Sicherheitshinweis

Ihre Verbindung zu Meine DAK wird wegen Inaktivität in Sekunden getrennt. Möchten Sie die Verbindung beibehalten?

Arbeitgeber

Ein erfolgreiches Unternehmen braucht gesunde und motivierte Beschäftigte. Das Betriebliche Gesundheitsmanagement (BGM) unterstützt Unternehmen, gesundheitsfördernde Strukturen aufzubauen sowie gesundheitsförderliches Verhalten der Beschäftigten zu stärken.

Die DAK-Gesundheit bietet in Kooperation mit der AHAB-Akademie dafür eine Fortbildung zum/zur Betrieblichen Gesundheitsmanager/in an. Mit diesem Fachwissen können Unternehmen dauerhaft einen betrieblichen Gesundheitsförderungsprozess in ihrem Betrieb aufbauen.

Die Fortbildung gliedert sich in zwei Stufen:

  1. Fachkraft Betriebliches Gesundheitsmanagement
    In der ersten Stufe werden Grundlagen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements vermittelt und erste Erfahrungen in der praktischen Projektarbeit gesammelt. Die Stufe wird als sogenanntes „Blended-Learning“ (E-Learning plus Präsenztage) angeboten. Basis wird eine digitale Lernplattform sein.

  2. Betriebliche/r Gesundheitsmanager/in
    In der zweiten Stufe werden diese Grundlagen um komplexe Sachverhalte erweitert und die vertiefende, praktische Arbeit rückt in den Vordergrund. Dies erfolgt in einer fünftägige Präsenzausbildung.   

Weitere Informationen zu Anmeldung, Terminen und Kosten erhalten Sie unter:

Qualifizierung zum betrieblichen Gesundheitsmanager

Die AHAB-Akademie ist für diese Fortbildung vom Bundesverband Betriebliches Gesundheitsmanagement (BBGM e.V.) als Ausbildungsinstitution anerkannt und zertifiziert. Die Prüfung und Zertifizierung erfolgt durch den BBGM e.V