Sicherheitshinweis

Ih

  • Kostenübernahme

    Wir übernehmen die Kosten für eine Brustprothese, wenn Ihnen diese von einem Arzt verordnet wurde. Eine solche Versorgung ist im Normalfall alle zwei Jahre notwendig.

    Ein Eigenanteil fällt nicht an. Sie müssen lediglich die gesetzlich vorgeschriebene Zuzahlung leisten, die Sie direkt an den Vertragspartner zahlen.

    Sofern Sie sich für Wunschprodukte entscheiden, fällt gegebenenfalls eine private Aufzahlung für Sie an. Die Beratung übernimmt Ihr Vertragspartner.

    Für folgende Produkte ist eine Bezuschussung möglich:

    • Brustprothesen-Badeanzug 80 Prozent der Kosten, maximal 76 Euro
    • Brustprothesen-BH (maximal zwei Stück pro Jahr) 80 Prozent der Kosten, maximal 40 Euro
    • Brustprothesen-Fixierung, z.B. Hautkleber, maximal 80 Euro pro Jahr (analog 2 BHs)
  • Sie haben Anspruch auf:

    • eine bedarfsgerechte Versorgung nach ausführlicher Beratung
    • Versorgung durch qualitativ geprüfte und für die Versorgung zugelassene Vertragspartner
    • Psychologische Eignung der Mitarbeiter des Vertragspartners für Ihre Beratung und Betreuung
    • Persönliche Qualifikation für die erkrankungsgerechte Anpassung von Brustepithesen
    • Angebot eines ausreichenden Produktsortimentes
    • abgetrennte Räumlichkeiten
    • enge Kooperation zwischen Ihnen, Ihrem Arzt oder Brustzentrum und Ihrem Vertragspartner
    • mindestens ein aufzahlungsfreies Produkt
    • individuelle Vermessung zu Beginn jeder Versorgung, sowohl bei Konfektionsware als auch bei Unikaten
    • Einweisung in den sachgerechten Umgang und die Pflege der Brustepithesen
    • telefonische Erreichbarkeit der Vertragspartner zu den üblichen Geschäftszeiten
    • Aufklärung über die Kassenleistung und ausführliche Beratung bei Wunsch nach privaten Mehrleistungen
  • Vertragspartner

    Sie haben die freie Auswahl unter allen Vertragspartnern der DAK-Gesundheit. Mit unserem Hilfsmittellotsen können Sie gleich einen qualifizierten Partner auswählen und mit der Lieferung beauftragen.

  • Rückgabe

    Eine Rückgabe ist nicht erforderlich.