Sicherheitshinweis

Ihre Verbindung zu Meine DAK wird wegen Inaktivität in Sekunden getrennt. Möchten Sie die Verbindung beibehalten?

Sophie Rosentreter zeigt, wie Demenzkranke die Welt erleben

Wie nehmen ältere Menschen mit Demenz ihren Körper wahr? Sophie Rosentreter macht mithilfe eines speziellen „Altersanzuges“ den Selbstversuch und zeigt, wie sich Außenstehende in deren Lage hineinversetzen können. Wenn ein älterer Mensch stürzt, kann dies weitaus schlimmere Verletzungen zur Folge haben, als bei einem jüngeren Menschen. Mit Unterstützung der Ergotherapeutin Lena Moschall gibt Sophie Rosentreter in dieser dreiteiligen Filmserie praktische Tipps für den Alltag, um Verletzungsrisiken zu minimieren.

Im ersten Teil geben Sophie Rosentreter und die Ergotherapeutin Lena Moschall Tipps, wie die Eigenständigkeit von demenziell veränderten Menschen unterstützt werden kann. Ein paar Kniffe – und schon gehen alltägliche Aufgaben, etwa in der Küche, wesentlich leichter von der Hand.

Haben Sie Mut, auch einmal ungewöhnliche Ideen auszuprobieren: Mit spielerischen Elementen wie Luftballons oder Kegeln gibt Sophie im zweiten Teil Anregungen, wie die Beweglichkeit mit Spaß und Leichtigkeit trainiert werden kann.

Wie aktivieren Sie den Körper von einem Angehörigen, der unter Demenz leidet? Im dritten Teil unserer Filmserie geht es um Sturzprophylaxe beim morgendlichen Aufstehen.