Sicherheitshinweis

Ihre Verbindung zu Meine DAK wird wegen Inaktivität in Sekunden getrennt. Möchten Sie die Verbindung beibehalten?

Ärzte

Informationen zur Teilnahme

Interessierte Ärzte, die ihre Patienten nach den Richtlinien eines solchen Programmes behandeln wollen, erklären ihre Teilnahme gegenüber der regional zuständigen Kassenärztlichen Vereinigung. Ärzte, die an den DAK-Gesundheitsprogrammen mitwirken möchten, verpflichten sich dabei, ihre Behandlung an den jeweiligen aktuellen Behandlungsleitlinien auszurichten. Diese Leitlinien werden vom Gemeinsamen Bundesausschuss aufgestellt. Zu diesen Leitlinien gehört auch, dass die teilnehmenden Ärzte spezielle Schulungen und Fortbildungskurse besuchen. Nähere Informationen können Sie bei der Kassenärztlichen Bundesvereinigung erhalten. Die Teilnahme von Seiten der Patienten ist dabei grundsätzlich freiwillig.

Aktuelle Gesundheitsprogramme

Ihre Vorteile als Leistungserbringer

Als koordinierender Behandler haben Sie besonderen Aufwand für Koordinierung, Dokumentationen und Patientenschulungen. Dies wird mit einer extra-budgetären Vergütung berücksichtigt.

Evaluations- und Qualitätsberichte der DMP