Willkommen zum CHAT der DAK-Gesundheit

Allgemeines, Nutzungs- und Teilnahmebedingungen

Wir freuen uns über Ihr Interesse, unsere Online-Beratung zu nutzen. Unsere Online-Berater stehen Ihnen Werktags von 8 bis 20 Uhr (außer an gesetzlichen Feiertagen) zur Verfügung. Um den Online-Beratungs-Service der DAK-Gesundheit nutzen zu können, bestätigen Sie bitte, dass Sie unsere Nutzungs- und Teilnahme-Bedingungen zur Kenntnis genommen und akzeptiert haben: 

Der DAK-Beraterchat wird unter Zuhilfenahme der Software unserer technischen Dienstleister auf der Webseite der DAK-Gesundheit von ausgebildeten Kundenberatern der DAK-Gesundheit durchgeführt. Die Anwendung öffnet sich in einem Pop-up und benötigt JavaScript.

Die DAK-Gesundheit behandelt Ihre persönlichen Daten unter Berücksichtigung der geltenden Bestimmungen der Datenschutzverordnung sowie den Bestimmungen des Sozialgesetzbuches. Näheres hierzu finden Sie unter unseren Online-Datenschutzprinzipien.

Die DAK-Gesundheit bietet zwei Varianten der Chat-Beratung an:

  • Der ungeschützte, anonyme Beraterchat über die offene DAK-Webseite

Die Nutzung dieses Chatangebots erfolgt ohne Bekanntgabe personenbezogener Daten. Der Chat kann unter Nutzung eines erfundenen Nicknamens (oder Aliasnamen) Ihrer Wahl durchgeführt werden. Wir benötigen im anonymen Beraterchat weder Namen, noch Anschrift oder Geburtsdatum. 


Gleichermaßen erhalten Sie in unserem anonymen Beraterchat keine personenbezogenen Auskünfte von unseren Online-Beratern. Die Beratung erfolgt ausschließlich allgemein mit Fragen in Bezug auf den Leistungsumfang, Antragsabwicklung, Versicherungsthemen etc. die zum Leistungs- und Serviceangebot der DAK-Gesundheit gehören. 

Auf Grund unserer gesetzlichen Verpflichtung zur Wahrung des Sozialgeheimnisses und zur Einhaltung des Datenschutzes kann im Rahmen dieses anonymen Online-Angebotes keine Beratung anhand Ihrer persönlichen Versicherungsdaten oder mit Bezug auf Ihre persönlichen Vorgänge (z.B. Status eines eingereichten Antrages) erfolgen.

Eine personenbezogene, individuelle Beratung mit Beauskunftung zu persönlichen Leistungsdaten kann nur im geschützten Beraterchat der Online-Filiale Meine DAK erfolgen. 

Alle Informationen und Daten, die in einem anonymen Beraterchat verarbeitet werden, werden automatisch mit Beendigung des Chats unwiderruflich gelöscht. 

  • Der individuelle Beraterchat für Kunden über die geschützte Seite der Online-Filiale Meine DAK  

Als Mitglied der Online-Filiale können Sie den DAK Beraterchat aus dem geschlossenen und geschützten Mitgliederbereich „Meine DAK“ nutzen. In der Online-Filiale der DAK-Gesundheit können sich nur Kunden der DAK-Gesundheit registrieren und anmelden. Bei Nutzung dieses Chatangebots werden dem Kundenberater Ihre persönlichen Daten (Name, Ihre Krankenversicherungsnummer) angezeigt. Die Übergabe der Chatinhalte erfolgt auf einem gesicherten und verschlüsselten Kanal, der den Online-Datenschutzprinipien entspricht.

In diesem geschützten Chat erhalten Sie uneingeschränkt Auskunft von unseren Kundenberatern.

Datenverarbeitung (Austausch von Daten und Speicherung von Daten)

  • Im ungeschützten, anonymen Beraterchat über die offene DAK-Webseite

Chatprotokolle, Inhalte, Verläufe oder Daten, die in einem anonym gestarteten und geführten Chats an uns übergeben werden, werden zu keinem Zeitpunkt von der DAK-Gesundheit gespeichert. Alle Informationen und Daten werden automatisch mit Beendigung des Chats unwiderruflich gelöscht.

Als Nutzer haben Sie die Möglichkeit, Ihren Chatverlauf nach Beendigung der Unterhaltung mit der DAK-Gesundheit zu kopieren, um diesen dann auf Ihren persönlichen Laufwerken zu speichern.  

  • Im individuellen Beraterchat für Kunden über die geschützte Seite der Online-Filiale Meine DAK  

Starten Sie den Chat aus dem geschlossenen Mitgliederbereich, werden von der DAK-Gesundheit wie folgt gespeichert: 
Zum Zwecke einer besseren Beratungsfähigkeit sind die Chatprotokolle für 14 Tage in der LifeChat-Software gespeichert. Danach werden die Daten aus der LifeChat-Software gelöscht. Des weiteren werden die Chatinhalte in Ihren persönlichen Versichertendaten hinterlegt und gespeichert. Die gespeicherten Daten werden nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist analog Sozialgesetzbuch und DSGVO gelöscht.

Weiterführende Informationen finden Sie in unsere Online-Datenschutzprizipien.

Leistungserbringer oder Dritte erhalten im Chat keine Auskünfte zu versicherten Personen der DAK-Gesundheit.

Zuletzt aktualisiert:
Mar 21, 2019