Feedback

Lob und Kritik

Ihre Meinung ist uns wichtig.

fit4future in der Praxis: Schüler und Lehrer berichten auf FOCUS Online

User Reporter gewähren Einblick in den Schulalltag

Mehr Spaß in der Schule dank fit4future: Deutschlandweit berichten Schüler und Lehrer, wie fit4future an ihrer Schule gelebt wird. Dazu veröffentlichen sie selbstverfasste Artikel auf der Webseite unseres Kooperationspartners Focus Online. Die Texte beschreiben, wie die Präventionsinitiative der DAK-Gesundheit und der Cleven-Stiftung den Schulalltag spürbar verändert.

fit4future-Reporter werden

Themen gibt es überall: Ob Sie und Ihre Schüler nun über den neu gepflanzten Gemüsegarten bloggen möchten oder mit einem Video das Training für den nächsten Schullauf festhalten - Sie haben die Wahl. Wir freuen uns auf Ihre Erfolgsgeschichten, die Sie ganz einfach auf FOCUS Online veröffentlichen.

Worüber wird berichtet?

In den Onlinebeiträgen berichten Lehrer und Schüler der teilnehmenden Partnerschulen bislang häufig über den bunten Inhalt der prall gefüllten Tonnen in leuchtendem Orange. Die Texte zeigen, dass die Grundschüler die Spiel- und Sportgeräte auf dem Schulhof oder im Sportunterricht begeistert ausprobieren.

fit4future Spielideen

Einige Beiträge beschreiben auch wie es in der Schule zugeht, wenn Spielideen aus der fit4future Tonne von Kindern mit Leben gefüllt werden. In diesen Artikeln geht es zum Beispiel um Ringtennis oder Floorball. Aber auch prominenter Besuch bei den Tonnenübergabe wurde schon mehrfach auf der Plattform dokumentiert. Besonderen Eindruck hinterlassen haben beispielsweise Boxer Arthur Abraham in Berlin und Handball-Nationalspielerin Anne Müller in Dortmund.

Wie kann ich User Reporter werden?

Wer auch schreiben möchte, um andere für das fit4future-Programm zu begeistern, kann eigene Onlinebeiträge auf der Internetseite „Schulnews“ von FOCUS Online publizieren. Im Handbuch für Schulnews können Sie nachlesen:

  • Wofür Sie die Schulnews nutzen können
  • Wie Sie einen Artikel im Web spannend aufbauen
  • Wie Sie Texte, Bilder oder Videos einfach einstellen können

Mitmachen erwünscht

Sie und Ihre Schüler sind Teil eines der größten Präventionsprojekte in ganz Deutschland. Dazu gratulieren wir Ihnen. Nutzen Sie jetzt die Chance und präsentieren Sie Ihre Schule, indem Sie über Ereignisse und Verbesserungen berichten, die sich durch das fit4future-Programm in Ihrem Schulalltag ergeben. Erfahren Sie gleichzeitig, wie andere Schulen das Projekt erleben. Durch diesen Erfahrungsaustausch können sich für den eigenen Schulunterricht Anreize ergeben. Motivieren Sie auch Ihre Schüler mitzumachen: Das Schreiben verbessert ihre Ausdrucksweise und ihr Sprachgefühl. Gleichzeitig können sie stolz sein und an Selbstvertrauen gewinnen, wenn sie ihre veröffentlichten Texte im Netz sehen.

Wie können Schulen mitmachen?

Ihre Schule ist noch nicht dabei? Wenn Sie sich wünschen, dass Ihre Schule ebenfalls am fit4future-Programm teilnimmt, füllen Sie einfach das Bewerbungsformular aus.

Zurück zur Übersichtsseite

Zuletzt aktualisiert:
Tue Mar 14 09:15:45 CET 2017