Die SAFARIKIDS bei einer Turnübung

SAFARIKIDS: Unser Ernährungs- und Bewegungsprogramm für Kinder und Eltern

Werden Sie Kursleiter und geben Sie Ihr Wissen an Familien weiter

SAFARIKIDS: So heißt das Präventionsprogramm der DAK-Gesundheit zur Vermeidung von Bewegungsmangel und Fehl- oder Mangelernährung bei Kindern zwischen 8 und 12 Jahren. SAFARIKIDS besteht aus zwei Kursbausteinen: einem Bewegungsteil namens SAFARI-TurnKids und einem Ernährungskurs unter dem Titel SAFARIKIDS-FitFood. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Arbeit mit Kindern, doch auch die Eltern werden in das Programm einbezogen.

Beide Kurse können zusammen oder getrennt von einander gebucht und angeboten werden.

SAFARI-TurnKids

SAFARI-TurnKids

Mit SAFARI-TurnKids führen Sie die teilnehmenden Kinder und ihre Eltern spielerisch durch den Dschungel der alltäglichen Bewegungswelt. Als Kursleiter werden Sie zum Tourmanager und helfen den teilnehmenden Familien, mit viel Spaß an der Bewegung tierisch fit zu werden und zu bleiben.

So läuft der Kurs ab

Sie entwickeln gemeinsam mit den Kindern Strategien, um den aktiven Tiger in sich zu wecken und das eigene Faultier zu bezwingen. Dabei wird jede Entdeckung in einem persönlichen Logbuch festgehalten. Der Kursraum wird für die SAFARI-TurnKids zum Basiscamp in dem sie sich wöchentlich treffen. Um den Erfolg und den Lerneffekt noch zu verbessern, geht die SAFARI zu Hause auf eigene Faust mit Touraufträgen weiter. Da das Bewegungsbedürfnis unterschiedlich ist, erstellt jeder Teilnehmer seinen individuellen Tourplan.

SAFARIKIDS-FitFood

SAFARIKIDS-FitFood

Bei SAFARIKIDS-FitFood begleiten Sie die Familien auf einer Reise durch die Welt der Lebensmittel und Getränke. Dabei erforschen sie beispielsweise den Unterschied zwischen Hunger und Appetit, spüren versteckte Fette auf oder erklimmen die Ernährungspyramide. Im Kochcamp werden Eltern und Kinder gemeinsam aktiv und setzen das schon theoretisch gesammelte Wissen in die Praxis um. Mit Touraufträgen und Elternbriefen, die Sie an die Teilnehmer vergeben, leben und erleben die Familien die SAFARI auch zu Hause. Ergänzend sind die Eltern bei zwei 45-minütigen eigenen SAFARI-Erkundungstouren dabei. Schritt für Schritt entwickeln sich die Familien zu Genießer-Experten, die ihre eigenen Ess- und Trinkgewohnheiten überdenken und erneuern können.

Lesen Sie hier mehr über die Inhalte und den Ablauf der SAFARIKIDS-Kurse.

Kursleiter gesucht

Um das SAFARIKIDS-Programm möglichst flächendeckend anbieten zu können, suchen wir Ernährungs- und Bewegungsexperten, die Lust haben, sich zum sogenannten "Tourmanager" ausbilden zu lassen. Wenn Sie daran interessiert sind, informieren Sie sich hier über die Voraussetzungen.

Warum es sich für Sie lohnt, SAFARIKIDS-Kursleiter zu werden

Wenn Sie als Ernährungs- oder Bewegungsexperte die Voraussetzungen erfüllen, im Namen der DAK-Gesundheit SAFARIKIDS-Kurse anzubieten, ergeben sich für Sie folgende Vorteile:

  • Sie werden im Rahmen einer zweitägigen Schulung umfassend in das Programm eingearbeitet
  • Schon während der Schulung setzen Sie sich aktiv mit der eigenständigen Planung und Organisation des Kurses auseinander
  • Sie erhalten ein komplett ausgearbeitetes Kursleitermanual sowie alle Dokumente, die für die Kursdurchführung erforderlich sind
  • Wir halten Sie regelmäßig mit inhaltlichen Updates zum Programm auf dem Laufenden
  • Sie erhalten individuelle Betreuung durch die SAFARIKIDS-Telefonsprechstunden der DAK-Gesundheit und der Kraaibeek GmbH
  • Sie erhalten professionelle Marketing-Materialien der DAK-Gesundheit wie beispielsweise Flyer, Plakate, Kinderlogbücher, Teilnehmerunterlagen, Mailing- oder Pressetexte. Wir unterstützen Sie auch bei der gezielten Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.
  • Sie arbeiten selbstständig und ohne Bindung an die DAK-Gesundheit

Zufriedene Kunden durch nachhaltige Ergebnisse

Das Programm ist auf langfristige Erfolge ausgerichtet. Die starke Einbindung der Eltern und Unterstützer führt zu nachhaltigen Ergebnissen und sorgt für eine hohe Zufriedenheit Ihrer Teilnehmer. Zudem entspricht der Kurs den Kriterien des GKV-Leitfadens Prävention, so dass alle Krankenkassen ihren Versicherten für die regelmäßige Teilnahme einen Zuschuss zahlen können. Die DAK-Gesundheit übernimmt für ihre Versicherten 80 Prozent der Kursgebühren.

Bepunktung durch Berufsverbände möglich

Ihre SAFARIKIDS-Fortbildung bringt Sie auch persönlich weiter, denn Berufsverbände haben die Möglichkeit zur Bepunktung. Da SAFARIKIDS bei der Zentralen Prüfstelle Prävention als standardisierter Kurs zertifiziert ist, registrieren Sie sich als Kursleiter lediglich mit Ihren Qualifikationsunterlagen.

Interdisziplinär zusammenarbeiten

SAFARI-TurnKids und SAFARIKIDS-FitFood ergänzen sich optimal, sowohl inhaltlich als auch im Aufbau, in der Methodik und in der Sprache. Nutzen Sie die Möglichkeit, interdisziplinär zusammenzuarbeiten.

Detaillierte Fragen und Antworten zu den Kursen finden Sie auch unter SAFARIKIDS - häufig gestellte Fragen.

Zuletzt aktualisiert:
Tue Sep 06 15:04:49 CEST 2016

Weitere Informationen

Zum Seitenanfang