Sicherheitshinweis

Ih

Was ist ein DMP?

DMP steht für Disease Management Programm. Bei DMP handelt es sich um strukturierte Behandlungsprogramme, die chronisch Erkrankten dabei helfen sollen ihre Erkrankung in den Griff zu bekommen und ihre Lebensqualität zu verbessern und zu erhalten.

Was ist das DMP Brustkrebs?

Das strukturierte Behandlungsprogramm wurde entwickelt, um Frauen mit Brustkrebs eine umfassende Betreuung zu ermöglichen. Denn seelische Aspekte spielen bei der Therapie eine wichtige Rolle und das auch über die medizinische Behandlung hinaus. Die Teilnahme ist für 10 Jahre möglich.

Vorteile des DMP Brustkrebs

Das Ziel des Programms ist neben der erfolgreichen Behandlung, die Lebensqualität erkrankter Frauen zu stärken. Profitieren Sie deshalb von den folgenden Vorteilen:

Individuelle Behandlung auf neustem Stand

Zu Beginn erstellt Ihr Arzt mit Ihnen zusammen einen individuellen Behandlungsplan. Er bildet die Grundlage, damit Hausärzte, Fachärzte, Krankenhäuser und andere Leistungserbringer wie Ernährungsberater eng zusammenarbeiten können.

Die am Programm teilnehmenden Leistungserbringer müssen gewisse Standards einhalten, sie werden deshalb in regelmäßigen Abständen überprüft. So ist sichergestellt, dass Ihre Behandlung auf neuesten und medizinisch gesicherten Erkenntnissen basiert.

Stärken Sie Ihren Körper und Ihre Seele

Gezieltes Training kann bei einer Brustkrebserkrankung laut einer Studie Ausdauer, Kraft und Koordination um das Dreifache verbessern. Deswegen bieten wir Ihnen in Kooperation mit dem Deutschen Verband für Gesundheitssport und Sporttherapie e. V. ein ganzheitliches Bewegungsprogramm.

Wissen macht stark

Eine Krebserkrankung ist besonders für den Alltag eine große Herausforderung. Mit der Erkrankung so gut wie möglich umzugehen, erfordert Wissen, das Sie in unseren Patientenschulungen erwerben können. Dort erhalten Sie wichtige Informationen rund um Ihre Brustkrebserkrankung und lernen praktische Tipps kennen, die Ihnen alltäglichen Situationen erleichtern.

Rufen Sie uns an

Wenn Sie nach dem Gespräch mit Ihrem Arzt noch Fragen haben, können Sie als DMP-Teilnehmerin bei unserem Expertentelefon anrufen. Dort beraten Sie Ärzte und Gesundheitsexperten und geben zum Beispiel Hinweise zu Medikamenten und verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten. Auch bei der Suche nach Kliniken und anderen Therapieeinrichtungen können Sie auf unsere Hilfe zählen.

Sobald Sie sich für das DMP Brustkrebs angemeldet haben, bekommen Sie die Telefonnummer der Hotline.

Lassen Sie sich an Ihren Arztbesuch erinnern

Gerne erinnern wir Sie an die halbjährlich empfohlenen Besuche bei Ihrem DMP-Arzt. Sie bekommen rechtzeitig vor dem Termin eine Erinnerung per E-Mail.

Evaluationen je Bundesland

Wie nehme ich am DMP teil?

Damit Sie am strukturierten Behandlungsprogramm Brustkrebs teilnehmen können, füllt Ihr Arzt gemeinsam mit Ihnen die Anmeldeunterlagen aus und leitet sie entsprechend weiter. Uns liegen alle Daten vor? Dann schicken wir Ihnen per Post eine Bestätigung Ihrer Programmteilnahme.

Ihr Arzt nimmt nicht am DMP Brustkrebs teil?

Erkundigen Sie sich in Ihrem DAK-Servicezentrum nach einem teilnehmenden Arzt in Ihrer Nähe.