Sicherheitshinweis

Ihre Verbindung zu Meine DAK wird wegen Inaktivität in Sekunden getrennt. Möchten Sie die Verbindung beibehalten?

Was ist die elektronische Patientenakte (ePA)?

Die ePA ist ein geschützter Speicher für Ihre Gesundheitsdaten und medizinischen Dokumente. Sie können Laborergebnisse, Therapie- und Behandlungsberichte, Befunde, Diagnosen, Arztbriefe, Medikationspläne und Notfalldaten dort speichern, löschen und verwalten. 

Für Ihre ePA können Sie außerdem Berechtigungen an Ärzte und Krankenhäuser vergeben. So können diese Berichte anderer lesen oder für Sie Befunde speichern. Die ePA ist kostenlos und freiwillig.

Mehr Informationen erhalten Sie auch in der Leistungsbeschreibung.

Interesse an der ePA? Informationen finden Sie auch bei unserem Partner gematik.