Sicherheitshinweis

Ih

  • Kostenübernahme

    Wir übernehmen die Kosten für PEP-Systeme, die Ihnen ein Arzt verordnet hat.

    Ein Eigenanteil fällt nicht an. Sie müssen lediglich die gesetzlich vorgeschriebene Zuzahlung leisten, die Sie direkt an den Vertragspartner zahlen.

  • Sie haben Anspruch auf:

    • Hilfsmittel, die die Qualitätsstandards erfüllen
    • Bedienungsanleitung in deutscher Sprache
    • Transportverpackung
    • zeitnahe Auslieferung, Erprobung, Gewährleistung und auf Wunsch der Versicherten die Entsorgung
    • ausführliche Einweisung/ Beratung (gegebenenfalls auch der betreuenden Personen) durch produktspezifisch geschultes Fachpersonal
    • Aufklärung und Einweisung über die korrekte Handhabung des Therapie-Gerätes und des Zubehörs/Verbrauchsmaterials
    • Hygieneinformation zu regelmäßiger und korrekter Reinigung
    • Information über Hintergründe zur Therapie (Wirkungsweise der Therapie, Hinweise zur Abhilfe von Nebenwirkungen)
    • Auslieferung am gleichen Tag, ist die Auslieferung am gleichen Arbeitstag nicht zwingend notwendig, kann die Lieferung auch nach Vereinbarung erfolgen.
  • Vertragspartner

    Sie haben die freie Auswahl unter allen Vertragspartnern der DAK-Gesundheit. Mit unserem Hilfsmittellotsen können Sie gleich einen qualifizierten Partner auswählen und mit der Lieferung beauftragen.

  • Rückgabe

    Eine Rückgabe ist nicht erforderlich.