Sicherheitshinweis

Ihre Verbindung zu Meine DAK wird wegen Inaktivität in Sekunden getrennt. Möchten Sie die Verbindung beibehalten?

  • Dance-Challenge: Bayerns beste Tanztalente gekürt

    18.06.2021  Bei der virtuellen DAK-Dance-Challenge wurden die neunjährige Tessa Oertel aus Neutraubling (Kategorie Kids), Anastasia Menzel (14) aus Eching (Kategorie Young Teens) und Xenia Igiebor (18) aus Lappersdorf (Kategorie Teens) als beste Tanztalente in Bayern gekürt.  Schirmherrin des Wettbewerbs in Bayern ist Sozial- und Familienministerin Carolina Trautner .

  • Erlanger Filmprojekt gewinnt Bundeswettbewerb für ein gesundes Miteinander

    09.06.2021  „Gesichter für ein gesundes Miteinander“: Beim Bundeswettbewerb für besonderes Engagement in Corona-Zeiten gewann das Erlanger Filmprojekt „Conflict-Sirae“ in der Kategorie „Gesichter für ein gesundes Netz“. Zuvor hatte das Team um die Brüder Tim und Nick Gruber bereits den Landeswettbewerb in Bayern gewonnen und den Freistaat im Bundesentscheid vertreten. 

  • 17 Prozent weniger Krebsvorsorge-Screenings im Corona-Jahr 2020

    17.05.2021  Die Corona-Pandemie hat in Bayern zu einem deutlichen Rückgang der Krebsvorsorge geführt. So wurden von Januar bis September 2020 im Vergleich zum Vorjahr 17 Prozent weniger Screenings in bayerischen Arztpraxen durchgeführt. Das zeigt eine DAK-Sonderanalyse. 

  • Erfolgreiche Projekte beim Wettbewerb für ein gesundes Miteinander in Bayern ausgezeichnet

    20.04.2021 Wettbewerb  „Gesichter für ein gesundes Miteinander“: In Bayern gewannen der Münchner Verein „Freudentanz – das grenzenlose Tanzprojekt“, die Nachbarschaftshilfe Gochsheim aus Unterfranken und das Erlanger Filmprojekt „Conflict-Sirae“ gegen Extremismus. Bayerns Digitalministerin Judith Gerlach, eine prominent besetzte Landesjury und die DAK-Gesundheit zeichneten nun die Gewinnerinnen und Gewinner bei einer virtuellen Siegerehrung aus. 

  • Psychisch bedingte Ausfalltage im Corona-Jahr auf dem Höchststand

    03.04.2021  Die Ausfalltage wegen psychischer Erkrankungen sind im Corona-Jahr 2020 in Bayern auf Rekordhöhe gestiegen. Das geht aus dem aktuellen Psychreport der DAK-Gesundheit für Bayern hervor. Danach hatten Frauen etwa um die Hälfte mehr Ausfalltage durch psychische Leiden als Männer. Im Vergleich der Einzeldiagnosen waren Depressionen die wichtigste Ursache für Krankschreibungen.