Sicherheitshinweis

Ih

Übernimmt die DAK-Gesundheit die Kosten für mich und meinen Partner?

Ihre DAK-Gesundheit bietet werdenden Müttern die Geburtsvorbereitung als kostenlose Leistung an. Werdende Väter unterstützen wir ebenfalls bei der Teilnahme eines Kurses und erstatten die Kursgebühren im Rahmen des Leistungsangebots von DAK MamaPLUS.

Was erwartet mich beim Geburtsvorbereitungskurs?

Wir empfehlen Ihnen, sich rechtzeitig um einen Geburtsvorbereitungskurs zu kümmern.

Die Geburtsvorbereitung erfolgt durch eine erfahrene Hebammen oder einen Krankengymnasten. Hier lernen Sie alles über den weiteren Verlauf Ihrer Schwangerschaft und erfahren, wie Sie bei der Geburt erwartet – und wie Sie sich vorbereiten können. Wie kann ich durch bewusste Atmung den Geburtsverlauf unterstützen? Wie erkenne ich Wehen und woran, dass mein Baby kommt? Was gehört in die Krankenhaustasche? Auf Fragen wie diese gibt Ihnen Ihre Hebamme Antworten.

Um Ihnen die erste Zeit als frischgebackene Eltern zu erleichtern, erhalten Sie auch hierzu zahlreiche Tipps.

Die Dauer eines Kurses beträgt insgesamt 14 Stunden. Diese können einzeln oder als Doppelstunde erfolgen. Je nach Kurslänge sollten Sie damit zwischen der 26. und 33. Schwangerschaftswoche beginnen.

Wie werden werdende Mütter auf die Geburt vorbereitet?

Als Schwangere haben Sie bestimmt zahlreiche Fragen zum Ablauf der Geburt und der ersten Zeit danach. Die Geburtsvorbereitungskurse geben Ihnen genügend Gelegenheit, sich auf das große Ereignis vorzubereiten. Sie können allein, mit dem werdenden Vater oder einer anderen Begleitperson am Kurs teilnehmen.

Leistungen im Überblick:

  • Infos zum Verlauf der Schwangerschaft, Geburt und Säuglingspflege
  • Massage- und Entspannungsübungen
  • Atemtechniken für die Geburt
  • Austausch mit anderen werdenden Eltern

Warum sollte ich als werdender Vater zur Geburtsvorbereitung?

Wie können Sie Ihre Partnerin bei der Geburt bestmöglich unterstützen? Bei welchen Übungen können Sie ihr behilflich sein? Wie gehen Sie in den ersten Wochen mit Ihrem Kind um? Diese und weitere Fragen können Sie gemeinsam mit der werdenden Mutter in einem Geburtsvorbereitungskurs klären.

Leistungen im Überblick:

  • zahlreiche Informationen zu Schwangerschaft, Geburt und Säuglingspflege
  • Massage- und Entspannungsübungen, mit denen Sie Ihre Frau unterstützen können
  • Austausch mit anderen werdenden Eltern