Ihre Gesundheitskarte: Sicherheit und Datenschutz

Die eGK soll künftig weitere Funktionen erfüllen. Ob und von wem auf Ihre Daten zugegriffen werden kann, entscheiden Sie.

Elektro­nische Gesund­heits­karte

Die elektronische Gesundheitskarte ist einer von zwei Schlüsseln, um künftige Funktionen der eGK nutzen zu können. Mögliche Funktionen wären zum Beispiel eine elektronische Patientenakte oder die Speicherung von Notfalldaten. Sie alleine entscheiden, ob und welche zukünftigen freiwilligen Anwendungen Sie auf der eGK nutzen möchten und wer darauf zugreifen darf. Der andere Schlüssel ist der Heilberufe-Ausweis Ihres Arztes. Nur wenn beide Karten vom Lesegerät in der Arztpraxis erkannt wurden und Sie Ihre Geheimnummer zur Freigabe der Daten eingegeben haben, ist die jeweilige Funktion nutzbar. Die individuelle Geheimnummer (Pin) Ihrer Gesundheitskarte ist Ihre zusätzliche Sicherheit.

Gesundheitskarte: Die zweite Kartengeneration sorgt für noch mehr Sicherheit

Die sogenannte zweite Kartengeneration bietet noch mehr Datensicherheit und macht zukünftige Anwendungen der Telematik-Infrastruktur im deutschen Gesundheitswesen möglich. Die Gesundheitskarte wird vom deutschen Smartcard Hersteller Giesecke & Devrient produziert und unterliegt höchsten Sicherheitsvorkehrungen einschließlich der Zertifizierung durch das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI).

Über künftige freiwillige Anwendungen und deren aktuellen Stand sowie über die aktuellen Sicherheitsmechanismen (Verschlüsselungsverfahren) informieren die Internetseiten des Bundesministeriums für Gesundheit (BMG) sowie der Gesellschaft für Telematikanwendungen der Gesundheitskarte (Gematik).

Gesundheitskarte und Telematikinfrastruktur allgemein:

www.gematik.de
Weiterführende Informationen des BMG

Verschlüsselungsverfahren:

Hintergrundinformationen der gematik zum Verschlüsselungsverfahren

Stellungnahme zu Telematikinfrastruktur und NSA-Überwachungsskandal

Stellungnahme der gematik (pdf, 41 KB)

Können wir Ihnen weiterhelfen?

Stellen Sie uns Ihre Fragen zu der elektronischen Gesundheitskarte:

FAQs – Fragen & Antworten

FAQs – Fragen & Antworten

Geben Sie einfach Ihre Frage ein und erhalten Sie sofort eine Antwort

Das FAQ-Tool ist zurzeit leider nicht erreichbar.

Zuletzt aktualisiert:
Nov 21, 2017

Weitere Informationen