Sicherheitshinweis

Ihre Verbindung zu Meine DAK wird wegen Inaktivität in Sekunden getrennt. Möchten Sie die Verbindung beibehalten?

Was ist das eRezept?

Das eRezept wird die digitale Variante des Papier-Rezepts. Anders als bisher drückt Ihnen Ihr Arzt also keinen Zettel mehr in die Hand, sondern wird Ihnen das Rezept in eine App auf Ihrem Smartphone schicken. Sie werden es dann digital in der Apotheke einlösen können. Praktisch, oder? 


Ab dem 1. Januar 2022 muss Ihnen Ihr Arzt oder Zahnarzt ein eRezept für verschreibungspflichtige Arzneimittel ausstellen. So will es das Gesetz. Die technischen Vorgaben für den Einsatz sind bereits erstellt. Derzeit wird das eRezept noch in Pilotprojekten getestet. Die DAK-Gesundheit beteiligt sich am bundesweiten Projekt der Techniker Krankenkasse zum eRezept. Ziel ist es, für Patienten, Ärzte, Apotheken und Krankenkassen ein einheitliches System für eRezepte zu schaffen. Das Projekt startet voraussichtlich im vierten Quartal dieses Jahres.