Sicherheitshinweis

Ihre Verbindung zu Meine DAK wird wegen Inaktivität in Sekunden getrennt. Möchten Sie die Verbindung beibehalten?

1. Skippings

Für starke Waden und schnelle Sprints: Laufe die Treppe schnell nach oben und lande dabei immer auf dem Vorderfuß. Die Kraft kommt aus dem hinteren Bein, welches sich kräftig vom Boden abdrückt. Vergiss nicht deine Arme: Sie bestimmen das Tempo, mit dem du die Treppe hinaufläufst. 

DAK FITNESS-COACHING

Wir unterstützen dich dabei, deine sportlichen Ziele zu erreichen.
MEHR INFOS

2. Wadensprünge

Springe mit beiden Füßen und gestreckten Beinen die einzelnen Stufen der Treppe hinauf. Achte bewusst darauf, dass deine Füße geflext sind, die Fußspitzen also nach oben zeigen. Die Arme unterstützen schwingend die Bewegung. Halte deinen Oberkörper aufrecht. Du möchtest die Übung intensivieren: Dann führe die Übung auf nur einem Bein aus. 

3. Froschsprünge

Froschsprünge sind exzentrische Übungen, d. h. der Muskel spannt sich beim Absenken des Gewichts an. Springe dafür mit beiden Füßen eine Stufe hinauf und lasse beim Aufkommen den Hintern absinken. Bei einem Winkel von maximal 90 Grad stoppst du die Bewegung. Die Arme gehen bei jedem Sprung energisch mit, der Körper ist angespannt. 

DAK ERNÄHRUNGS-COACHING

Gesund ernähren? In unserem kostenlosen Online-Coaching erklären wir, wie es geht. MEHR INFOS

4. Tiefensprünge

Diesmal geht es die Treppe hinunter: Nachdem du eine Stufe hinuntergesprungen bist, springe so schnell wie möglich mit beiden Füßen wieder vom Boden ab. Ziehe dabei die Fußspitzen immer nach oben.