Direkt zum Inhalt

Unser Versicherungspartner HanseMerkur

Einen möglichst umfassenden Versicherungsschutz für unsere Kundinnen und Kunden – das ist seit jeher das Ziel der DAK-Gesundheit. Da wir als gesetzliche Krankenkasse nicht alle Leistungen übernehmen können, kooperieren wir mit der HanseMerkur.

Warum HanseMerkur als Kooperationspartner?

Seit 2004 arbeitet die DAK-Gesundheit erfolgreich mit der HanseMerkur zusammen. Die HanseMerkur bietet unseren Versicherten genau das, was sie brauchen: schnelle und flexible Lösungen, partnerschaftlich faire Beratung und ein Optimum an persönlicher Zuwendung. Die zeitgemäßen, maßgeschneiderten Zusatzversicherungen sorgen für mehr individuelle Lebensqualität – und damit für rundum glückliche Kunden.

Worauf haben wir bei der Suche nach dem idealen Kooperationspartner geachtet?

  • Zusatzversicherungen exklusiv für DAK-Versicherte
  • hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • auf unsere Leistungen abgestimmte, stabile Tarife
  • Bündelung von Leistungen in sinnvolle Pakete und Bausteine
  • Angebote auch für zusätzliche Vorsorgeleistungen
  • schneller und kundenorientierter Service nach definierten Qualitätsstandards

Zusatzversicherungen speziell für Sie

Durch Befragungen der DAK-Versicherten wissen wir, welche Zusatzversicherungen ihnen besonders wichtig sind. Auf dieser Grundlage entwickelten wir unser Angebot zusammen mit der HanseMerkur: Von A wie Auslandsreiseschutz bis Z wie Zahngesundheit ist alles dabei.

Unsere Produkte entwickeln wir laufend weiter und passen diese an Ihre Bedürfnisse an. Die hohe Qualität haben schon unabhängige Testinstitute mit zahlreichen Auszeichnungen bestätigt.

Weitere Information zum Zusatzschutz:

Erstinformation, Kontakt und Datenschutz

Informationen nach § 15 Versicherungsvermittlungsverordnung – VersVermV

DAK-Gesundheit, Nagelsweg 27–31, 20097 Hamburg
ist als Versicherungsvertreterin nach § 34d Abs. 7 S. 1 Nr. 1 Gewerbeordnung für die HanseMerkur Krankenversicherung AG tätig, bei der zuständigen Behörde, der Handelskammer Hamburg, gemeldet und im Vermittlerregister unter der Nummer D-B67P-NEYSQ-95 registriert.

Die Angaben können bei folgender Registerstelle überprüft werden:

Deutsche Industrie- und Handelskammer
Breite Straße 29, 10178 Berlin
Telefon: 0180 6 005850 (20 Cent/Anruf)
www.vermittlerregister.info

Die DAK-Gesundheit hält keine Beteiligungen an Stimmrechten oder dem Kapital von Versicherungsunternehmen. Es gibt keine Beteiligungen von Versicherungsunternehmen an den Stimmrechten oder dem Kapital der DAK-Gesundheit. 

Die Vermittlungstätigkeit der DAK-Gesundheit erfolgt ausschließlich über Fernabsatzwege. In diesem Rahmen bietet die DAK-Gesundheit eine Beratung gemäß den gesetzlichen Vorgaben an und erhält für ihre Tätigkeit ausschließlich eine Aufwandsentschädigung, die in der Versicherungsprämie bereits enthalten ist.

Im Falle von Konflikten mit einem Versicherungsvermittler oder Versicherungsunternehmen besteht die Möglichkeit, außergerichtlich eine Schlichtungsstelle anzurufen:

Schlichtungsstellen
Versicherungsombudsmann e.V.
Postfach 08 06 32, 10006 Berlin
www.versicherungsombudsmann.de
Ombudsmann für die Private Kranken- und Pflegeversicherung
Postfach 06 02 22, 10052 Berlin
www.pkv-ombudsmann.de

Wie erreiche ich die HanseMerkur?

Sie haben Fragen zu den Zusatzversicherungen? Dann wenden Sie sich gerne an das Serviceteam der HanseMerkur. Dort können Sie sich unverbindlich beraten lassen.

  • telefonisch: Rufen Sie montags bis freitags von 8 bis 20 Uhr unter 040 4119 2999 an.
  • per Mail: infoline@hansemerkur.de
  • per Post:
    HanseMerkur
    Postfach
    20352 Hamburg

Übermittelt die DAK-Gesundheit persönliche Daten ihrer Kundinnen und Kunden an die HanseMerkur?

Nein. Ihre persönlichen Daten werden nicht an die HanseMerkur übermittelt. Die HanseMerkur erhält erst mit Ihrer persönlichen Einwilligung Ihre Daten. Also dann, wenn Sie Ihren Antrag unterschrieben an die HanseMerkur senden.

Aktualisiert am:
040 4119 2999

HanseMerkur-Hotline: Mo.–Fr. von 8-20 Uhr