Sicherheitshinweis

Ihre Verbindung zu Meine DAK wird wegen Inaktivität in Sekunden getrennt. Möchten Sie die Verbindung beibehalten?

Karriere

Die Interne Revision der DAK-Gesundheit und die Bekämpfung von Fehlverhalten im Gesundheitswesen hat mit ihrer Präventionsfunktion und Betrugsaufklärung eine hohe Bedeutung für die DAK-Gesundheit. Das Betätigungsfeld der Internen Revision und der Fehlverhaltensbekämpfung ist vielfältig. Neben der risikoorientierten Überwachungsfunktion liefert die Interne Revision auch wertvolle Beiträge zur Effizienzsteigerung von Prozessabläufen. Und um Schaden von unserer DAK-Gesundheit fernzuhalten, wird hier Fällen und Sachverhalten nachgegangen, die auf Unregelmäßigkeiten oder der rechts- oder zweckwidrigen Nutzung von Finanzmitteln hindeuten.

Um dem Thema Risikomanagement und Revision in seinen aktuellen und künftigen Herausforderungen optimal aufgestellt zu begegnen, suchen wir eine engagierte Führungspersönlichkeit als Leiter/ Leiterin, die qualifiziert und motiviert ist, unsere Stabsstelle Risikomanagement und Revision zu leiten und zu steuern.

Sind Sie auf der Suche nach einer neuen Herausforderung, die zu Ihnen passt? Dann unterstützen Sie uns in unserer Zentrale in Hamburg!

Was Sie erwartet:

  • Sie zeichnen verantwortlich für Ihre Aufgabenbereiche Risikomanagement, Revision und  Fehlverhaltensbekämpfung. Dabei führen Sie souverän Ihre Mitarbeiter/innen und achten auf die erforderliche fachliche Qualifizierung.
  • Im Rahmen der vom Vorstand aufgestellten Grundsätze für Revision unterstützen und beraten Sie den Vorstand.
  • Sie verantworten die Prüfungsplanung und die Prüfungsergebnisse und beraten den Vorstand und das Management auf Basis von Revisionsfeststellungen. 
  • Wir setzen auf Ihre fachliche Expertise bei der Festlegung von Prüfhandlungen sowie deren Methoden und Verfahren zur Überwachung des Geschäftsbetriebs.
  • Sie erlassen professionell Revisionsgrundsätze und –richtlinien im Rahmen eines Revisionshandbuches.


Fragen zu den Aufgabeninhalten beantwortet Ihnen gerne Frau Marion Klein, Leiterin unserer Stabsstelle Risikomanagement und Revision (E-Mail: marion.klein@dak.de, Tel. 040 2396-1601).

Was wir erwarten:

  • Sie verfügen über fundierte betriebswirtschaftliche und/ oder gesundheitsökonomische Kenntnisse, erworben durch ein Studium oder entsprechende Berufserfahrung. 
  • Darüber hinaus können Sie auf ein ausgeprägtes Fachwissen in den zugewiesenen Aufgabenbereichen zurückgreifen und Sie bringen Basis-IT-Kenntnisse, insbesondere im Umgang mit MS Office, mit. 
  • Selbstverständlich verfügen Sie über ausgeprägte Kenntnisse der Unternehmensstrukturen und der Geschäftsprozesse.
  • Als erfahrene und routinierte Führungskraft sind Sie in der Lage, Ihre Mitarbeiter/innen und Mitarbeiter in ihren unterschiedlichen Stärken zu fordern und zu fördern. 
  • Neben Ihrem Planungs- und Organisationgeschick verfügen Sie über eine ausgeprägte strukturierte, präzise und konstruktive Kommunikationsfähigkeit sowie Konflikt- und Auseinandersetzungsfähigkeit.
  • Persönlich überzeugen Sie uns mit Ihrer sozialen Kompetenz und Teamfähigkeit und Ihrem verhandlungssicheren Auftreten.


Unser Angebot für Ihr Engagement 

Die DAK-Gesundheit ist ein ausgezeichneter Arbeitgeber, der auf die Bedürfnisse seiner Beschäftigten eingeht. Sie profitieren von variablen Arbeitszeiten und ausreichend Urlaubstagen, die über den gesetzlich festgelegten Urlaubsanspruch hinausgehen. Um Sie in Ihrer individuellen Lebensplanung zu unterstützen, bieten wir auch unterschiedliche Modelle zur Teilzeitbeschäftigung an. Unser Tarifvertrag bietet eine attraktive Bezahlung, eine finanzielle Sicherung im Alter sowie weitere Sozialleistungen. 

Frau Katrin Sach (katrin.sach@dak.de, Tel. 040 2396-1736) steht Ihnen für Ihre Fragen zu diesem Stellenangebot gerne zur Verfügung und freut sich auf Ihre Bewerbung per E-Mail. Bitte geben Sie in Ihrer Bewerbung auch Ihre Gehaltsvorstellung und Ihren frühestmöglichen Eintrittstermin an. 

DAK-Gesundheit
Personalmanagement, Katrin Sach
Nagelsweg 27-31, 20097 Hamburg

katrin.sach@dak.de, Tel. 040 2396-1736