Sicherheitshinweis

Ihre Verbindung zu Meine DAK wird wegen Inaktivität in Sekunden getrennt. Möchten Sie die Verbindung beibehalten?

Bremen, 2. Mai 2023. Die DAK-Gesundheit hat einen neuen Pressesprecher in Bremen: Sönke Krohn (55) steht ab sofort Journalistinnen und Journalisten als kompetenter Ansprechpartner in allen Fragen rund um die Kranken- und Pflegeversicherung zur Verfügung. Zudem vermittelt er Medien den direkten Kontakt zum Landeschef der DAK-Gesundheit in Bremen, Jens Juncker, zu Fachleuten im Gesundheitswesen und koordiniert die Pressearbeit der Krankenkasse.

Sönke Krohn verantwortet seit 2014 die Pressearbeit der Krankenkasse in Hamburg und Schleswig-Holstein. Nun kommuniziert er für die Kasse auch in Bremen.

Der bisherige DAK-Sprecher für Bremen, Arno Prähler, bleibt Medien-Ansprechpartner für das Land Nordrhein-Westfalen.

Die DAK-Gesundheit hat als eine der größten Krankenkassen Deutschlands bundesweit rund 5,6 Millionen Versicherte, davon rund 33.000 in Bremen.

Kontaktdaten: Sönke Krohn, Telefon: 040 897 130 1184

Mobil: 0172 517 34 22, E-Mail: soenke.krohn@dak.de










Sönke Krohn

Pressesprecher für Bremen

Dokumente zum Download

Bildergalerie