Sicherheitshinweis

Ihre Verbindung zu Meine DAK wird wegen Inaktivität in Sekunden getrennt. Möchten Sie die Verbindung beibehalten?

DAK-Bonusprogramme: Alle Fragen und Antworten

AktivBonus und AktivBonus Junior

"Hervorragende Bonusprogramme" -  das sagt FOCUS-MONEY (07/21) über den AktivBonus und AktivBonus Junior. Beide funktionieren ganz einfach: Sie leben gesund und bekommen dafür Geld.
Gehen Sie zu Vorsorgeuntersuchungen, nehmen Sie an Präventionskursen teil oder machen Sie Sport im Verein! Dafür erhalten Sie von uns Bonuspunkte, die Sie in Geldprämien oder in Zuschüsse für besondere Gesundheitsleistungen umwandeln können. 

Ihre Vorteile

Geldprämien

Einmal im Jahr können Sie Ihre Bonuspunkte in Barprämien umwandeln.

Besondere Gesundheitsleistungen

Wir erhöhen Ihre Prämie sogar, wenn Sie sie wieder für spezielle Gesundheitsleistungen einsetzen.

Geld für Sport- und Fitnessausrüstung

Dafür verdoppeln wir den Wert Ihrer Bonuspunkte sogar.

Zuschüsse für Sportvereine und Fitnessstudios

Wir beteiligen uns an den Mitgliedsbeiträgen - und erhöhen den Wert Ihrer Bonuspunkte dafür um 20 Prozent.

Sie haben Ihre Gesundheit im Blick

Gehen Sie regelmäßig zu Vorsorgeuntersuchungen - dafür gibt es Punkte und Gewissheit, dass Sie gesund sind.

Sie bleiben fit und gesund

Sportverein, Fitnesssstudio oder Präventionskurse: Davon proftieren Ihre Gesundheit und Ihr Bonuspunktekonto.

DAK AktivBonus für alle ab 18 Jahre

Am Bonusprogramm DAK AktivBonus können alle Versicherte der DAK-Gesundheit ab 18 Jahren teilnehmen. Melden Sie sich einfach über die DAK App oder unter „Meine DAK“ an. Danach sammeln Sie für viele Maßnahmen, die für Ihre Gesundheit gut sind, Bonuspunkte. Eine Übersicht aller Maßnahmen gibt es im Bonuspunktekatalog. Für die Punkte  gibt es von uns Geld oder Zuschüsse. Mehr Infos unter:

Für Kinder und Jugendliche: AktivBonus Junior

Der DAK AktivBonus Junior ist das Bonusprogramm für Kinder und Jugendliche bis zum 18. Geburtstag. Sammeln Sie mit Ihrem Kind Bonuspunkte für alle wichtigen Vorsorgeuntersuchungen und Impfungen. Reichen Sie die Nachweise ein und lösen Sie die Punkte zum Beispiel für Barprämien oder Zuschüsse zu einem Fahrradhelm oder Vereinsbeitrag ein. Mehr Infos unter:

Wofür erhalte ich Bonuspunkte?

Sie erhalten Bonuspunkte für gesetzliche Vorsorgeuntersuchungen, Schutzimpfungen, Präventionskurse, Online-Coachings, Mitgliedschaften im Sportverein oder Fitnessstudio sowie für viele Maßnahmen, die für Ihre Gesundheit gut sind. Eine Übersicht finden Sie hier: 

Wofür kann ich Bonuspunkte nutzen?

Sie können Ihre Bonuspunkte einmal im Jahr bei uns in eine Geldprämie umwandeln. Oder Sie nutzen die Punkte für einen Zuschuss zu besonderen Gesundheitsleistungen. Das können zum Beispiel Brillen, Akupunkturbehandlungen, Mitgliedschaften im Fitnessstudio oder Sportausrüstungen sein. Hier erhalten Sie einen Überblick: 

Was sind meine Bonsupunkte wert?

Ein Bonuspunkt entspricht dem Wert eines Euros, wenn Sie sich für eine Geldprämie entscheiden. Es gibt keine Mindest- oder Höchstsumme für die Auzahlung. 
Nutzen Sie die Punkte für einen Zuschuss zu besonderen Gesundheitsleistungen, erhöhen wir den Wert Ihrer Bonuspunkte um 20 Prozent. Ein Bonuspunkt ist dann 1,20 Euro wert. Bei Sportausrüstungen und Körpermessgeräten verdoppeln wir Ihre Bonuspunkte sogar. 

Anmelden - am besten noch heute!

AktivBonus

Für den AktivBonus können Sie sich über über die DAK-App oder hier im geschützten Kundenbereich "Meine DAK" anmelden. Wir empfehlen die Anmeldung über die DAK App. Dann können Sie Ihre Bonusnachweise einfach digital innerhalb der App hochladen.

AktivBonus Junior

Ist Ihr Kind bei der DAK-Gesundheit krankenversichert - mit eigener Mitgliedschaft oder familienversichert - können Sie es gerne über einen dieser Wege am AktivBonus Junior anmelden: 

Sie haben Fragen zum AktivBonus?

In unserer FAQ-Liste erhalten Sie Antworten.

  • Zusatzversicherung Verdienstausfall: Drei Kinder verstecken sich unter einer Bettdecke.