Sicherheitshinweis

Ihre Verbindung zu Meine DAK wird wegen Inaktivität in Sekunden getrennt. Möchten Sie die Verbindung beibehalten?

Einsatz zeigen. Mit Leistungen überzeugen.
Die DAK-Gesundheit ist mit knapp 5,6 Millionen Versicherten und rund 10.700 Beschäftigten an rund 400 Standorten einer der größten Gesundheitsdienstleister in Deutschland.
In unserem Zentrum für Widersprüche (ZfW) werden die Widerspruchsverfahren im Mitgliedschafts- und Beitragsbereich sowie in allen Leistungsbereichen der Kranken- und Pflegeversicherung bearbeitet und die daraus resultierenden Gerichtsverfahren aller Instanzen betreut. Ebenso werden die Klageverfahren in allen Instanzen zu Abrechnungsstreitigkeiten mit Krankenhäusern und Apotheken sowie sonstigen Leistungserbringern aus den Bereichen Hilfsmittel, Heilmittel und Fahrkosten geführt.
Sind Sie auf der Suche nach einer neuen Herausforderung, die zu Ihnen passt? Dann unterstützen Sie uns in unserem Zentrum für Widersprüche in Hamburg als

                                  Juristischer Sachbearbeiter  (m/w/d)
                        Widersprüche und Gerichtsverfahren (1. und 2. Instanz)
                         Stationäre Leistungen und Pflegeversicherung

Die Themenvielfalt der ausgeschriebenen Stelle umfasst vor allem die Bearbeitung von Klagen in den Bereichen Krankengeld, stationäre Krankenhausbehandlung, Haushaltshilfe, häusliche Krankenpflege, Prävention, Vorsorge, Reha und Pflege sowie die Unterstützung in der Widerspruchsbearbeitung.
Diese Stelle ist auf 1 Jahr befristet.

Ihre Aufgaben:

  • Sie bearbeiten Klagen in den oben genannten Bereichen und erstellen den dazugehörigen Klageschriftwechsel für die Sozial- und Landessozialgerichte.
  • Sie prüfen und bearbeiten Widersprüche zu Leistungsthemen und erstellen die entsprechenden Widerspruchs- und Abhilfebescheide.

Was wir erwarten:

  • Überdurchschnittliche juristische Staatsexamina
  • Vorzugsweise praktische Erfahrungen und Kenntnisse im Leistungsrecht der Krankenversicherung
  • Sie haben gute analytische Fähigkeiten und können sich komplexe Sachverhalte selbstständig erschließen, Relevantes herausfiltern und erarbeiten gute Lösungen.
  • Sie sind kommunikationsstark und Ihre sehr gute schriftliche Ausdrucksweise befähigt Sie zur eigenständigen Formulierung der Korrespondenz mit Gerichten und Rechtsanwälten.
  • Die selbstständig erarbeiteten Lösungen stellen Sie kundenorientiert, klar und präzise dar.
  • Ihr Verantwortungsbewusstsein, Ihre Durchsetzungsfähigkeit und Teamfähigkeit runden Ihr persönliches Profil ab.

Unser Angebot für Ihr Engagement
Die DAK-Gesundheit ist ein ausgezeichneter Arbeitgeber, der auf die Bedürfnisse seiner Beschäftigten eingeht. Sie profitieren von variablen Arbeitszeiten und ausreichend Urlaubstagen, die über den gesetzlich festgelegten Urlaubsanspruch hinausgehen. Um Sie in Ihrer individuellen Lebensplanung zu unterstützen, bieten wir auch unterschiedliche Modelle zur Teilzeitbeschäftigung an. Unser Tarifvertrag bietet eine attraktive Bezahlung, eine finanzielle Sicherung im Alter sowie weitere Sozialleistungen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung per Mail. Bitte geben Sie in Ihrer Bewerbung auch Ihre Gehaltsvorstellung und Ihren frühestmöglichen Eintrittstermin an.     
   

Ansprechpartner

Christian Wolf, Leiter Zentrum für Widersprüche (ZfW)
E-Mail: Christian.Wolf2@dak.de
Tel. 040 2533109-1196


DAK-Gesundheit
Personalmanagement
Regina Pietsch
Nagelsweg 27-31
20097 Hamburg

E-Mail: Regina.pietsch@dak.de 
Tel. 040 2364855-2621