Feedback

Lob und Kritik

Ihre Meinung ist uns wichtig.

Online-Filiale "Meine DAK"

Nutzungsbedingungen für den geschlossenen Kundenbereich

Wer kann die Online-Filiale "Meine DAK" nutzen?

Jedes Mitglied der DAK-Gesundheit und dessen mitversicherte Angehörige sind berechtigt, unsere Online-Filiale "Meine DAK" zu nutzen. Mitversicherte Familienangehörige ab dem 16. Lebensjahr können sich mit der eigenen Versichertennummer selbst registrieren.

Personen, für die die DAK-Gesundheit ausschließlich Sachleistungen wie beispielsweise Arztkosten übernimmt, können unserer Online-Filiale "Meine DAK" nicht nutzen.

Registrierung für die Online-Filiale „Meine DAK“

Um “Meine DAK“ nutzen zu können, müssen Sie sich zuerst registrieren. Für die Registrierung benötigen Sie Ihre Versichertennummer. Diese finden Sie zum Beispiel auf Ihrer Versichertenkarte. Bitte achten Sie bei der Eingabe des ersten Zeichens Ihrer Versichertennummer darauf, dass Sie den Buchstaben "O" nicht mit einer Null oder den Buchstaben "I" mit einer Eins verwechseln.

Zudem müssen Sie ein persönliches Passwort vergeben und eine persönliche Sicherheitsfrage festlegen. Die persönliche Sicherheitsfrage wird wichtig, sollten Sie später einmal Ihr Passwort vergessen haben.

Zum Schutz Ihrer persönlichen Daten senden wir Ihnen per Post einen Brief mit Ihrem Zugangscode nach Hause. Um die Registrierung abzuschließen, geben Sie unter www.dak.de/aktivieren Ihre Versichertennummer und Ihr Passwort ein. Danach werden Sie automatisch aufgefordert, den Zugangscode einzugeben. Melden Sie sich nach Erhalt des Briefes gleich an, denn der Zugangscode verfällt nach 45 Tagen.

Die Eingabe des Zugangscodes ist nur einmal notwendig. Bei jeder weiteren Nutzung melden Sie sich mit Ihrer Versichertennummer und Ihrem Passwort in der Online-Filiale „Meine DAK“ an.

Elektronische Kommunikation und Online-Postfach

Mit Ihrer Registrierung in unserer Online-Filiale "Meine DAK" erklären Sie sich bereit, Post von der DAK-Gesundheit auf elektronischem Weg zu erhalten. Auf Ihr Online-Postfach in Ihrer Online-Filiale "Meine DAK" können nur Sie zugreifen. Über Posteingänge informieren wir Sie per Benachrichtigung an eine von Ihnen benannte E-Mail-Adresse.

Zukünftig bietet Ihnen die DAK-Gesundheit den Service „Postfach Online Empfang“ an. Mit dem Einverständnis, sich für die Nutzung des Services "Postfach Online Empfang" vormerken zu lassen, willigen Sie ein, dass Ihnen zukünftig ein Verwaltungsakt (zum Beispiel der Bescheid über die Gewährung oder Ablehnung einer Leistung) ausschließlich in digitaler Form durch das Abrufen des jeweiligen Verwaltungsaktes in Ihrem "Postfach" der Online-Filiale „Meine DAK“ bekannt gegeben wird.

Dieser sogenannte elektronische Verwaltungsakt gilt nach dem Abruf als bekannt gegeben. Es besteht die Möglichkeit, diesen auszudrucken beziehungsweise auf einem Endgerät zu speichern. Über die Bereitstellung neuer Nachrichten in Ihrem "Postfach" werden Sie per E-Mail informiert. Bitte stellen Sie sicher, dass der DAK-Gesundheit zu diesem Zweck immer Ihre aktuelle E-Mail-Adresse vorliegt.

Sofern Sie den im Postfach bereitgestellten Verwaltungsakt nicht innerhalb von 14 Tagen nach der Benachrichtigung über die Bereitstellung abrufen, endet die Bereitstellung und der Verwaltungsakt wird Ihnen per klassischem Postweg zugestellt.

Die Teilnahme am Service „Postfach Online Empfang“ ist freiwillig und kann jederzeit durch Abmeldung innerhalb der Online-Filiale „Meine DAK“ beendet werden.

Die Beendigung der Teilnahme am Service „Postfach Online Empfang“ führt nicht zur Beendigung der Teilnahme an „Meine DAK“.

Auch wenn Sie diesen Service zukünftig aktiv nutzen, ist es möglich, dass wir Ihnen ausgewählte Briefe dennoch aus rechtlichen Gründen per klassischen Postweg zustellen, zum Beispiel, wenn wir Ihnen Unterlagen im Original zurückschicken oder es sich um spezielle Informationen handelt.

Neben den Verwaltungsakten erhalten Sie auch allgemeine Mitteilungen und Informationen rund um die DAK-Gesundheit und zu Serviceangeboten der DAK-Gesundheit als Nachricht in Ihr "Postfach". Ein bekanntgegebener Verwaltungsakt sowie sonstige Nachrichten im "Postfach" werden bis zu zwei Jahren angezeigt. Anschließend werden diese aus Datenschutzgründen gelöscht.

Sie erhalten zudem automatisch regelmäßig Ihren persönlichen Newsletter mit aktuellen Services und Angeboten der DAK-Gesundheit an die E-Mail-Adresse, die Sie bei der Registrierung zu unserer Online-Filiale "Meine DAK" angegeben haben. Sie können diesen Newsletter jederzeit abbestellen.

Sicherheitshinweise und Systemverfügbarkeit

Sie verpflichten sich, selbstständig sicherzustellen, dass unberechtigte Dritte nicht in den Besitz Ihrer Anmeldedaten gelangen. Ändern Sie aus Sicherheitsgründen Ihr Passwort in regelmäßigen Abständen. Nach dem Ausfüllen von Webformularen prüfen Sie bitte die eingegebenen Daten auf ihre Richtigkeit und Vollständigkeit. Bitte beachten Sie auch unsere Hinweise innerhalb der Formulare.

Aus technischen Gründen kann es zu zeitlichen und/oder inhaltlichen Einschränkungen der Verfügbarkeit des Systems kommen; ein Anspruch auf uneingeschränkten Zugriff auf die Inhalte der Online-Filiale "Meine DAK" besteht nicht. Schließen Sie Ihre Online-Filiale "Meine DAK" aus Sicherheitsgründen immer über "Logout" in der oberen Navigation.

Sperrung des Zugangs

Die DAK-Gesundheit ist berechtigt, den Zugang zur geschützten Online-Filiale "Meine DAK" zu beenden oder einzelne Teilnehmer vorübergehend oder dauerhaft von der Nutzung auszuschließen.

Wird fünfmal hintereinander ein falsches Passwort eingegeben, wird der Zugang automatisch für 24 Stunden gesperrt.

Zugang löschen

Wenn Sie Ihre Teilnahme an unserer Online-Filiale "Meine DAK" beenden möchten, ist dies jederzeit ohne Angaben von Gründen möglich.

Haftung

Neben den Allgemeinen Nutzungsbedingungen der Website der DAK-Gesundheit gilt für die geschützte Online-Filiale "Meine DAK" zusätzlich Folgendes:

  • Die DAK-Gesundheit übernimmt keine Haftung für Schäden, wenn durch fehlende Sorgfalt der Nutzerin/des Nutzers Anmeldedaten (Versichertennummer und Passwort) in die Hände Dritter gelangen.
  • Die DAK-Gesundheit übernimmt keine Gewähr für Erreichbarkeit, technische Verwertbarkeit und Virenfreiheit der Internetseiten bzw. übermittelter Dateien
  • Die DAK-Gesundheit ist berechtigt, diese Nutzungsbedingungen jederzeit zu ändern oder zu ergänzen. Die Nutzungsbedingungen sind in ihrer jeweiligen Fassung bindend.

Zuletzt aktualisiert:
Tue May 09 11:37:47 CEST 2017