Feedback

Lob und Kritik

Ihre Meinung ist uns wichtig.

Ärztliche Betreuung und Hilfe einer Hebamme in der Schwangerschaft

Regelmäßige Vorsorge hilft, Gesundheitsrisiken rechtzeitig zu erkennen

Wenn Sie schwanger sind, sollten Sie neben der Freude und den zu treffenden Vorbereitungen auf keinen Fall Ihre Vorsorgeuntersuchungen vergessen.

Bei der Krankenkasse DAK-Gesundheit sind Sie und Ihr Kind perfekt aufgehoben. Während Ihrer Schwangerschaft, der Entbindung und in der Zeit danach, unterstützen wir Sie mit der kostenfreien Betreuung durch einen Arzt und eine Hebamme.

Denn in und nach der Schwangerschaft sind regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen durch einen Arzt sowie die Unterstützung durch eine Hebamme besonders wichtig, um mögliche Erkrankungen und Gefahren für Ihre eigene Gesundheit und das Wohlergehen Ihres Kindes zu erkennen und rechtzeitig zu behandeln.

Ihr Arzt wird Sie allgemein und gynäkologisch untersuchen, den Blutdruck und Ihr Körpergewicht messen sowie einige laborärztliche Untersuchungen durchführen.
Als Vorsorge in der Schwangerschaft sollten möglichst frühzeitig die Blutgruppe und der Rhesusfaktor bestimmt werden, damit etwaige Unverträglichkeiten zwischen Mutter und Kind berücksichtigt werden können

Regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen in der Schwangerschaft

Die Vorsorgeuntersuchung während Ihrer Schwangerschaft sollte in regelmäßigen Abständen von vier Wochen stattfinden. Haben Sie Beschwerden, können Sie natürlich jederzeit zum Arzt gehen. Wir übernehmen alle Kosten für Ihre Untersuchungen. In den letzten zwei Schwangerschaftsmonaten findet die Vorsorgeuntersuchung alle 14 Tage statt. Bei diesen Kontrollen werden Ihre Gewichtszunahme, Ihr Blutdruck, Ihre Gebärmutter, die Herztöne Ihres Kindes sowie die Lage Ihres Babys genau überwacht. Auch laborärztliche Untersuchungen und drei Ultraschall-Screenings gehören zur Vorsorge in der Schwangerschaft dazu.

Beschwerden in der Schwangerschaft? Auf uns können Sie zählen

Haben Sie während Ihrer Schwangerschaft Beschwerden, die nicht im Rahmen der Vorsorgeuntersuchung behandelt werden können, übernehmen wir für Sie die Kosten für weitere ärztliche Behandlungen. Diese zusätzlichen Leistungen rechnet Ihr Arzt direkt mit uns ab. Die Kosten für rezeptpflichtige Arzneimittel, Verbandsutensilien und Heilmittel bei Schwangerschaftsbeschwerden und im Zusammenhang mit der Entbindung werden ebenfalls von der DAK-Gesundheit übernommen. Sie müssen sich nach der Geburt um keine Zuzahlung kümmern und können sich ganz auf Ihr Kind konzentrieren.

Unsere Leistung für Schwangere: Hebamme auf Rufbereitschaft

Mit uns als Krankenkasse haben Sie einen verlässlichen Partner für Ihre Schwangerschaft. Eine Versicherung bei uns heißt, dass Sie jederzeit die Hilfe durch eine freiberufliche Hebamme in Anspruch nehmen können. Voraussetzung ist, dass die Hebamme gemäß § 134a Abs. 2 SGB V als Leistungserbringerin zugelassen bzw. gemäß § 13 Abs. 4 SGB V zur Versorgung der Versicherten berechtigt ist.
Mit diesen Leistungen steht Ihnen Ihre Wunsch-Hebamme 24 Stunden zur Verfügung und kann Ihnen schnellstmöglich bei der Geburt helfen.

Je Schwangerschaft werden die tatsächlichen Kosten bis zu 250 Euro von der Krankenkasse erstattet. Damit wir Ihnen den Betrag erstatten können, benötigen wir lediglich die Originalrechnung der Hebamme und eine Kopie des Betreuungsvertrages.

Willkommen Baby – Bei uns ist Ihr Kind in den richtigen Händen

Damit Ihr Kind von Anfang an die besten Startvoraussetzungen hat, begleiten wir Sie während Ihrer Schwangerschaft von der Geburtsvorbereitung bis hin zu den Vorsorgeuntersuchungen mit unserem Versorgungskonzept „Willkommen Baby“. Das Angebot unseres DAK-Spezialisten-Netzwerks bietet Ihnen eine individuelle medizinische Behandlung sowie weitere exklusive Zusatzleistungen. Gerne können Sie Ihren Gynäkologen zu dieser Vorsorge während der Schwangerschaft ansprechen.
Weitere Informationen zum Spezialisten-Netzwerk der DAK-Gesundheit und den teilnehmenden Gynäkologen sowie Kliniken erhalten Sie in unseren Servicezentren in Ihrer Nähe.

Zuletzt aktualisiert:
Tue May 16 15:56:28 CEST 2017