Sicherheitshinweis

Ih

Was umfasst die U8?

Bevor der Arzt Ihr Kind untersucht, erfasst er in der U8 die Krankheitsgeschichte naher Familienmitglieder. Die dann folgenden sprachlichen und motorischen Übungen verlangen Ihrem Kind viel Geduld und Konzentration ab. Bereiten Sie es vor der Untersuchung am besten darauf vor. Zudem befragt Sie der Arzt nach dem Sozialverhalten und führt einen Seh- und Hörtest durch.

Körperliche Untersuchung

Der Arzt kontrolliert, ob Ihr Kind altersgerecht wächst. Er untersucht es auf mögliche Harnwegsinfektionen, Diabetes, Herzfehler- und Schilddrüsenfunktionsstörungen. Außerdem möchte er wissen, ob Ihr Kind bereits tagsüber ohne Windeln auskommt.

Übungen in der U8

Ihr Kind ist bereits seit einiger Zeit im Kindergarten. Seit der letzten Vorsorgeuntersuchung U7a hat es sich geistig und motorisch stark entwickelt. Bei der U8 muss es deshalb einige anspruchsvolle Übungen bewältigen.

Sprache und Verständnis

Diese sprachlichen Fähigkeiten sollte Ihr Kind jetzt besitzen:

  • über einen breiten Wortschatz verfügen
  • einfache Adjektive verstehen
  • von Erlebnissen berichten und Witze erzählen

Fein- und Grobmotorik

Der Arzt beobachtet, ob Ihr Kind folgende motorische Übungen ausführen kann:

  • auf einem Bein stehen
  • 20-30cm weit mit beiden Beinen gleichzeitig springen
  • Papier schneiden
  • einfache Strukturen wie zum Beispiel Strichmännchen oder Kreise zeichnen
  • selbstständig Kleidung an- und ausziehen

Wie ist das Sozialverhalten Ihres Kindes?

Um die Entwicklung des Sozialverhaltens Ihres Kindes zu beurteilen, spricht der Arzt mit Ihnen über die Gewohnheiten und Auffälligkeiten im Alltag und über die Interaktionsfähigkeit Ihres Kindes. Gegebenenfalls gibt er Ihnen auch einen Fragebogen mit, den Ihr Kindergarten ausfüllen muss.

Die Erzieher bewerten damit folgende Verhaltensweisen und Fähigkeiten:

  • soziale Kompetenzen
  • emotionales Verhalten
  • besondere Stärken und Interessen
  • Fähigkeiten beim Malen, Schneiden und Basteln
  • Bewegungsablauf und Körperkoordination
  • Konzentrationsfähigkeit
  • Verhaltensweisen in bestimmten Situationen, zum Beispiel beim Spielen

Seh- und Hörtest bei Kindern in der U8

Auch ein Seh- und ein Hörtest stehen wieder an. Sollten die Ergebnisse unterhalb der Normwerte liegen, wiederholt der Kinderarzt die Tests zu einem späteren Zeitpunkt. Gegebenenfalls wird er Sie auch zu einem Hals-Nasen-Ohren-Arzt oder Augenarzt überweisen.

Grund für Hörbeschwerden sind bei Kindern häufig Mittelohrentzündungen oder vergrößerte Polypen. Damit Ihr Kind keine langfristigen Beeinträchtigungen beim Hören, Sprechen und Sehen hat, müssen solche Erkrankungen unbedingt behandelt werden. Der Kinderarzt berät Sie außerdem gerne über weitere Förderungsmaßnahmen wie zum Beispiel einen Besuch beim Logopäden.

Kostenübernahme der U8

Ihre DAK-Gesundheit trägt die Kosten für die Vorsorgeuntersuchung U8. Diese werden direkt über die Gesundheitskarte Ihres Kindes abgerechnet.

Gelbes Heft

Die Ergebnisse aller Vorsorgeuntersuchungen für Kinder werden in das sogenannte „Gelbe Heft“ eingetragen. Dieses erhalten Sie direkt nach der Entbindung im Krankenhaus oder beim Kinderarzt.

Damit Sie die darin dokumentierten vertraulichen Informationen nicht an Dritte weitergeben müssen, beinhaltet das Gelbe Heft eine abtrennbare Teilnahmekarte, auf der die Untersuchungen bestätigt werden. Mit dieser können Sie bei Bedarf belegen, welche Früherkennungsangebote Sie für Ihr Kind wahrgenommen haben, zum Beispiel beim Eintritt in die Kita.