Sicherheitshinweis

Ihre Verbindung zu Meine DAK wird wegen Inaktivität in Sekunden getrennt. Möchten Sie die Verbindung beibehalten?

Im heutigen #fitwoch findet sich Marie-Laurence Jungfleisch auf dem Reitplatz wieder. Doch bevor sie ihr Pferd Püppi besteigen kann, muss diese zunächst für ihren Einsatz vorbereitet werden. Also heißt es putzen, Hufe auskratzen, satteln.  

Zur Seite steht Marie-Laurence Püppis Besitzer und langjähriger Reitlehrer Bernd Bamberger. Seit seinem 13. Lebensjahr gehört sein Herz den Pferden. Egal, wie stressig sich das Leben immer wieder gestaltet: Im Umgang mit den Tieren findet er Ruhe und Ausgleich, er kann abschalten und die Alltagssorgen loslassen.  

UNSERE PRÄVENTIONSANGEBOTE FÜR DICH

Das sind unsere Angebote aus den Bereichen Entspannung, Ernährung, Bewegung und Sucht.
MEHR INFOS

Und auch Marie-Laurence erlebt dieses Gefühl, als sie schließlich auf Püppi sitzt und diese langsamen Schrittes losspaziert. Zum Reiten gehört vor allem die richtige Kommunikation mit dem Pferd. Gewichtsverlagerungen, Schenkeldruck, Zügelhilfe – hat man die Befehle erst einmal verinnerlicht, steht der Einheit von Pferd und Reiter nichts mehr im Weg. 

Wie sich Marie-Laurence dabei geschlagen hat – und wie sie eine Gangart schneller, nämlich den Trab, meistert –, seht ihr im Video.