Sicherheitshinweis

Ihre Verbindung zu Meine DAK wird wegen Inaktivität in Sekunden getrennt. Möchten Sie die Verbindung beibehalten?

  • Credit: Vinzent Weinbeer

    Corona beeinflusst gute Vorsätze der Bayern

    28.12.2020  Die Coronakrise bestimmt seit Monaten das Leben in Deutschland. Auch auf die guten Vorsätze der Bayern haben die Zeiten von Kontaktbeschränkungen und Lockdowns Einfluss. Das zeigt eine aktuelle und repräsentativen Forsa-Umfrage in Bayern.  

  • Credit: Vinzent Weinbeer

    DAK-Studie: Homeoffice entlastet Bayerns Beschäftigte

    14.12.2020  Die Corona-Krise führt in Bayern zur deutlichen Ausweitung der Arbeit im Homeoffice. Die große Mehrheit der Arbeitnehmer im regelmäßigen Homeoffice berichtet von einer besseren Work-Life-Balance und höherer Produktivität. Die DAK-Umfrage zeigt auch negative Auswirkungen wie fehlende persönliche Kontakte, verschwommene Grenzen zwischen Job und Freizeit sowie gesundheitliche Folgen. 

  • „bunt statt blau“: Schülerin aus Deggendorf gewinnt Plakatwettbewerb gegen Komasaufen in Bayern

    25.11.2020  „bunt statt blau“: Unter diesem Motto haben in diesem Jahr bundesweit mehr als 6.100 Schülerinnen und Schüler Kunstwerke gegen das Komasaufen geschaffen. Das beste Plakat in Bayern kommt von der 15-jährigen Magdalena Engl aus Deggendorf, Schülerin des Comenius-Gymnasiums. Jetzt wurden die Sieger des Landeswettbewerbes geehrt, der unter der Schirmherrschaft von Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml steht. 

  • ©argum, Klinikum rechts der Isar

    Punktgenaue Behandlung bei Kopf-Tumoren: DAK-Gesundheit übernimmt neues Verfahren am Klinikum rechts der Isar

    20.11.2020  Das Klinikum rechts der Isar in München setzt ein neues System zur radiochirurgischen Behandlung von Kopf-Tumoren ein: Das Gamma Knife. Durch hochpräzise Bestrahlungsgeräte können Tumore und Metastasen gezielt bestrahlt und zerstört und umliegendes gesundes Gewebe geschont werden. Als erste gesetzliche Kasse in Bayern übernimmt die DAK-Gesundheit seit Sommer 2020 die ambulante Versorgung im Klinikum mit dem Gamma Knife. 

  • Corona: In Bayern mehr Krankschreibungen wegen Psyche und Atemwegsbeschwerden

    10.09.2020  Trotz Corona-Pandemie ist der Krankenstand in Bayern im ersten Halbjahr 2020 im Vergleich zum Vorjahr konstant geblieben. Mit 3,8 Prozent liegt er erneut deutlich unter dem Bundesdurchschnitt (4,2 Prozent). Allerdings gab es einen starken Anstieg der Fehltage aufgrund von Atemwegserkrankungen und psychischen Leiden. 

  • Digitalministerin Gerlach startet DAK-Wettbewerb „Gesichter für ein gesundes Miteinander“ in Bayern

    02.09.2020  Bayerns Digitalministerin Judith Gerlach und die DAK-Gesundheit starten den neuen Wettbewerb „Gesichter für ein gesundes Miteinander“ in Bayern. Gesucht werden Einzelpersonen oder Gruppen, die sich in besonderer Weise für ein gesundes Miteinander engagieren. Bei der Auszeichnung geht es um einen respektvollen und toleranten Umgang, eine gute Nutzung Sozialer Medien und mehr Gesundheitsvorsorge.