Sicherheitshinweis

Ihre Verbindung zu Meine DAK wird wegen Inaktivität in Sekunden getrennt. Möchten Sie die Verbindung beibehalten?

Geltungsbereich

Die Ausgleichszahlungen an Vorsorge- und Rehabilitationseinrichtungen gelten für Einrichtungen, die entweder

  • einen Versorgungsvertrag nach § 111 Absatz 2 SGB V besitzen

oder

  • mit denen ein Versorgungsvertrag nach § 111a Absatz 1 Satz 1 SGB V (Einrichtungen des Müttergenesungswerks oder gleichartige Einrichtungen oder für Vater-Kind-Maßnahmen geeignete Einrichtungen) geschlossen wurde.

Die DAK-Gesundheit wird ausschließlich für die entsprechenden Einrichtungen mit Sitz in Baden-Württemberg die Antragsbearbeitung und Ausgleichszahlung vornehmen.

Fragen und Antworten zum Reha-Schutzschirm