Sicherheitshinweis

Ihre Verbindung zu Meine DAK wird wegen Inaktivität in Sekunden getrennt. Möchten Sie die Verbindung beibehalten?

Fälligkeiten 2021 / 2022

Wenn Sie für Ihre versicherungspflichtigen Arbeitnehmer GSV zahlen, gelten die folgenden Daten für den fristgerechten Eingang der Beitragsnachweise und der GSV-Beiträge bei der DAK-Gesundheit:


Monat

Fälligkeit der GSV-Beiträge

Eingang des Beitragsnachweises

01/22

27.01.2022

25.01.2022

02/22

24.02.2022

22.02.2022

03/22

29.03.2022

25.03.2022

04/22

27.04.2022

25.04.2022

05/22

27.05.2022

24.05.2022

06/22

28.06.2022

24.06.2022

07/22

27.07.2022

25.07.2022

08/22

29.08.2022

25.08.2022

09/22

28.09.2022

26.09.2022

10/22

26.10.2022

24.10.2022

11/22

28.11.2022

24.11.2022

12/22

28.12.2022

23.12.2022

Monat

Fälligkeit der GSV-Beiträge

Eingang des Beitragsnachweises

01/21

27.01.2021

25.01.2021

02/21

24.02.2021

22.02.2021

03/21

29.03.2021

25.03.2021

04/21

28.04.2021

26.04.2021

05/21

27.05.2021

25.05.2021

06/21

28.06.2021

24.06.2021

07/21

28.07.2021

26.07.2021

08/21

27.08.2021

25.08.2021

09/21

28.09.2021

24.09.2021

10/21

27.10.2021

25.10.2021

11/21

26.11.2021

24.11.2021

12/21

28.12.2021

23.12.2021

Fälligkeit für freiwillig Versicherte

Beiträge für freiwillig Versicherte sind erst am 15. des Folgemonats zu entrichten. Fällt dieser auf einen Samstag, Sonntag oder Feiertag, genügt die Zahlung an die Krankenkasse am darauffolgenden Bankarbeitstag.

Besonderheiten

Vereinfachungsregel
Sollte zum Fälligkeitstag die tatsächliche Höhe der Beiträge noch nicht feststehen, dürfen Sie im aktuellen Beitragsnachweis den Beitrag des Vormonats angeben. Einmalzahlungen, wie Urlaubsgeld oder Weihnachtsgeld, sind allerdings von dieser Vereinfachungsregel ausgeschlossen. Ergibt sich im Nachhinein ein Differenzbetrag, berücksichtigen Sie diesen bitte im nächsten Monat.

Beispiel Vereinfachungsregel

Beitrag für Februar                                   2.500€
Angabe im Beitragsnachweis März       2.500€
Tatsächlicher Beitrag März                     2.700€

Der Differenzbetrag von 200€ wird im Beitragsnachweis April berücksichtigt

Beitragsschätzung
Sollte der DAK-Gesundheit Ihr Beitragsnachweis am fünftletzten Bankarbeitstag nicht vorliegen, müssen wir eine Beitragsschätzung vornehmen. Diese Beitragsschätzung bildet auch zunächst die Grundlage der Beitragsabbuchung, sofern Sie am Lastschriftverfahren (SEPA) teilnehmen. Mit Eingang Ihres Beitragsnachweises verliert die Schätzung dann ihre Gültigkeit. Wurden aufgrund der Schätzung jedoch Beiträge in zu geringer Höhe abgebucht, müssen auf den Differenzbetrag Säumniszuschläge erhoben werden.