales und Integration Petra Grimm-Benne und die DAK-Gesundheit die erfolgreiche Kampagne „bunt statt blau“ 2019 zur Alkoholprävention in Sachsen-Anhalt.

  • Gegen den mitteldeutschen Trend: Zahl der jugendlichen Komasäufer in Sachsen-Anhalt sinkt

    29.11.2018 In Sachsen-Anhalt mussten im vergangenen Jahr 576 Kinder und Jugendliche mit einer Alkoholvergiftung ins Krankenhaus. Nach Zahlen* des statistischen Bundesamtes gab es im Vergleich zum Vorjahr rund acht Prozent weniger jugendliche Komasäufer.

  • fit4future: Zehnkämpfer Rico Freimuth und Christoph Bernstiel (MdB) machen Schüler fit

    12.11.2018 In Halle startet fit4future, die Präventionsinitiative für gesunde Schulen. Zehnkampf-Vizeweltmeister Rico Freimuth übergibt gemeinsam mit dem Bundestagsabgeordneten Christoph Bernstiel (CDU) sowie Vertretern der DAK-Gesundheit und der Cleven-Stiftung die erste fit4future-Spieltonne. Sie ist bis zum Rand mit Sport- und Spielgeräten gefüllt, die im Unterricht und in den Pausen zum Einsatz kommen werden.

  • Rücken! Betriebe in Sachsen-Anhalt mit mehr als 1,3 Millionen Ausfalltagen

    03.05.2018 Rätsel Rücken: Trotz Prävention und zahlreicher Gesundheitskurse leiden in Sachsen-Anhalt mehr als 800.000 Erwerbstätige unter Rückenschmerzen, rund 70.000 sogar chronisch. Immer mehr gehen mit ihren Beschwerden direkt ins Krankenhaus.

  • Neue Vorsorge für Diabetiker

    29.01.2018 Die DAK-Gesundheit hat gemeinsam mit der Kassenärztlichen Vereinigung ein neues Programm für ihre Versicherten mit Diabetes mellitus entwickelt: Mit fünf zusätzlichen Vorsorgeuntersuchungen wird das Risiko für schwerwiegende Spätfolgen der Volkskrankheit Diabetes mellitus gesenkt.

  • Sachsen-Anhalt: 780.000 Arbeitnehmer schlafen schlecht

    27.04.2017 In Sachsen-Anhalt hat die große Mehrheit der Erwerbstätigen Schlafprobleme. Rund 75 Prozent fühlen sich betroffen.

  • Sachsen-Anhalt: Höchster Krankenstand seit 16 Jahren

    10.05.2016 Der Krankenstand in Sachsen-Anhalt erreichte im vergangenen Jahr mit 5,1 Prozent den höchsten Wert seit 16 Jahren. Das geht aus dem aktuellen DAK-Gesundheitsreport hervor. Danach fehlten Frauen häufiger im Job als Männer. Ihr Krankenstand lag im vergangenen Jahr 17 Prozent höher.

Unternehmensnachrichten