Internetsucht: Themen-Spezial der DAK-Gesundheit über die neue Online-Abhängigkeit

Internetsucht: Smartphones, Onlinegames, Facebook – alles über die neue Abhängigkeit

Das große Themen-Special der DAK-Gesundheit für Betroffene und Angehörige

Internetsucht – wo beginnt sie und wie viel „online“ ist noch normal? Lesen Sie jetzt die Antworten im Themen-Special der DAK-Gesundheit.

Das Internet gehört mittlerweile nicht nur ganz selbstverständlich zu unserem Leben, sondern macht es in vielerlei Hinsicht auch einfacher. Informationsbeschaffung, das Pflegen sozialer Kontakte, Freizeitbeschäftigung – all das und noch vieles mehr bietet uns das Internet täglich und rund um die Uhr. Doch das hat nicht nur Vorteile: Denn die ständige Verfügbarkeit und der emotionale und funktionale Nutzen können im schlimmsten Fall auch zu einer Internetsucht führen.

Internetsucht – Hilfe und Informationen von den Experten

Alle Informationen und viele Fallbeispiele zum Thema Internet- und Computersucht finden Sie auch in den Broschüren in unserer Mediathek unter „Krankheit und Sucht“, die das Deutsche Zentrum für Suchtfragen des Kindes- und Jugendalters (DZSKJ) mit Unterstützung der DAK-Gesundheit zur Verfügung stellt oder unter www.computersuchthilfe.info.

Alle Informationen zur Internetsucht

Weiterführende Informationen

Ihre Meinung ist uns wichtig!

DAK-Gesundheit bei ...

  • Facebook
  • Twitter
  • Youtube
  • google+
  • Xing

Zum Seitenanfang