Sicherheitshinweis

Ihre Verbindung zu Meine DAK wird wegen Inaktivität in Sekunden getrennt. Möchten Sie die Verbindung beibehalten?

Die Welt gehört dir

Auslandspraktikum – wenig Geld, aber viel Erfahrung

Ob in einer Baumschule am Kilimandscharo, ein Medien-Praktikum in China oder Grafik-Design in Indien, ein After-School-Club in Südafrika oder ein Tourismus-Traineeship in Europa: Die Welt steht dir offen – und viele Unternehmen ebenso. Leider vergüten viele Firmen Praktika nicht oder nur gering. Ausreichend Geld für Unterkunft und Verpflegung zu haben, ist also wichtig.

Denn während des Praktikums bleibt dir kaum Zeit, um zu jobben. Dafür vertiefst du deine Fremdsprachenkenntnisse auch beruflich und lernst viel über die jeweilige Branche. Nach Feierabend geht es mit anderen Praktikanten in angesagte Cafés oder Bars, Galerien oder zum Shopping. Durch Kurztrips am Wochenende lernst du Land und Leute kennen.

Das solltest du mitbringen

Wenn du mindestens vier Wochen, idealerweise drei bis sechs Monate Zeit hast, kannst du dich eigeninitiativ oder über ein Programm als Trainee bewerben. Du solltest mindestens 18 Jahre alt sein und gute bis sehr gute Sprachkenntnisse des Landes besitzen. Erste Berufserfahrungen sind von Vorteil. Wer seine Sprachkenntnisse noch zusätzlich vertiefen möchte, der kann bei einigen Anbietern ein Praktikum inklusive Sprachkurs als Paket wählen.

Hier erhältst du mehr Infos zum Auslandspraktikum

Was vor der Reise wichtig ist

Wenn du weißt, wohin es für dich geht, dann informiere dich rechtzeitig über notwendige Reiseimpfungen. Wir haben dir alles Wichtige dazu zusammengestellt:

Reiseimpfungen

Krank im Ausland und nun? Auch darüber solltest du dir vor der Reise Gedanken machen. In welchen Ländern du deine DAK-Gesundheitskarte nutzen kannst und welche Zusatzversicherungen es gibt, erfährst du bei uns unter:

Deine Krankenversicherung im Ausland

Noch Fragen? Wir sind für dich da und auch immer erreichbar. Zu Hause und im Ausland. Ruf an oder chatte mit uns:

So erreichst du uns

Last but not least: der Koffer-Planer als Block für strukturiertes Packen im praktischen Abreißformat. So vergisst du garantiert nichts für deine Reise. Jetzt bestellen oder downloaden.