Zurück zur Übersichtsseite
fit4future mit Köpfchen: Das Modul Brainfitness steigert die geistige Leistungsfähigkeit von Kindern

fit4future macht Schule: Mit Brainfitness mehr Konzentration und weniger Stress

Schüler verbessern ihre geistige Leistungsfähigkeit

Schon im Grundschulalter leiden einige Kinder unter einer geringen Leistungsfähigkeit. Grund dafür können Ängste, aber auch Lernprobleme und Konzentrationsmängel sein. Die betroffenen Kinder fühlen sich in der Gruppe häufig ausgeschlossen. Die daraus folgende mangelhafte soziale Integration kann Stress auslösen, aber auch Aggression. Mit dem Modul Brainfitness setzt die Initiative fit4future dieser Entwicklung etwas entgegen und gibt Kindern die Chance, physisch und psychisch fit zu werden und es in Zukunft auch zu bleiben.

Was ist Brainfitness?

Um das Modul Brainfitness zu erklären, muss zunächst erklärt werden, was unter dem Begriff zu verstehen ist. Kurz gesagt ist Brainfitness die Optimierung von Denk- und Gedächtnisprozessen. Die Brainfitness kann verbessert werden durch

  • regelmäßiges Training der Hirnfunktionen
  • den Wechsel von Anspannung und Entspannung
  • ausgewogene Ernährung
  • effizientes Lernen
  • die Verknüpfung von Lernen und körperlicher Aktivität
  • ausreichend Bewegung
  • höhere Motivation und besseres Wohlbefinden

Überzeugt von Brainfitness: DAK-Präventionsexpertin Hella Thomas informiert über die Steigerung geistiger Leistungsfähigkeit

Präventionsexpertin Hella Thomas von der DAK-Gesundheit

Geistige Leistungsfähigkeit steigern: Die Ziele von fit4future

Um die geistige Leistungsfähigkeit der Kinder insgesamt zu steigern, fokussieren die Entwickler im fit4future-Programm Übungen zur Entspannung – zum einen, um etwaigen Stress abzubauen, zum anderen, um den Schlaf der Kinder zu fördern. Daneben bestehen die Modul-Inhalte aus gezielten Übungen, die Konzentrationsfähigkeit der Kinder zu trainieren. „Als Krankenkasse unterstützen wir das Ziel, optimale Rahmenbedingungen zu schaffen, die eine möglichst ganzheitliche Entwicklung des Kindes fördern“, sagt DAK-Präventionsexpertin Hella Thomas. Für eine nachhaltige Wirksamkeit begleiten Wissenschaftler der Technischen Universität München das Projekt und evaluieren es in regelmäßigen Abständen.

Die sechs Kernbotschaften

Mit dem Modul Brainfitness sollen sechs zentrale Kernbotschaften vermittelt werden:

  • Brainfitness – Trainingsübungen für’s Gehirn
  • Mit allen Sinnen lernen!
  • Einfacher lernen – Taktik hilft!
  • Umgang mit Stress – Wenn’s mal eng wird!
  • Richtig entspannen – In der Ruhe liegt die Kraft!
  • Ideen zum Stressabbau – Cool down!

Die Möglichkeiten der Schulen

Um die geistige Leistungsfähigkeit der Schüler zu verbessern, haben Lehrer die Möglichkeit, unterschiedliche Gedächtnis- und Lernstrategien anzuwenden, die ihnen in den von fit4future organisierten Workshops vorgestellt werden. Von großem Vorteil ist, dass die Kinder für das Brainfitness-Modul in einem idealen Alter sind, denn in dieser Zeit dominieren Lern- und Wissbegierde. Die Institution Schule kann sich hier als Bindeglied zwischen den Eltern und den Kindern verstehen, denn sie hat die Möglichkeit, alle Kinder zu erreichen und sie positiv zu beeinflussen.

Spielerisch zum motivierten Arbeiten

„Die fit4future-Inhalte vermitteln Kompetenzen, damit Kinder die gestiegenen schulischen Ansprüche gut bewältigen können“, erklärt Thomas. Teilnehmende Schulen erhalten darum eine Brainfitness-Box mit verschiedenen Materialien, bestehend aus Spielen und einem umfangreichen Ideen-Katalog zur Umsetzung der Inhalte im Unterricht. Die Kinder erhalten Aktionskarten mit kleinen Tipps, Tricks und Anleitungen zu verschiedenen Modul-Inhalten, wie beispielsweise zum Thema Konzentration. „Durch diese spielerische Herangehensweise wecken wir die Freude am Lernen und ermöglichen motiviertes Arbeiten“, freut sich Thomas.

„Beweg dich schlau! mit Felix Neureuther“

"Beweg dich schlau!" stärkt die visuelle Wahrnehmung, fördert die Gedächtnis-Leistung und trainiert die flexible Körperbeherrschung. Felix Neureuther hat als fit4future-Botschafter zusammen mit seinem Team ein Trainings- und Bildungs-Programm entwickelt: „Beweg Dich schlau! mit Felix Neureuther“ ist Bestandteil des Moduls Brainfitness. „Mit dem Projekt, zu dem ich auch ein Buch geschrieben habe, will ich Bewegungsarmut, Fettleibigkeit, Konzentrationsmängel und fehlenden Leistungswillen bekämpfen“, sagt der Spitzensportler.

Zuletzt aktualisiert:
Mon Sep 12 10:36:40 CEST 2016

Zum Seitenanfang