Sicherheitshinweis

Ihre Verbindung zu Meine DAK wird wegen Inaktivität in Sekunden getrennt. Möchten Sie die Verbindung beibehalten?

Ihre Vorteile

  • keine Vorsorge- oder Präventionsuntersuchungen mehr vergessen
  • bis zu 1.626 Euro Geldprämie
  • von zusätzlichen Gesundheitsleistungen profitieren

Wie funktioniert das Bonusprogramm für Kinder?

Vorsorgeuntersuchungen, Schutzimpfungen und sportliche Aktivität sind besonders im jungen Alter wichtig. Sie garantieren, dass Ihre Kinder sich gut entwickeln. Daher unterstützen wir Ihren Nachwuchs mit dem DAK AktivBonus Junior. Wenn Sie Ihr Kind für das Bonusprogramm anmelden und die notwendigen Nachweise einreichen, kann es in altersabhängigen Drei-Jahres-Zeiträumen wichtige Punkte sammeln. Jeder Punkt ist 1 Euro wert.

Wir zahlen die Punkte entweder als Barprämie aus oder Ihr Kind profitiert von zusätzlichen Gesundheitsleistungen, die wir sonst nicht zahlen. Über die Jahre kann da schon einiges zusammenkommen.

Wie melde ich meinen Nachwuchs für AktivBonus Junior an?

Ihr Kind ist bei der DAK-Gesundheit krankenversichert und nicht älter als 17 Jahre? Dann melden Sie es im DAK-Servicezentrum in Ihrer Nähe beim AktivBonus Junior an. Sie erhalten dann von uns ein Startpaket zugeschickt und können anfangen zu punkten.

Teilnahmebedingungen

  • Wie lange sind die Teilnahmezeiträume?

    Das Bonusprogramm ist in Drei-Jahres-Zeiträume unterteilt. Sie können alle drei Jahre neu entscheiden, ob Ihr Kind weiterhin an dem Programm teilnimmt. Entscheiden Sie sich außerdem am Ende dieses Zeitraums, ob Sie sich den Bonus als Geldprämie auszahlen lassen oder weitersparen. Wenn Sie sich für die zweite Variante entscheiden, erhöhen wir Ihre Punktzahl um 20 Prozent.

  • Was ist der Maßnahmenbogen?

    Den Maßnahmenbogen erhalten Sie mit dem Startpaket. Auf ihm sind alle wichtigen Vorsorgeuntersuchungen und Präventionsleistungen aufgelistet. Außerdem bestätigt der Leistungsanbieter auf dem Bogen mit Datum, Unterschrift und Stempel, wenn Ihr Nachwuchs die wichtigen Untersuchungen und Präventionsangebote wahrgenommen hat. Reichen Sie das ausgefüllte Formular unkompliziert über die DAK Scan-App bei uns ein und sammeln Sie so Ihre Punkte.

  • Wann schreibt mir die DAK-Gesundheit die Punkte gut? Wann kann mein Kind sie einlösen?

    Wenn Ihr Kind alle für das jeweilige Lebensjahr vorgesehenen Maßnahmen wahrgenommen hat, schreiben wir Ihnen die Punkte gut. Sie müssen alle erforderlichen Nachweise spätestens sechs Monate nach Ende des jeweiligen dreijährigen Teilnahmezeitraums einreichen. Sie können Ihr Punkteguthaben erst nach diesem Zeitraum in Geld einlösen. Pro Jahr können Sie sich so bis zu 70 Euro auszahlen lassen.

    Außerdem dürfen Sie das Versicherungsverhältnis Ihres Kindes nicht kündigen, wenn Ihr Nachwuchs von den Punkten profitieren soll. Eine Teilauszahlung ist ausgeschlossen.

  • Kann ich Punkte auch für zusätzliche Gesundheitsleistungen verwenden?

    Plus-Leistungen sind zusätzliche Gesundheitsleistungen, die die DAK-Gesundheit normalerweise nicht zahlt. Reichen Sie für folgende Gesundheitsleistungen Ihre Rechnungen ein:

    • Babyschwimmen
    • Naturheilverfahren
    • professionelle Zahnreinigung
    • Brillengläser
    • Fahrradhelme

    Wenn Sie Ihre Punkte für Plus-Leistungen einlösen, legen wir 20 Prozent dazu. Für 50 Punkte zahlen wir Ihnen statt 50 Euro dann 60 Euro aus.

  • Kann mein Kind zeitgleich auch am DAK AktivBonus teilnehmen?

    Nein, das geht nicht.

  • Wie sammle ich Punkte rückwirkend?

    Wenn Sie Ihren Nachwuchs für das Bonusprogramm anmelden, ordnen wir es einem der Drei-Jahres-Zeiträume zu. Für alle Untersuchungen, die in diesem Zeitraum liegen sowie bis zu 24 Monate zurückliegen, können Sie die Nachweise nachreichen. So geben wir Ihrem Kind die Chance, möglichst viele Punkte zu sammeln.

  • Sind Geldprämien steuerpflichtig?

    Unter Umständen sind Geldprämien aus dem DAK AktivBonus Junior steuerpflichtig. Wir sind verpflichtet, eingelöste Prämien beim zuständigen Finanzamt zu melden. Weitere Infos bekommen Sie vom Finanzamt oder Ihrem Steuerberater.

  • Wo finde ich die Satzung der DAK-Gesundheit?

    Der DAK AktivBonus Junior ist eine Satzungsleistung der DAK-Gesundheit. Die aktuelle Fassung unserer Satzung finden Sie hier.

Mit diesen Maßnahmen einfach Punkte sammeln

Hier können Sie überblicken, für welche Gesundheitsmaßnahme Ihr Kind in welcher Altersstufe Bonuspunkte sammeln kann.

Alter des KindesFolgende Maßnahmen müssen bestätigt werden
Unter 1

U1-U6

Neugeborenen-Hörscreening

Schutzimpfungen gegen Hepatitis B, Poliomyelitis (Kinderlähmung), Pneumokokken, HiB (Haemophius influenza Typ B) Diphterie, Tetanus, Pertussis (Keuchhusten)

1

U6

Schutzimpfung gegen Masern, Mumps, Röteln, Meningokokken

2

U7

Schutzimpfung gegen Masern, Mumps, Röteln, Windpocken

3

U7a

zahnärztliche Gruppenprophylaxe, Settingmaßnahmen (z.B, Ernährungskurs in der KiTa) oder individuelle Zahnvorsorge

4

U8

zahnärztliche Gruppenprophylaxe, Settingmaßnahmen (z.B, Ernährungskurs in der KiTa) oder individuelle Zahnvorsorge

5

U9

zahnärztliche Gruppenprophylaxe, Settingmaßnahmen (z.B, Ernährungskurs in der KiTa) oder individuelle Zahnvorsorge

6

Auffrischungsimpfungen gegen Diphterie, Tetanus, Pertussis (Keuchhusten)

regelmäßiger Sport im Verein

halbjährliche Zahnvorsorge

7

U10

regelmäßiger Sport im Verein

halbjährliche Zahnvorsorge

8

regelmäßiger Sport im Verein

halbjährliche Zahnvorsorge

9

U11

regelmäßiger Sport im Verein

halbjährliche Zahnvorsorge

10

Auffrischungsimpfungen gegen Diphterie, Tetanus, Pertussis (Keuchhusten), Poliomyelitis (Kinderlähmung)

regelmäßiger Sport im Verein

halbjährliche Zahnvorsorge

11

regelmäßiger Sport im Verein

halbjährliche Zahnvorsorge

12

regelmäßiger Sport im Verein

halbjährliche Zahnvorsorge

13

J1

regelmäßiger Sport im Verein

halbjährliche Zahnvorsorge

14

regelmäßiger Sport im Verein

halbjährliche Zahnvorsorge

15

regelmäßiger Sport im Verein

halbjährliche Zahnvorsorge

16

J2

regelmäßiger Sport im Verein

halbjährliche Zahnvorsorge

17

regelmäßiger Sport im Verein

halbjährliche Zahnvorsorge


Diese Prämien warten auf Ihr Kind

AktivBonus Junior lohnt sich für Kinder jeden Alters. Je länger Ihr Nachwuchs an dem Bonusprogramm teilgenommen hat, desto höher fällt gegebenenfalls am 18. Geburtstag der Bonus aus. Bis zu 1.626 Euro Geldprämie kann Ihr Kind insgesamt erhalten. Wie hoch die Punktzahl in jedem Drei-Jahres-Zeitraum ausfällt, können Sie hier nachschauen:

AlterSie sammeln max. Punkte im Wert von
0-2 Jahre300 € + 20 % auf gesamtes Guthaben, wenn Sie weitersparen
3-5 Jahre+ 90 € + 20 % auf gesamtes Guthaben, wenn Sie weitersparen
6-8 Jahre+ 90 € + 20 % auf gesamtes Guthaben, wenn Sie weitersparen
9-11 Jahre+ 90 € + 20 % auf gesamtes Guthaben, wenn Sie weitersparen
12-14 Jahre+ 90 € + 20 % auf gesamtes Guthaben, wenn Sie weitersparen
15-17 Jahre+ 300 €

Ergibt am 18.
Geburtstag

Max. 960 € + 666 € extra = 1626 €