Experten der DAK-Gesundheit

Sprechen Sie mit unseren Spezialisten

Unsere Expertinnen und Experten stehen Ihnen gern für Gespräche und Interviews zur Verfügung. Sie möchten Kontakt aufnehmen? Dann wenden Sie sich bitte an unsere Pressestelle:

Telefon: 040 2396 1409
E-Mail: ed.kad@esserp

Mara Bruckhoff (Pflegeentw. u. Managem. B.A.), Expertin für Pflege

Mara Bruckhoff hat Pflegeentwicklung und Management studiert und ist eine der Presse-Ansprechpartnerinnen für den Bereich Pflege bei der DAK-Gesundheit. Besondere Schwerpunkte sind die digitale Unterstützung für Pflegebedürftige und Pflegende sowie generell innovative Ansätze im Pflegebereich. Fragen zu Anwendungen wie dem DAK Pflegeguide, dem DAK Pflegecoach sowie der Kampagne „PflegeLeicht“ sind bei ihr richtig.

Uwe Dresel (Dipl.-Sportlehrer), Experte für Betriebliches Gesundheitsmanagement

Uwe Dresel arbeitet bei der DAK-Gesundheit im Bereich Betriebliches Gesundheitsmanagement und betreut bundesweite Projekte und Kooperationspartner. In der Prävention und der Betrieblichen Gesundheitsförderung (BGF) hat er langjährige Erfahrung. Einen besonderen Schwerpunkt des studierten Sportwissenschaftlers bilden die Themen Bewegung sowie Bewegungsförderung im Betrieb. Dresel ist zudem Ansprechpartner zu gesundheitspolitischen Themen wie dem Präventionsgesetz und den regionalen BGF-Koordinierungsstellen.

Dr. med. dent. Roschan Farhumand, Expertin für Zahngesundheit

Dr. Roschan Farhumand ist Zahnärztin bei der DAK-Gesundheit. Ihr Schwerpunkt ist die Prävention, von der effektiven Reinigungstechnik bis hin zur zahngesunden Ernährung. Ihr Motto: „Warum reparieren, wenn es ganz einfach möglich ist, das ganze Leben lang gesunde Zähne und gesundes Zahnfleisch zu haben?“ Davon profitiere auch das Wohlbefinden insgesamt. 2018 hat unsere Expertin „Das Zahnschutzbuch. Die beste Version ihres Mundes“ veröffentlicht.

Franziska Kath (Dipl.-Psych.), Expertin für Suchtprävention

Diplom-Psychologin Franziska Kath arbeitet bei der DAK-Gesundheit im Bereich Prävention als Expertin für das Handlungsfeld Suchtmittelkonsum. Für die bekannten Kampagnen der DAK-Gesundheit „bunt statt blau“, „Aktion Glasklar“ sowie „Just be smokefree“ ist sie im Einsatz, um die Aufklärung hinsichtlich Komasaufen und Rauchen bei Jugendlichen weiter voranzutreiben. Darüber hinaus ist sie Ansprechpartnerin zum Thema Entwöhnung, insbesondere zur Förderung des Nichtrauchens und zum gesundheitsgerechten Umgang mit Alkohol.

Aljona Pfunt (Pflege- und Case Managem. B.Sc.), Expertin für Pflege

Aljona Pfunt hat Pflege- und Case Management studiert. Bei der DAK-Gesundheit arbeitet sie im Bereich Pflegeversicherung. Sie ist insbesondere Ansprechpartnerin für innovative Themen in der Pflege, etwa neue Forschungsansätze zur Versorgung oder auch Digitalisierung.

Simone Rohkohl (Ges. Wiss. M.A.), Expertin für Bewegung

Simone Rohkohl ist Gesundheitswissenschaftlerin M.A. und Physiotherapeutin B.A. im Präventionsteam der DAK-Gesundheit. Dort sorgt sie dafür, dass mehr Menschen in Bewegung kommen, aktiv bleiben und damit etwas für ihre Gesundheit tun.

Rohkohl plädiert für mehr Aktivität im Alltag: „Regelmäßig die Treppe statt den Fahrstuhl benutzen, das Auto stehen lassen und einfach mal zu Fuß gehen oder den Kollegen am Schreibtisch besuchen, statt zum Telefonhörer zu greifen, sind erste Schritte in die richtige Richtung."

Sandra Schmidt (Ges. Wiss. M.A.), Expertin für Resilienz in Betrieben

Sandra Schmidt ist Gesundheitswissenschaftlerin und bei der DAK-Gesundheit Expertin für Betriebliches Gesundheitsmanagement, insbesondere für Resilienz in Betrieben. Eines ihrer Hauptziele ist es, „das Thema psychische Belastungen im Job salonfähig zu machen, weil das die Grundlage für einen professionellen Umgang mit den Herausforderungen der heutigen Arbeitswelt ist“.

Denise Schulze (Apothekerin), Expertin für Arzneimittel

Denise Schulze ist Apothekerin und Master of Business Administration (MBA) in Gesundheitsmanagement. Die DAK-Expertin berät Kollegen, Kunden und Leistungserbringer wie Ärzte, Apotheken und Kliniken bei pharmazeutischen Fragen. Ihre Spezialgebiete, die sie in der Arzneimittelsteuerung betreut, sind Onkologie, Hämophilie, Erkrankungen der Lunge, Cholesterinsenker, Trinknahrung und die Verordnung von Arzneimitteln außerhalb der Zulassung („Off-Label-Use“).

Theresa Staden (M.Sc. Psych.), Expertin für Stressmanagement

Theresa Staden ist Psychologin (M.Sc. Psych.) und arbeitet im Bereich Prävention der DAK-Gesundheit als Expertin für Stressbewältigungskompetenzen und Entspannung. Darüber hinaus ist sie Ansprechpartnerin zum Thema der internetbezogenen Störungen („Internetsucht“).

Silke Willms (Dipl. oec. troph.), Expertin für Ernährung

Silke Willms ist Diplom-Ökotrophologin, also Haushalts- und Ernährungswissenschaftlerin, sowie examinierte Kinderkrankenschwester. Bei der DAK-Gesundheit verantwortet sie den Fachbereich Ernährung und betreut beispielsweise die Diabetesprävention und das Ernährungsprogramm SAFARIKIDS für Acht- bis Zwölfjährige. Auch zu Themen wie Brainfood, Übergewicht und Adipositas oder der Ernährung für spezielle Zielgruppen (Schwangere, Kinder, Senioren, Sportler) gibt die Expertin gerne Auskunft.

Zuletzt aktualisiert:
Thu Oct 25 15:30:18 CEST 2018

Jörg Bodanowitz

Chef-Pressesprecher

  • Nagelsweg 27-31
    20097 Hamburg
  • Tel.: 040 2396 1409

DAK-Gesundheit bei ...

  • Xing
  • google+

Aktuelle Termine

  • 7.12.2018 Tag des brandverletzten Kindes
    Paulinchen - Initiative für brandverletzte Kinder e.V.
    www.paulinchen.de
    E-Mail: ed.nehcniluap@ofni

    10.12.2018 Tag der Menschenrechte
    amnesty international
    Sektion der Bundesrepublik Deutschland e.V.
    www.amnesty.de
    E-Mail: ed.ytsenma@ofni