Sicherheitshinweis

Ih

Wie hoch ist die Hilfe für Menschen in Einrichtungen der Behindertenhilfe?

In vollstationären Einrichtungen der Behindertenhilfe steht nicht die medizinische Pflege, sondern die schulische, berufliche und soziale Eingliederung der Bewohner im Vordergrund. Daher beteiligen wir uns nur mit einem Zuschuss an den Kosten.

Für pflegebedürftige Menschen mit Behinderungen ab Pflegegrad 2, die in einer solchen Einrichtung leben, übernimmt die Pflegekasse der DAK-Gesundheit zur Abgeltung der Pflegeaufwendungen zehn Prozent der Heimkosten, maximal 266 Euro monatlich.


Erhalte ich auch Leistungen, wenn ich nicht ständig in der Einrichtung lebe?

Sie leben dauerhaft einer Einrichtung der Behindertenhilfe und verbringen Ihre Wochenenden oder Ferien zu Hause? Als Pflegebedürftiger stehen Ihnen anteilig Pflegegeld oder Pflegesachleistungen zu. Fragen Sie in Ihrem DAK-Servicezentrum nach, wie Sie die verschiedenen Leistungen kombinieren können.