Sicherheitshinweis

Ihre Verbindung zu Meine DAK wird wegen Inaktivität in Sekunden getrennt. Möchten Sie die Verbindung beibehalten?

Flensburg: Kindheit ohne Strafen

Neue wertschätzende Wege für Eltern, die es anders machen wollen

C.ulturgut

Gemeinsam mit der bekannten Diplompädagogin Katia Saalfrank lädt Sie die DAK-Gesundheit zu einem Infoabend ein. Im Vortrag erläutert Frau Saalfrank, was Kinder brauchen, um angstfrei, selbstbewusst und glücklich aufzuwachsen.

Meist strafen Eltern, weil sie selbst gestrafte Kinder sind und keine Handlungsalternativen haben.
Katia Saalfrank arbeitet bindungs- und beziehungsorientiert. Sie berücksichtigt Bindungsaspekte, das Wissen aus der Säuglings- und Kleinkindforschung, der Entwicklungspsychologie und der Hirnforschung.

Dabei stellt die Diplom-Pädagogin die konstruktive Beziehung zwischen Eltern und Kindern in den Mittelpunkt. Katia Saalfrank zeigt, wie Eltern eine wertschätzende Kommunikation, die auf Vertrauen und Verantwortung aufbaut, zu ihren Kindern im Alltag gestalten können.

Folgende Themen werden am Abend besprochen:

  • Strafen / Konsequenzen – wann und warum?
  • Strafen und ihre Mechanismen
  • Die fatalen Botschaften an Kinder
  • Was unsere Kinder brauchen – Bedürfnisse verstehen
  • Neue Handlungsalternativen
  • Wertschätzende Kommunikation mit Kindern

Fragen können Sie direkt aus dem Plenum an Katia Saalfrank stellen.

Die DAK-Gesundheit ist Kooperationspartner und vor Ort. Wir stellen Ihnen unseren AktivBonus Junior vor und informieren Sie gerne rund um das Thema Krankenversicherung sowie zu unseren Leistungen und Services.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer.

Der Eintritt ist frei, der Einlass ab 18 Uhr und die Plätze limitiert. Sie möchten an dem Vortrag teilnehmen? Familie und Freunde sind herzlich eingeladen Sie zu begleiten. Melden Sie sich gleich online an – wir freuen uns auf Sie!

Parkplätze sind vorhanden.
Zu erreichen mit der Buslinie 11.
 

Veranstaltungstermin

01.10.2019

Beginn: 19:00

Ende: 21:00

Veranstaltungsort

C.ulturgut

Alter Husumer Weg 222

24941, Flensburg

Es sind noch ausreichend freie Plätze vorhanden.