Unsere Gewinner 2017: Schleswig-Holstein

Herzlichen Glückwunsch und ein Dankeschön an alle Teilnehmer!

Landessieger 2017 

Katharina Schmidt, Greta Reich, Kim Bullock und Wiktoria Koltermann von der Geestlandschule Kropp gewinnen "bunt statt blau" 2017 in Schleswig-Holstein

Landesgewinner 2017 in Schleswig-Holstein: Katharina Schmidt, Greta Reich, Kim Bullock und Wiktoria Koltermann von der Geestlandschule Kropp.

 

Der erste Platz geht in diesem Jahr an Katharina Schmidt, Greta Reich, Kim Bullock und Wiktoria Koltermann von der Geestlandschule Kropp.

Wir gratulieren zu einem Gewinn von 300 Euro!

  • 2. Platz (200 Euro) : Malin Schütt, Chiara Hildebrandt und Freya Hüneke, SLG-Ahrensburg
  • 3. Platz (100 Euro): Marie Goldstein, Lisa Scheier, Sally Willhöft, Patricia Prenrekaj und Nathalie Birchner Lise-Meitner-Gymnasium, Norderstedt
  • 4. Platz (Sachpreis): Kjell Lennart Listing, Lise-Meitner-Gymnasium, Norderstedt
  • 5. Platz (Sachpreis): Anna Bachthaler, Maria Seddig und Vivian Kühn, SLG-Ahrensburg
  • 6. Platz (Sachpreis): Siska Leckband, Humboldt Gymnasium Kiel
  • 7. Platz (Sachpreis): Florentyna Erdelbrock, Luise Schirmeister, Lilly Stüker und Henrika Schmitz, SLG-Ahrensburg
  • 8. Platz (Sachpreis): Leonie Pfister, Alexander-von-Humboldt-Schule, Neumünster
  • 9. Platz (Sachpreis): Sarah Delfs und Fiona Freuer, Kronwerkgymnasium Rendsburg
  • 10. Platz (Sachpreis): Kim Malin Metzke, Lise-Meitner-Gymnasium, Norderstedt
Sonderpreis für jüngere Künstler 

Der Preis für jüngere Teilnehmer bei "bunt statt blau" 2017 geht in Schleswig-Holstein an Torge Stäcker und Lennard Wolf vom Kronwerkgymnasium Rendsburg.

Torge Stäcker und Lennard Wolf vom Kronwerkgymnasium Rendsburg gewinnen in Schleswig-Holstein den Sonderpreis für jüngere Künstler.

 

Der Sonderpreis für jüngere Künstler geht in diesem Jahr an Torge Stäcker und Lennard Wolf vom Kronwerkgymnasium Rendsburg.

Wir gratulieren zu einem Gewinn von 50 Euro!

 

Zuletzt aktualisiert:
Tue May 23 13:14:42 CEST 2017