Feedback

Lob und Kritik

Ihre Meinung ist uns wichtig.

fit4future in Saarbrücken

Vertreter der Landesregierung Helmut Christian und Tischtennis-Nationalspieler Patrick Franziska machen Schüler fit

In Saarbrücken startet fit4future, die Präventionsinitiative für gesunde Schulen. Helmut Christian, Vertreter der Landesregierung, übergibt gemeinsam mit Tischtennis-Nationalspieler Patrick Franziska und dem neuen Leiter der Landesvertretung Saarland der DAK-Gesundheit, Jürgen Günther, sowie Malte Heinemann, Geschäftsführer der Cleven-Stiftung, die erste fit4future-Tonne im Saarland.

mehr ...

Das Saarland schläft schlecht

DAK-Gesundheitsreport zeigt Schlafstörungen bei Erwerbstätigen

Im Saarland leidet fast jeder zweite Arbeitnehmer an Schlafstörungen. 45 Prozent wachen regelmäßig drei Mal pro Woche oder noch häufiger auf oder können erst gar nicht einschlafen.

mehr ...

Sieger bunt statt blau: Mandelbachtalschule

Auszeichnung durch Sozialministerin Bachmann und DAK-Vorstandschef Storm - DAK-Kampagne gegen das Rauschtrinken mit bundesweit 7.000 Künstlern

„bunt statt blau“: Unter diesem Motto schufen im Frühjahr bundesweit mehr als 7.000 Schüler Kunstwerke gegen das „Komasaufen“. Das beste Plakat gestalteten Schüler der Klasse 10.2 der Mandelbachtalschule. Sozialministerin Monika Bachmann übergab als Schirmherrin der Aktion gemeinsam mit Andreas Storm, Vorstandsvorsitzender der DAK-Gesundheit, die Urkunden.

mehr ...
  • Saarland

    fit4future startet in Saarbrücken: Vertreter der Landesregierung Helmut Christian und Tischtennis-Nationalspieler Patrick Franziska machen Schüler fit

    Präventionsinitiative der DAK-Gesundheit und der Cleven-Stiftung startet mit großem Auftakt an der Grundschule Saarbrücken-Bübingen

    Mon Oct 16 10:00:00 CEST 2017 In Saarbrücken startet fit4future, die Präventionsinitiative für gesunde Schulen. Helmut Christian, Vertreter der Landesregierung, übergibt gemeinsam mit Tischtennis-Nationalspieler Patrick Franziska und dem neuen Leiter der Landesvertretung Saarland der DAK-Gesundheit, Jürgen Günther, sowie Malte Heinemann, Geschäftsführer der Cleven-Stiftung, die erste fit4future-Tonne im Saarland. mehr...

    Saarland: Über 200.000 Arbeitnehmer schlafen schlecht

    DAK-Gesundheitsreport zeigt Schlafstörungen bei Erwerbstätigen

    Wed Jul 26 13:39:49 CEST 2017 Im Saarland leidet fast jeder zweite Arbeitnehmer an Schlafstörungen. 45 Prozent wachen regelmäßig drei Mal pro Woche oder noch häufiger auf oder können erst gar nicht einschlafen. Hochgerechnet auf alle Erwerbstätigen sind das 207.000 Betroffene im Saarland.mehr...

    bunt statt blau: Schüler der Mandelbachtalschule siegen bei Plakatwettbewerb gegen Komasaufen im Saarland

    Auszeichnung durch Sozialministerin Monika Bachmann und DAK-Vorstandschef Storm

    Fri May 19 09:59:07 CEST 2017 „bunt statt blau“: Unter diesem Motto schufen im Frühjahr bundesweit mehr als 7.000 Schüler Kunstwerke gegen das „Komasaufen“. Das beste Plakat gestalteten Schüler der Klasse 10.2 der Mandelbachtalschule. mehr...

    Willkommen Baby: DAK-Gesundheit will Frühgeburtenrate verringern

    700 Frühchen im Saarland: Neues Programm für eine gesunde Schwangerschaft

    Wed Mar 15 09:00:00 CET 2017 Im Saarland kamen im Jahr 2015 rund 700 Kinder als Frühchen oder mit geringem Gewicht zur Welt. Das waren 54 Prozent mehr als im Jahr 2000. Insgesamt hatten knapp zehn Prozent der Neugeborenen im Saarland einen deutlich erschwerten Start ins Leben. mehr...

    Saarländische Väter Schlusslicht beim Kinderkrankengeld

    DAK-Analyse zeigt: Papas betreuen kranke Kinder nur selten

    Wed Feb 22 00:00:00 CET 2017 Saarländische Väter melden sich nur selten von der Arbeit ab, um ihre kranken Kinder zu Hause zu pflegen. 2016 wurde laut Analyse der DAK-Gesundheit im Saarland nur von 16 Prozent der Männer Kinderkrankengeld beantragt. mehr...

    Coole Moves: DAK-Dance-Contest startet erstmals im Saarland

    Schirmherrin beim Tanz-Wettbewerb ist Sozialministerin Monika Bachmann

    Tue Feb 14 09:00:00 CET 2017 Viele tanzbegeisterte Kids haben darauf gewartet: Der Dance-Contest der DAK-Gesundheit startet jetzt auch im Saarland. Landesweit sucht die Krankenkasse Tanzgruppen für den Wettbewerb. Sie können sich bis zum 30. April 2017 mit einem selbstgedrehten Video bewerben. Unter dem Motto „Beweg dein Leben“ ermitteln Kinder und Jugendliche mit ihren `coolen Mooves´ das beste Team. Nach der Vorauswahl durch eine fachkundige Jury und einem Online-Voting werden sich die Gruppen vor großem Publikum messen. Das Finale findet im Rahmen des Altstadtfestes am Samstag, 24. Juni in Saarbrücken statt. Schirmherrin des Wettbewerbs ist Monika Bachmann, Ministerin für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie in Saarland. Erstmals findet der Dance-Contest in acht Bundesländern statt.mehr...

    Saarländer fehlen am häufigsten durch Seelenleiden

    DAK-Gesundheit legt Analyse zu Krankmeldungen 2016 vor

    Fri Jan 27 09:00:00 CET 2017 Saarländische Arbeitnehmer meldeten sich 2016 weniger häufig krank. Nach einer aktuellen Auswertung der DAK-Gesundheit ging der Krankenstand von 4,7 auf 4,6 Prozent leicht zurück. Besonders Psychische Erkrankungen machten den Saarländern zu schaffen. Die Anzahl der Fehltage aufgrund von Depressionen stieg zum Vergleichsjahr 2015 um rund zwölf Prozent.mehr...

    Saarland: Neue DAK-Zuschüsse für Vorsorge und Reiseschutz

    Krankenkasse erweitert Leistungsangebot und verbessert Kundenservice

    Fri Jan 06 13:48:45 CET 2017 Die DAK-Gesundheit startet mit neuen Angeboten ins Jahr 2017: Saarländische Versicherte der Krankenkasse können jetzt aus mehreren zusätzlichen Leistungen wählen, die weit über den gesetzlichen Standard hinausgehen. mehr...

    Zahl jugendlicher Komasäufer im Saarland sinkt

    DAK-Gesundheit: 2015 landeten 367 Kinder und Jugendliche mit einer Alkoholvergiftung im Krankenhaus

    Tue Dec 13 12:27:42 CET 2016 Die Zahl jugendlicher Komasäufer im Saarland ist 2015 wieder gesunken. Nach aktuellen Informationen der DAK-Gesundheit kamen 367 Kinder und Jugendliche mit einer Alkoholvergiftung ins Krankenhaus. Das sind 64 weniger als im Jahr davor. Nach aktuellen und bisher unveröffentlichten Daten des Statistischen Landesamtes im Saarland sank die Zahl der Betroffenen in der Altersgruppe zwischen zehn und 20 Jahren im Vergleich zu 2014 um rund 15 Prozent. mehr...

    DAK-Hotline im Saarland: Das hilft gegen Fettleibigkeit

    Ärzte informieren am 22. November per Telefon und Chat über die richtige Strategie beim Abnehmen

    Fri Nov 18 09:00:00 CET 2016 Die DAK-Gesundheit bietet am 22. November für das Saarland eine Hotline zum Thema Fettleibigkeit an. Per Telefon und Chat geben Ärzte Betroffenen wichtige Informationen und individuelle Tipps zur Vermeidung von starkem Übergewicht und für den Kampf gegen die Pfunde. Mehr als jeder Dritte (37 Prozent) sorgt sich ständig, zu dick zu sein oder übergewichtig zu werden. Mehr als jeder Fünfte (22 Prozent) hat schon mal versucht, durch Fasten oder Intensiv-Diäten abzunehmen. 17 Prozent machen derzeit eine Diät, um Gewicht zu verlieren. Das ergab der XXL-Report der DAK-Gesundheit. mehr...

    Saarland: Immer mehr Väter bleiben bei krankem Kind zuhause

    DAK-Auswertung: Anteil innerhalb von fünf Jahren fast verdoppelt

    Fri Feb 19 09:00:00 CET 2016 Immer mehr saarländische Väter melden sich von der Arbeit ab, um ihre kranken Kinder zu pflegen. Innerhalb der letzten fünf Jahre hat sich ihr Anteil nahezu verdoppelt. Im Jahr 2015 waren es fast 16 Prozent, so das Ergebnis einer aktuellen Statistik der DAK-Gesundheit. mehr...

    Bereitschaft zu häuslicher Pflege im Saarland gering

    Pflegesymposium DAK-Gesundheit: Nur ein Drittel würde Angehörige zu Hause betreuen

    Tue Jun 09 16:00:00 CEST 2015 Beim Eintritt eines Pflegefalles würde nur knapp jeder Dritte Saarländer seine Angehörigen selbst zu Hause pflegen. Das geht aus einer aktuellen und repräsentativen Umfrage* hervor, die das Forsa-Institut im Auftrag der DAK-Gesundheit durchgeführt hat.mehr...

    Saarländern macht Krebs am meisten Angst

    Studie der DAK-Gesundheit: Große Mehrheit hat Angst zu erkranken – aber fast jeder Zweite geht nicht Vorsorge

    Fri Nov 28 09:30:00 CET 2014 Krebs bleibt der größte Angstmacher der Menschen im Saarland: 79 Prozent fürchten sich vor einer Tumorerkrankung. Besonders groß ist die Sorge bei den 30- bis 44 –Jährigen mit 76 Prozent. Dennoch geht in dieser Altersgruppe fast jeder Zweite nicht zur Vorsorgeuntersuchung. mehr...

Claus Uebel

Pressesprecher für das Saarland

  • Wilhelm-Theodor-Römheld-Str. 24
    55130 Mainz
  • Tel.: 06131 217 36 - 1162

DAK-Gesundheit bei ...

  • Xing
  • google+

Aktuelle Termine

  • 20.10.2017 Welt-Osteoporose-Tag

    Kuratorium Knochengesundheit e.V., Bundesselbsthilfeverband für Osteoporose e.V.

    www.osteoporose.org
    E-Mail: ed.esoropoetso@ofni
    www.osteoporose-deutschland.de
    E-Mail: ed.dnalhcstued-esoropoetso@ofni

    22.10.2017 Welttag des Stotterns
    Bundesvereinigung Stottern & Selbsthilfe e.V.
    www.bvss.de
    E-Mail: ed.ssvb@ofni