Sicherheitshinweis

Ihre Verbindung zu Meine DAK wird wegen Inaktivität in Sekunden getrennt. Möchten Sie die Verbindung beibehalten?

Wie funktioniert die „Rentcentspende“?

Die Spendeninitiative der DAK-Gesundheit verzeichnet derzeit mehr als 6.000 aktiv Teilnehmende. Knapp 1.600 sind Ruheständler. Somit spendet rund ein Drittel aller Beschäftigten der DAK-Gesundheit ihre Restcents vom Nettogehalt – und das seit nunmehr fünf Jahren.

Wen unterstützen wir mit unserer Spendeninitiative?

Jeden Monat erhält die Jury, die aus engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der DAK-Gesundheit besteht, neue tolle Spendenvorschläge. Dabei sind die gerechte Verteilung der Spenden und eine gute Mischung nach Region und Art des Projekts der Jury sehr wichtig. Besonders Einrichtungen für Kinder werden häufig vorgeschlagen. Aufgrund der hohen Anzahl konnte die Jury bisher jedoch nur einen Bruchteil der Vorschläge berücksichtigen.

Unser Engagement geht weiter

Im Jahr 2018 haben wir die 130.000-Euro-Marke geknackt. Ein Ergebnis, auf das wir stolz sind – und welches uns motiviert: Perspektivisch möchten wir 24 Einrichtungen pro Jahr unterstützen, 2018 waren es 18 Hilfsprojekte.