Sicherheitshinweis

Ih

Bild-Quelle: Reinecker Vision GmbH
  • Kostenübernahme

    Wir übernehmen die Kosten für Bildschirmlesegeräte, wenn sie von einem Arzt verordnet wurden.

    Ein Eigenanteil fällt nicht an. Sie müssen lediglich die gesetzlich vorgeschriebene Zuzahlung leisten, die Sie direkt an den Vertragspartner zahlen.

    Sofern Sie sich für Wunschprodukte entscheiden, fällt unter Umständen eine private Aufzahlung für Sie an. Die Beratung übernimmt Ihr Vertragspartner.

  • Sie haben Anspruch auf:

    • Hilfsmittel, die den Qualitätsstandards entsprechen
    • Test mehrerer Geräte, um für die individuelle Versorgung das passende Gerät auszusuchen
    • kostenloser Telefonsupport
    • telefonische Erreichbarkeit zu den üblichen Geschäftszeiten
    • Gewährleistung für drei Jahre
    • Transportverpackung (transportsichere Tasche oder sonstige, für die mehrfache Nutzung geeignete Verpackung)
    • Bedienungsanleitung
    • Auslieferung, Installation und Einweisung in den Gebrauch des Hilfsmittels
    • Reparaturen und bei Bedarf Ersatzversorgungen
    • Reinigung, Desinfektion
    • sicherheitstechnische Geräte- und Funktionsprüfung, Sicherheitsüberprüfung nach VDE 0701 und nach MPG
    • Austausch von Verschleißteilen
    • Anpassung und Einweisung durch geschultes Fachpersonal
    • kostenfreie Rückholung
  • Vertragspartner

    Sie haben die freie Auswahl unter allen Vertragspartnern der DAK-Gesundheit. Mit unserem Hilfsmittellotsen können Sie gleich einen qualifizierten Partner auswählen und mit der Lieferung beauftragen.

  • Rückgabe

    Wenn Sie das Hilfsmittel nicht mehr benötigen, informieren Sie bitte Ihren Vertragspartner.