Sicherheitshinweis

Ih

Praktische Tipps und Austausch beim Pflegekurs

Wie heben Sie einen Pflegebedürftigen rückenfreundlich an? Worauf müssen Sie bei der Körperpflege im Bett achten? Wie vermeiden Sie zum Beispiel Druckgeschwüre? Wenn Sie einen Angehörigen pflegen, haben Sie sicher viele Fragen. Damit Sie mit der Herausforderung nicht alleine sind, bietet die Pflegekasse der DAK-Gesundheit Pflegekurse für angehörige und ehrenamtliche Pflegepersonen. Bei den Kursen lernen Sie alles rund um das Thema Pflege. Außerdem können Sie sich mit anderen Kursteilnehmern austauschen. Die Kosten für den Kurs übernimmt die Pflegekasse Ihres Angehörigen.

Individuelle Schulungen

Jeder Pflegefall ist anders. Daher bieten wir pflegenden Angehörigen neben Pflegekursen zusätzliche Hilfe in Form von individuellen Schulungen an. Bei einer individuellen Schulung kommt eine professionelle Pflegekraft zum Pflegebedürftigen, geht auf die spezielle Pflegesituation ein und zeigt den Angehörigen beispielsweise den Umgang mit neuen Pflegehilfsmitteln. Die Pflegekasse der DAK-Gesundheit übernimmt diese Leistung.

So finden Sie Ihren Pflegekurs

Sie suchen einen Pflegekurs oder eine individuelle Schulung in Ihrer Region. Ihr DAK-Servicezentrum berät Sie gerne.