Pflegeberater online

Einfach und schnell: Programm klärt Anspruch auf Pflegeleistungen

Pflegestufen ermitteln, Wohnungen umbauen, Pflegegeld beantragen: Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein, damit Sie oder Ihre Angehörigen die Pflege-Leistungen bekommen, die Ihnen zustehen? Fragen Sie den Online-Pflegeberater.

Er funktioniert ganz einfach: Mit Ihren Angaben erkennt das Programm, ob Sie oder Ihr Angehöriger grundsätzlich die Voraussetzungen für die Leistungen der Pflegekasse erfüllen – und auf welche Leistungen Sie Anspruch haben könnten. Am Ende des Programms können Sie den ausgefüllten Antrag herunterladen und ausdrucken. Wenn Sie den geschützten Kundenbereich "Meine DAK" nutzen, müssen Sie sogar noch weniger ausfüllen. Das alles kostet nichts, ist unverbindlich und Ihre Daten werden nicht gespeichert. Der Pflegeberater soll Ihnen nur dabei helfen, grundsätzliche Fragen zur Pflegebedürftigkeit zu klären. Für alles Weitere ist Ihr DAK-Gesundheit Kundenberater vor Ort für Sie da.

Nutzen Sie den Online-Pflegeberater für folgende Fragen:

Pflegebedürftig: ja oder nein?

Wenn Sie wissen möchten, ob Sie oder Ihr Angehöriger die Voraussetzungen für eine Pflegestufe erfüllt haben könnten, klicken Sie hier auf den Pflegeberater: Voraussetzungen prüfen

Grundleistung ändern

Wenn Sie oder Ihr Angehöriger bereits eine der Pflegestufen von 0 bis 3 haben, finden Sie hier Anträge, um beispielsweise von ambulanter auf stationäre Pflege zu wechseln: Grundleistung ändern

Pflegestufe ändern

Haben Sie den Eindruck, dass sich der Hilfebedarf geändert hat und sich daraus eine neue Pflegestufe ergeben könnte? Dann prüfen Sie hier, welche Voraussetzungen dafür erfüllt sein müssen: Pflegestufe erhöhen

Zusätzliche Pflegeleistungen beantragen

Hier finden Sie weitere Leistungen der Pflegeversicherung, die für Sie in Frage kommen könnten – beispielsweise zusätzliche Betreuungsleistungen für Demenzkranke oder Umbauten im privaten Wohnraum: Zusätzliche Pflegeleistungen

Zuletzt aktualisiert:
20.08.2013