Krankenversicherung der DAK-Gesundheit: Unsere Leistungen von A bis Z

Als gesetzliche Krankenkasse bieten wir Ihnen viele Vorteile an und unterstützen Sie über unsere GKV-Leistungen hinaus mit zahlreichen weiteren Extras wie zum Beispiel dem AktivBonus Junior, unserem Bonusprogramm für Kinder und Jugendliche oder den kostenlosen Online-Coachings. Nachfolgend haben wir unsere Leistungen von A bis Z übersichtlich für Sie aufgelistet. Bei weiteren Fragen zu unseren Angeboten kontaktieren Sie uns gerne auch in Ihrer Servicestelle DAK-Gesundheit vor Ort.

Index

    • Kieferorthopädie: Kosten und Behandlung

      Wir informieren Sie über kieferorthopädische Behandlung und Kostenübernahme bei Erwachsenen sowie Kindern und Jugendlichen

      Gerade Zähne können sehr wichtig für Ihre Gesundheit sein. Oft wird unterschätzt, wie stark sich schlechte Zähne oder Fehlstellungen auf den gesamten Körper und den allgemeinen Gesundheitszustand auswirken können. Sie benötigen eine Zahnspange? Die Kosten des Kieferorthopäden sind aus der eigenen Tasche meist nicht zu bezahlen. Wir informieren Sie über die Kostenübernahme, damit Sie schöne, gerade und gesunde Zähne haben.

      Kostenübernahme auch für Erwachsene

      Eine vertragliche kieferorthopädische Behandlung wird auch bei Erwachsenen von der DAK-Gesundheit zu 100 Prozent übernommen. Allerdings rechnen der Kieferorthopäde und der Kieferchirurg während der Behandlung erst einmal nur 80 Prozent der Kosten mit uns ab. Die verbleibenden 20 Prozent sind Ihr Eigenanteil, den Sie direkt an die Behandler zahlen müssen.

      Den Eigenanteil für die Kieferorthopädie für Erwachsene erstattet Ihnen die DAK-Gesundheit, sobald der Kieferorthopäde den erfolgreichen Abschluss der kompletten Therapie schriftlich bestätigt hat. Bitte bedenken Sie, dass dies Jahre später sein kann. Kieferorthopädie für Erwachsene ist ein langwieriger Prozess.

      Unsere Zahn-Hotline für Fragen rund um die Behandlung

      Informieren Sie sich, auf welche Dinge Sie beim Behandlungsplan achten sollten und wie eine kieferorthopädische Behandlung abläuft. Zusätzliche Kosten müssen nicht sein und können ganz einfach vermieden werden. Bevor Sie eine Vereinbarung über Mehrkosten unterschreiben, lassen Sie sich von uns beraten.

      Unsere Zahn-Experten vom Fachzentrum für Kieferorthopädie sind unter der örtlichen Telefonnummer 0385 7582650 von Montag bis Mittwoch in der Zeit von 8 bis 16 Uhr sowie Donnerstag von 8 bis 17 Uhr und Freitag von 8 bis 13 Uhr für Sie da.

      Mehr zum Thema finden Sie hier:

      Kieferorthopädische Behandlung: Kosten
    • Kinder mitversichern

      Einer für alle: Der Versicherungsschutz der DAK-Gesundheit für die ganze Familie.

      Ehepartner und Kinder beitragsfrei mitversichern - das ist die Familienversicherung der DAK-Gesundheit. Lesen Sie hier, welche Voraussetzungen dafür erfüllt sein müssen.

      Familienversicherung
    • Kinesio-Tape: ein Pflaster für mehr Beweglichkeit

      Profitieren Sie vom Zuschuss der DAK-Gesundheit

      Spitzen-Sportler schwören auf Kinesio-Tapes an den Knien, am Hals oder Rücken. Aber auch bei alltäglichen Nacken- oder Schulterverspannungen können die bunten Streifen Wunder wirken. Deshalb beteiligt sich die DAK-Gesundheit an den Kosten für ein professionell geklebtes Kinesio-Tape.

      Voraussetzungen dafür:

      • Sie sind bei einem Physiotherapeuten mit einem Kassenrezept in Behandlung und er empfiehlt das Taping als Therapieunterstützung.
      • Ihr Physiotherapeut besitzt eine Zusatzqualifikation für die Anwendung des kinesiologischen Tapes (als Nachweis reicht eine Bestätigung auf der Quittung).

      So erhalten Sie den Zuschuss

      Nachdem Sie die Behandlung zunächst selbst bezahlt haben, senden Sie uns die Quittung für Ihr Kinesio-Taping per Post. Nach einer entsprechenden Prüfung erstatten wir Ihnen dann bis zu 30 Euro jährlich für die Behandlung mit einem Kinesio-Tape.

      Kinesio-Tape: Wir beteiligen uns an den Kosten
    • Klinikfinder

      Wenn Sie demnächst ins Krankenhaus müssen, nehmen Sie die Wahl der Klinik nicht auf die leichte Schulter. Suchen Sie über den Klinikfinder der DAK-Gesundheit Spezialisten, die sich mit Ihrer Erkrankung richtig gut auskennen. Denn je besser die Qualität der medizinischen Versorgung, desto schneller werden Sie wieder gesund. Der Klinikfinder ist dafür eine kompetente, unabhängige und verständliche Hilfe.

      Krankenhaussuche im Klinikfinder
    • Komasaufen

      "bunt statt blau" - bundesweiter Plakatwettbewerb der DAK-Gesundheit gegen das Komasaufen für Jugendliche

      Gegen Komasaufen: bunt statt blau
    • Koronare Herzkrankheit (DAK-Gesundheitsprogramm)

      Konsequente Behandlung verringert das Herzinfarktrisiko

      Die Koronare Herzkrankheit (KHK) ist Ursache Nummer eins für einen Herzinfarkt und gehört weltweit zu den häufigsten Herzerkrankungen. Rund 1,5 Millionen Menschen sind hierzulande an KHK erkrankt. Die DAK-Gesundheit hat daher für Betroffene ein spezielles Gesundheitsprogramm entwickelt.

      DAK-Gesundheitsprogramm Herzkrankheit
    • Kostenerstattung

      Gesetzlich versichert - privat behandelt

      Möchten Sie sich auch als gesetzlich Versicherter wie ein Privatpatient fühlen? Dann haben Sie und Ihre familienversicherten Angehörigen die Möglichkeit, die sogenannte "Kostenerstattung" zu wählen.

      Kostenübernahme der Krankenkasse
    • Krampfadern

      Behandlung und Vorsorge

      Krampfadern, in der Fachsprache Varizen, entstehen durch Blutstauungen in den Venen. Lesen Sie hier, was Symptome und mögliche Behandlungs- sowie Therapieformen sind.

      Krampfadern und Venenschwäche behandeln | DAK-Gesundheit
    • Krankengeld der DAK-Gesundheit

      Bei uns sind Sie bei Krankheit finanziell abgesichert

      Das Krankengeld der Krankenkasse ermöglicht Ihnen, sich im Krankheitsfall voll auf die Genesung konzentrieren zu können. Denn wenn Sie schnell wieder gesund werden wollen, dürfen Sie sich keine Sorgen um Geld machen. Auf Ihre Krankenkasse können Sie vertrauen: Wir sorgen für Ihre finanzielle Sicherheit, wenn Sie länger krank sind. Auch für Freiberufler und Selbstständige bieten wir günstige Krankengeld-Tarife an. Als berufstätige Eltern haben Sie zudem einen Anspruch auf Kinderkrankengeld, wenn Sie aufgrund der Erkrankung nicht arbeiten gehen können. Erfahren Sie hier alles über Ihren Anspruch auf Krankengeld der Krankenkasse sowie die Höhe und die Dauer.

      Krankengeld der Krankenkasse
    • Krankenhausbehandlungen

      Von ambulanter Operation bis zur vollstationären Behandlung

      Wer ins Krankenhaus geht, braucht eine medizinische Versorgung, die der Haus- oder Facharzt ambulant nicht leisten kann. Andererseits gibt es heute schon viele Operationen, die nicht mehr im Krankenhaus, sondern ambulant durchgeführt werden. Als Kunde der DAK-Gesundheit erhalten Sie in jedem Fall die passende und medizinisch sinnvolle Behandlung.

      Zuzahlung Krankenhausaufenthalt
    • Krankenkassenkarte

      Ihr Zugang zu bester medizinischer Versorgung

      Mit der elektronischen Gesundheitskarte erhalten Sie viele Leistungen der DAK-Gesundheit kostenfrei und unbürokratisch.

      Ihre elektronische Gesundheitskarte
    • Krankmeldung

      Sie sind krank und haben vom Arzt eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung bekommen? Dann gibt es ein paar Dinge zu beachten. Lesen Sie hier, welche Fristen Sie einhalten müssen, wohin Sie Ihre Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung schicken und was danach passiert.

      AU-Bescheinigung der Krankenkasse
    • Krebsvorsorge der Krankenkasse

      Früherkennungsuntersuchungen für Frauen und Männer – eine Vorsorgeleistung der DAK-Gesundheit

      Moderne Untersuchungsmethoden ermöglichen heute die frühzeitige Feststellung von Krebserkrankungen. Nutzen Sie diese Chance zur Krebsvorsorge – vielleicht rettet sie Ihr Leben.

      Krebsvorsorge der Krankenkasse
    • Kuren im Überblick

      So werden Sie wieder gesund

      Ob zuhause, im Urlaub oder in einer Fachklinik: Kuren können helfen, gesund zu bleiben oder wieder gesund zu werden. Schauen Sie hier, welche Kurformen Ihnen die DAK-Gesundheit bietet.

      Kur mit der Krankenkasse
    • Kuren in DAK-Vertragsfachkliniken

      Gesund werden bei kompetenten Vertragspartnern

      Die Möglichkeiten der Vorsorge und Rehabilitation sind vielfältig. Welche Kurklinik die optimale für Sie ist, klären Sie am Besten im Gespräch mit Ihrem Arzt und Ihrem DAK-Gesundheitsberater vor Ort. Hier finden Sie verschiedene erfahrene und qualitativ hochwertige Kurkliniken, mit denen die DAK-Gesundheit Verträge abgeschlossen hat.

      Kuren in unseren Vertragskurkliniken
    • Kuren in stationären Kurkliniken

      In der Kurklinik wieder gesund werden

      Reichen sämtliche ambulanten Behandlungen und Maßnahmen nicht aus, um Ihre Gesundheit wieder herzustellen, kann eine stationäre Vorsorgekur oder Rehabilitation notwendig sein - also eine gezielte Unterbringung und Behandlung in einer Fachklinik, die auf Ihre Erkrankung spezialisiert ist. Auch Mutter- oder Vater-Kind-Kuren sowie Mütter-Kuren ohne Kinder zählen zu den stationären Kuren.

      Stationäre Kuren der Krankenkasse
    • Kurzzeitpflege

      Das Pflegeheim als kurzzeitiger Ersatz für die Pflege zu Hause

      Wenn in einer Übergangszeit oder sonstigen Krisensituation die häusliche Pflege nicht oder nicht ausreichend geleistet werden kann und eine teilstationäre Pflege nicht ausreicht, besteht die Möglichkeit zu einer vollstationären Kurzzeitpflege.

      Kurzzeitpflege im Pflegeheim
    • Kurzzeitpflege bei fehlender Pflegebedürftigkeit

      Leistung der gesetzlichen Krankenkassen für Versicherte ohne Pflegestufe

      Die Kurzzeitpflege bei fehlender Pflegebedürftigkeit, ist seit dem 1. Januar 2016 eine neue Leistung der DAK-Gesundheit.

      Kurzzeitpflege bei fehlender Pflegebedürftigkeit
    • Künstliche Befruchtung

      Voraussetzungen zur Kostenübernahme

      Versicherten der DAK-Gesundheit werden bei der künstlichen Befruchtung bis zu 100 Prozent der für sie angefallenen Kosten erstattet.

      Kostenübernahme Künstliche Befruchtung

Index