Sicherheitshinweis

Ihre Verbindung zu Meine DAK wird wegen Inaktivität in Sekunden getrennt. Möchten Sie die Verbindung beibehalten?

Über fit4future

Genau hier setzt fit4future an, die gemeinsame Initiative für gesunde Schulen und Kitas der DAK-Gesundheit und der Cleven-Stiftung.

fit4future Kita ist die logische Fortsetzung der erfolgreichen Initiative fit4future Kids. Bis Ende 2015 wurde das Programm von der Cleven-Stiftung mit den Modulen Bewegung, Ernährung und Brainfitness in Deutschland an 700 Grund- und Förderschulen in 14 Bundesländern mit über 200.000 Kindern, deren Lehrkräften und Eltern umgesetzt. Gemeinsam mit der DAK-Gesundheit wurde ein Kompetenzpartner gefunden und das Konzept seit 2016 um das vierte Modul Verhältnisprävention/System Schule erweitert. Im Rahmen des Präventionsgesetzes laut Leitfaden Prävention des GKV-Spitzenverbandes (2018) und dank Unterstützung der DAK-Gesundheit wird das Projekt derzeit an 2.000 Grund- und Förderschulen bundesweit mit großem Erfolg umgesetzt.

fit4future Kita

Mit fit4future Kita werden die weitreichenden Erfahrungen nun auch im Setting Kindertagesstätten zur Verfügung gestellt. Im ersten Jahr werden 200 Kitas bei ihrer Entwicklung zu einer gesunden Kita-Welt unterstützt, ab 2021 können 200 weitere Kitas am Programm teilnehmen.

Im Rahmen einer Partnerschaft erhalten ausgewählte Kitas eine einjährige Betreuung und Unterstützung in Form von Workshops, Broschüren und Aktionskarten, digitalen Tools, Spiel- und Entspannungsgeräten sowie Bewegungsmaterialen aus Massivholz.

Das für drei- bis sechsjährige Kinder entwickelte Programm gibt Kindern die Chance, physisch und psychisch fit zu werden und es in Zukunft auch zu bleiben. Darüber hinaus können die Kitas Themen auswählen, mit denen die Entwicklung Ihrer Kindertagesstätte zu einer gesunden Kita gelingen kann.

In der ersten Phase des Projekts mit Beginn des Jahres 2020 werden 200 Kitas der folgenden Bundesländer aufgenommen:

  • Baden-Württemberg
  • Bayern
  • Hamburg
  • Mecklenburg-Vorpommern
  • Nordrhein-Westfalen
  • Rheinland-Pfalz
  • Sachsen
  • Schleswig-Holstein

In der zweiten Phase des Projekts mit Beginn des Jahres 2021 werden weitere 200 Kitas in den folgenden Bundesländern aufgenommen:

  • Berlin
  • Brandenburg
  • Bremen
  • Hessen
  • Niedersachsen
  • Saarland
  • Sachsen-Anhalt
  • Thüringen

Kosten

Dank des Engagements der DAK-Gesundheit ist das Programm für die Kitas weitgehend kostenfrei. Die Kitas leisten lediglich zu Beginn des Projektes eine Eigenbeteiligung in Höhe von 360,- Euro brutto für die Hengstenberg-Bewegungsmaterialien. Dieses Leih-Set steht Ihnen 12 Monate zur Verfügung. Die Kita kann nach Projektende die Bewegungsmaterialien zurückgeben oder unter Anrechnung von 500,- Euro übernehmen.

Anmeldung für fit4future Kita ab sofort möglich

Alle Kindertageseinrichtungen, die Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren betreuen, können sich ab sofort bis November 2019 bei fit4future Kita anmelden. Die Vergabe der Plätze erfolgt je nach Verfügbarkeit und Eingang der Vereinbarungen.

Weitere Informationen unter: fit4future Kita