Arbeitgeber

Unsere Hotlines

Unsere Kundenberater beraten Sie gerne über unsere DAK Service-Hotline oder DAK Arbeitgeber-Hotline. Außerhalb der regulären Servicezeiten stehen Ihnen unabhängige Experten unseres Kooperationspartners MD Medicus zur Verfügung. Diese Sie sind über die gleichen Rufnummern erreichbar und wurden speziell für die Kunden der DAK-Gesundheit ausgebildet. 

Für Sie und Ihre Familie beantworten zusätzlich unabhängige Medizinexperten von MD Medicus alle medizinischen Fragen zum Beispiel aus den Bereichen Kinder- oder Sportmedizin. Sie sind rund um die Uhr an 365 Tagen erreichbar.

Der Schutz Ihrer Daten ist selbstverständlich gewährleistet.

Datenschutz

  • Die DAK-Gesundheit hat für die medizinische Beratung am Telefon den Partner MD Medicus beauftragt. Die unabhängigen Medizinexperten sind für Sie im In- und Ausland medizinische Ratgeber und Wegweiser.
  • Die Medizinexperten unterliegen den Vorgaben zur ärztlichen Dokumentationspflicht. Diese sind unter anderem geregelt in den Bundesmantelverträgen für Ärzte und Zahnärzte, § 57 Abs. 1 BMV-Ä und § 10 der Musterberufsordnung.
  • Die Medizinexperten sind verpflichtet, den Anlass des Gesprächs in einer Patientenakte zu dokumentieren. Diese können die dort tätigen Ärzte – zum Beispiel für Zweitmeinungen – einsehen.
  • Alle medizinischen Daten und Gesprächsinhalte werden von den Medizinexperten streng vertraulich behandelt und unterliegen der ärztlichen Schweigepflicht gegenüber Dritten. Die DAK-Gesundheit erhält keine medizinischen oder vertraulichen Informationen über den Anlass und die Inhalte des Telefonats.
  • Zum Zweck der Rechnungsprüfung übermittelt unser Partner MD Medicus lediglich abrechnungsrelevante Kontaktinformationen an die DAK-Gesundheit.

Haftungsausschuss

  • Die unabhängigen Medizinexperten unseres Partners MD Medicus erteilen ausschließlich allgemeine Auskünfte und Informationen zu medizinischen oder gesundheitlichen Fragen.
  • Diese Auskünfte und Informationen sind kein Hinweis für das Vorliegen oder Nicht-Vorliegen, keine Aufforderung zu einer bestimmten Behandlung oder Nicht-Behandlung und keine Aufforderung zur Selbstbehandlung oder Selbsterkennung einer möglichen Krankheit.
  • Die erteilten Auskünfte und Informationen ersetzen nicht die persönliche Vorstellung bei einem Arzt. Falls Sie es aufgrund der erhaltenen Informationen unterlassen, einen Arzt aufzusuchen, übernimmt die DAK-Gesundheit keine Haftung.