Sicherheitshinweis

Ihre Verbindung zu Meine DAK wird wegen Inaktivität in Sekunden getrennt. Möchten Sie die Verbindung beibehalten?

Angebote & Leistungen

  • Neurodermitis

    01.07.2020: Jedes achte Kind in Sachsen-Anhalt leidet an Neurodermitis (rund 13 Prozent). Das sind deutlich mehr Kinder als im Bundesdurchschnitt (8,5 Prozent).

  • Gesundes Arbeiten

    24.06.2020: Immer mehr Menschen in Sachsen-Anhalt arbeiten wegen der Coronakrise im Home-Office und gerade hier leidet die Gesundheit besonders stark. Zur psychischen Belastung durch die wirtschaftliche Unsicherheit kommen veränderte Essgewohnheiten, unpassende Heimbüro-Ausstattungen und zu wenig Bewegung.

  • Krankmeldung online

    03.04.2020: Wegen der Corona-Krise dürfen Sachsen-Anhalts niedergelassene Ärzte ihre Patienten mit leichten Atemwegsbeschwerden für bis zu 14 Tage telefonisch krankschreiben.

  • Menschen_liegend_bunt

    Endspurt: „bunt statt blau“ läuft noch bis Ende März

    14.03.2019 Endspurt bei „bunt statt blau“: Die bundesweite Kampagne gegen das sogenannte Komasaufen läuft noch bis Ende März.

  • Menschen_liegend_bunt

    Sozialministerin Petra Grimm-Benne startet DAK-Kampagne „bunt statt blau“ 2019 in Sachsen-Anhalt

    31.01.2019 Kunst gegen Komasaufen: Unter diesem Motto starten Sachsen-Anhalts Ministerin für Arbeit, Soziales und Integration Petra Grimm-Benne und die DAK-Gesundheit die erfolgreiche Kampagne „bunt statt blau“ 2019 zur Alkoholprävention in Sachsen-Anhalt.

  • bunt statt blau: Schülerin aus Dessau-Roßlau gewinnt Plakatwettbewerb gegen Komasaufen in Sachsen-Anhalt

    06.06.2018 „bunt statt blau“: Unter diesem Motto schufen im Frühjahr bundesweit mehr als 8.000 Schüler Kunstwerke gegen das „Komasaufen“. Das beste Plakat aus Sachsen-Anhalt kommt von der erst zwölfjährigen Schülerin Lena Krause vom Walter-Gropius-Gymnasium in Dessau-Roßlau.

  • Menschen_liegend_bunt

    Ministerin Grimm-Benne eröffnet Ausstellung gegen Komasaufen

    22.03.2018 Eine einsame Schnapsdrossel, eine Ertrinkende mit Bleigewicht in Flaschenform und Alkoholleichen in einem Cocktailglas: Mit eindrucksvollen Bilder warnen Schüler aus ganz Deutschland ihre Altersgenossen vor dem sogenannten Komasaufen.

  • Gegen den mitteldeutschen Trend: Zahl der jugendlichen Komasäufer in Sachsen-Anhalt sinkt

    29.11.2018 In Sachsen-Anhalt mussten im vergangenen Jahr 576 Kinder und Jugendliche mit einer Alkoholvergiftung ins Krankenhaus. Nach Zahlen* des statistischen Bundesamtes gab es im Vergleich zum Vorjahr rund acht Prozent weniger jugendliche Komasäufer.

  • fit4future: Zehnkämpfer Rico Freimuth und Christoph Bernstiel (MdB) machen Schüler fit

    12.11.2018 In Halle startet fit4future, die Präventionsinitiative für gesunde Schulen. Zehnkampf-Vizeweltmeister Rico Freimuth übergibt gemeinsam mit dem Bundestagsabgeordneten Christoph Bernstiel (CDU) sowie Vertretern der DAK-Gesundheit und der Cleven-Stiftung die erste fit4future-Spieltonne. Sie ist bis zum Rand mit Sport- und Spielgeräten gefüllt, die im Unterricht und in den Pausen zum Einsatz kommen werden.

  • Dance-Contest 2018 startet erstmals in Sachsen-Anhalt

    09.03.2018 Viele tanzbegeisterte Kids haben darauf gewartet: Der Dance-Contest der DAK-Gesundheit startet endlich auch in Sachsen-Anhalt: Zwischen Altmark und Burgenland, Harz und Wittenberg sucht die Krankenkasse jetzt Tanzgruppen für den Wettbewerb. Sie können sich bis 15. April 2018 mit einem selbstgedrehten Video bewerben.

  • Neue Vorsorge für Diabetiker

    29.01.2018 Die DAK-Gesundheit hat gemeinsam mit der Kassenärztlichen Vereinigung ein neues Programm für ihre Versicherten mit Diabetes mellitus entwickelt: Mit fünf zusätzlichen Vorsorgeuntersuchungen wird das Risiko für schwerwiegende Spätfolgen der Volkskrankheit Diabetes mellitus gesenkt.

  • Grippewelle: DAK-Gesundheit zahlt Vierfach-Impfstoff

    25.01.2018 Die DAK-Gesundheit in Sachsen-Anhalt verbessert die Leistungen für ihre Versicherten: Sie übernimmt die Kosten für einen Vierfach-Impfstoff gegen Grippe bei Risikopatienten.