Sicherheitshinweis

Ihre Verbindung zu Meine DAK wird wegen Inaktivität in Sekunden getrennt. Möchten Sie die Verbindung beibehalten?

  • Gesundes Arbeiten

    24.06.2020: Immer mehr Menschen in Sachsen-Anhalt arbeiten wegen der Coronakrise im Home-Office und gerade hier leidet die Gesundheit besonders stark. Zur psychischen Belastung durch die wirtschaftliche Unsicherheit kommen veränderte Essgewohnheiten, unpassende Heimbüro-Ausstattungen und zu wenig Bewegung.

  • Krankmeldung online

    03.04.2020: Wegen der Corona-Krise dürfen Sachsen-Anhalts niedergelassene Ärzte ihre Patienten mit leichten Atemwegsbeschwerden für bis zu 14 Tage telefonisch krankschreiben.

  • Menschen_liegend_bunt

    Sozialministerin Petra Grimm-Benne startet DAK-Kampagne „bunt statt blau“ 2019 in Sachsen-Anhalt

    31.01.2019 Kunst gegen Komasaufen: Unter diesem Motto starten Sachsen-Anhalts Ministerin für Arbeit, Soziales und Integration Petra Grimm-Benne und die DAK-Gesundheit die erfolgreiche Kampagne „bunt statt blau“ 2019 zur Alkoholprävention in Sachsen-Anhalt.

  • Kinder- und Jugendreport 2019

    05.12.2019: Mehr als ein Viertel aller Schulkinder in Sachsen-Anhalt zeigt psychische Auffälligkeiten. Knapp zwei Prozent aller Jungen und Mädchen zwischen zehn und 17 Jahren leiden an einer diagnostizierten Depression, 2,3 Prozent unter einer Angststörung. 

  • Krankenstand in Sachsen-Anhalt gesunken

    29.08.2019 Der Krankenstand in Sachsen-Anhalt ist im ersten Halbjahr 2019 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum gesunken.

  • DAK-Gesundheit und Kassenärztliche Vereinigung verbessern Versorgung bei Bluthochdruck

    17.06.2019 Fast jeder dritte Erwachsene leidet in Deutschland unter Bluthochdruck (Hypertonie). Nach Angaben des Robert-Koch-Instituts sind in Sachsen-Anhalt sogar mehr als 40 Prozent der Bevölkerung betroffen. 

  • Siegerehrung "bunt statt blau"

    27.05.2019: Sachsen-Anhalts Landessieger 2019 der Kampagne "bunt statt blau" gegen Alkoholmissbrauch bei Kindern und Jugendlichen stehen fest. Die Ministerin für Arbeit, Soziales und Integration, Petra Grimm-Benne und Stefen Meyrich, Leiter der Landesvertretung Sachsen-Anhalte der DAK-Gesundheit, ehren die erfolgreiche Künstler am 27. Mai 2019 um 10:30 Uhr im Ministerium.

  • 53.000 Arbeitnehmer in Sachsen-Anhalt trinken riskant

    09.05.2019 Trinken, Dampfen, Gamen – das Suchtrisiko von zehntausenden Beschäftigten in Sachsen-Anhalt hat gravierende Folgen für die Arbeitswelt. Der Krankenstand bei betroffenen Erwerbstätigen ist fast doppelt so hoch.

  • Menschen_liegend_bunt

    Sozialministerin Petra Grimm-Benne startet DAK-Kampagne „bunt statt blau“ 2019 in Sachsen-Anhalt

    31.01.2019 Kunst gegen Komasaufen: Unter diesem Motto starten Sachsen-Anhalts Ministerin für Arbeit, Soziales und Integration Petra Grimm-Benne und die DAK-Gesundheit die erfolgreiche Kampagne „bunt statt blau“ 2019 zur Alkoholprävention in Sachsen-Anhalt.

  • Gegen den mitteldeutschen Trend: Zahl der jugendlichen Komasäufer in Sachsen-Anhalt sinkt

    29.11.2018 In Sachsen-Anhalt mussten im vergangenen Jahr 576 Kinder und Jugendliche mit einer Alkoholvergiftung ins Krankenhaus. Nach Zahlen* des statistischen Bundesamtes gab es im Vergleich zum Vorjahr rund acht Prozent weniger jugendliche Komasäufer.

  • fit4future: Zehnkämpfer Rico Freimuth und Christoph Bernstiel (MdB) machen Schüler fit

    12.11.2018 In Halle startet fit4future, die Präventionsinitiative für gesunde Schulen. Zehnkampf-Vizeweltmeister Rico Freimuth übergibt gemeinsam mit dem Bundestagsabgeordneten Christoph Bernstiel (CDU) sowie Vertretern der DAK-Gesundheit und der Cleven-Stiftung die erste fit4future-Spieltonne. Sie ist bis zum Rand mit Sport- und Spielgeräten gefüllt, die im Unterricht und in den Pausen zum Einsatz kommen werden.

  • Rücken! Betriebe in Sachsen-Anhalt mit mehr als 1,3 Millionen Ausfalltagen

    03.05.2018 Rätsel Rücken: Trotz Prävention und zahlreicher Gesundheitskurse leiden in Sachsen-Anhalt mehr als 800.000 Erwerbstätige unter Rückenschmerzen, rund 70.000 sogar chronisch. Immer mehr gehen mit ihren Beschwerden direkt ins Krankenhaus.

  • Neue Vorsorge für Diabetiker

    29.01.2018 Die DAK-Gesundheit hat gemeinsam mit der Kassenärztlichen Vereinigung ein neues Programm für ihre Versicherten mit Diabetes mellitus entwickelt: Mit fünf zusätzlichen Vorsorgeuntersuchungen wird das Risiko für schwerwiegende Spätfolgen der Volkskrankheit Diabetes mellitus gesenkt.

  • Sachsen-Anhalt: 780.000 Arbeitnehmer schlafen schlecht

    27.04.2017 In Sachsen-Anhalt hat die große Mehrheit der Erwerbstätigen Schlafprobleme. Rund 75 Prozent fühlen sich betroffen.

  • Sachsen-Anhalt: Höchster Krankenstand seit 16 Jahren

    10.05.2016 Der Krankenstand in Sachsen-Anhalt erreichte im vergangenen Jahr mit 5,1 Prozent den höchsten Wert seit 16 Jahren. Das geht aus dem aktuellen DAK-Gesundheitsreport hervor. Danach fehlten Frauen häufiger im Job als Männer. Ihr Krankenstand lag im vergangenen Jahr 17 Prozent höher.

Unternehmensnachrichten