U7 Untersuchung

Was ist die U7 Untersuchung, wann findet sie statt und wieviel Wörter versteht und spricht Ihr Kind schon?

Seit der letzten Vorsorgeuntersuchung ist fast ein Jahr vergangen. In dieser Zeit zwischen dem ersten und zweiten Geburtstag hat sich Ihr Kind schnell weiterentwickelt und viel Neues gelernt. Die U7 findet kurz vor dem zweiten Geburtstag Ihres Kindes, also zwischen dem 21. und dem 24. Lebensmonat, statt. In dieser Lebensphase fremdeln viele Kinder sehr stark.

Was wird bei der U7 gemacht

Zu Beginn der U7 erfasst der Kinderarzt wie üblich zunächst die Vorgeschichte und die Entwicklung Ihres Kindes. Dabei fragt der Arzt Sie nach der Krankheitsgeschichte Ihres Kindes und erfasst Körpergröße- und Gewicht, hört Lunge und Herz ab und kontrolliert die Augen und Ohren.

Im Mittelpunkt der U7 steht das Hören, Sehen und Verstehen. Dazu befragt der Arzt Sie wie viel Ihr Kind spricht und was es bereits verstehen kann. Die meisten Kinder in diesem Alter verstehen schon kleine Aufforderungen und können Zwei-Wort-Sätze sprechen. Der Arzt wird sich auch danach erkundigen, welche Gegenstände und bekannte Tierarten Ihr Kind bereits benennen kann.

Nach diesem Gespräch wird der Arzt sich an Ihr Kind wenden und mit ihm einige Sprach- und Verständnisübungen durchführen. So kann sich der Kinderarzt einen besseren Eindruck verschaffen, wie viele und welche Wörter Ihr Kind versteht und selber sprechen kann. Durchschnittlich gilt ein Richtwert von etwa 250 Wörtern, die Kinder im Alter von zwei Jahren verstehen können. Etwa 20-50 Wörter können Kinder in diesem Alter selber sprechen.

Neben den Sprachübungen kontrolliert der Kinderarzt in der U7 auch die motorischen Fähigkeiten Ihres Kindes. Ihr Kind darf zum Beispiel malen, eine Flasche Wasser ausgießen, rückwärtslaufen und einen Ball schießen.
Erstmals wird bei der U7 auch das Sozialverhalten Ihres Kindes genauer hinterfragt. Der Kinderarzt fragt Sie, wie sich Ihr Kind ganz allgemein Zuhause und unterwegs verhält. Er fragt Sie auch gezielt nach der Reaktion Ihres Kindes gegenüber Haustieren und dem Umgang mit Geschwistern und Gleichaltrigen.
Es wird auch darüber gesprochen, wie selbständig Ihr Kind sich schon die Hände waschen und abtrocknen kann. Vielleicht hilft es sogar schon aktiv beim An- und Ausziehen. Durch diese Fragen kann der Kinderarzt sehr gut beurteilen wie selbständig und interaktionsfähig Ihr Kind ist.

Was muss mein Kind bei der U7 können?

Sprache

  • Etwa 250 Wörter verstehen
  • Ca. 20-50 Wörter selber sprechen
  • Seinen Vornamen kennen
  • Bekannte Tierbilder benennen
  • Zwei-Wort-Sätze bilden

Motorische Fähigkeiten

  • Rückwärtslaufen
  • Einen Ball schießen
  • Aus der Hocke freihändig aufstehen
  • Eine gerade Linie Malen

Gelbes Heft

Seit September gibt es ein überarbeitetes „Gelbes Heft". Neu ist eine Teilnahmekarte im „Gelben Heft", auf der die Untersuchung bestätigt wird. Eltern können damit bei entsprechenden Stellen einfach belegen, dass sie das Früherkennungsangebot für ihr Kind nutzen, ohne dabei vertrauliche Informationen der Untersuchungsergebnisse weitergeben zu müssen. Sind die Kinder über ein Jahr alt, notieren die Mediziner die Ergebnisse auf Einlageblättern, die in das vorhandene Heft eingeklebt werden.

Verbesserte Leistungen

Mit neuen Seh- und Hörtests werden die Vorsorge-Untersuchungen der U1 bis U9 ab 2017 aufgewertet. Dazu gehört auch ein verfeinertes Screening von Sprache und Motorik. In einer „vorausschauenden Beratung“ informieren die Mediziner Eltern zusätzlich über Unfallgefahren, gesunde Ernährung und Hygiene.

Sozialanamnese und Interaktionsbeobachtung

Ebenfalls neu ist auch die Überprüfung der psychosozialen Entwicklung der Kinder. Auf diese Weise können Verhaltensauffälligkeiten entdeckt werden oder Risikofaktoren für psychische Erkrankungen ausgeschlossen werden.

Das Wichtigste auf einen Blick

Wann findet die U7 statt?

  • Kurz vor dem zweiten Geburtstag (21. Bis 24. Lebensmonat)

Was wird bei der U7 untersucht?

  • Sprachliche Fähigkeiten
  • Fein- und Grobmotorik
  • Sozialverhalten

Die nächste Vorsorgeuntersuchung U7a findet kurz vor dem dritten Geburtstag Ihres Kindes statt.

Zurück zur Übersichtsseite

Zuletzt aktualisiert:
Mar 29, 2017

Weitere Informationen