Sicherheitshinweis

Ihre Verbindung zu Meine DAK wird wegen Inaktivität in Sekunden getrennt. Möchten Sie die Verbindung beibehalten?

Darf mein Arzt mich per Telefon krankschreiben?

Ja. Ihr Arzt oder Ihre Ärztin darf Sie per Telefon bis zu sieben Tage krankschreiben, wenn Sie an leichten Atemwegserkrankungen wie Schnupfen, Husten oder Halsschmerzen leiden. Er oder sie muss sich in einem persönlichen Telefongespräch von Ihrem Gesundheitszustand überzeugen. Falls Sie danach weiterhin krank sind, kann die Krankschreibung per Telefon einmalig für weitere sieben Tage verlängert werden. Die Ausnahmeregelung gilt bis zum 31. März 2023. 

Sie erhalten die Krankmeldung per Post. Statt die Versichertenkarte vorzulegen, nennen Sie der Praxis Ihre Versichertennummer und den Namen der Krankenkasse am Telefon.

In der Regel erhalten wir Ihre elektronische Krankschreibung direkt von Ihrer Arztpraxis.