Acht von zehn sagen: Zeitumstellung sinnlos

DAK-Umfrage: mehr Frauen als Männer bekommen davon gesundheitliche Probleme wie Schlafstörungen

Am letzten Märzwochenende werden die Uhren wieder vorgestellt. In Niedersachsen halten acht von zehn Einwohnern diese Zeitumstellung für sinnlos. Nach einer repräsentativen Umfrage*) der DAK-Gesundheit unter 1.001 Niedersachsen hatten 27 Prozent der Befragten dadurch auch schon einmal gesundheitliche Probleme.

mehr ...

Mehr als jedes 4. Kind chronisch krank

Neuer Kinder- und Jugendreport der DAK-Gesundheit untersucht Behandlungsdaten von rund 64.000 Jungen und Mädchen

Neurodermitis, Asthma, Heuschnupfen – in Niedersachsen mehr als jeder vierte Kind körperlich chronisch krank (29 Prozent). Zwischen Stadt- und Landkindern gibt es große Unterschiede. Das zeigt der neue Kinder- und Jugendreport der DAK-Gesundheit, für den die Krankenkasse Versichertendaten von rund 64.000 Kindern in Niedersachsen ausgewertet hat.

mehr ...

Zehn Millionen für Pflege-Projekt

Zehn Millionen Euro für regionales Pflegekompetenzzentrum

Zehn Millionen Euro für die Pflege fließen in den Landkreis Grafschaft Bentheim/Landkreis Emsland: In der niedersächsischen Modellregion entsteht als Pilot das bundesweit erste regionale Pflegekompetenzzentrum. Dies ist ein Projekt der DAK-Gesundheit, das der Innovationsfonds mit der Millionensumme fördert.

mehr ...
  • Niedersachsen

    Zeitumstellung für 80 Prozent der Niedersachsen sinnlos

    DAK-Umfrage: mehr Frauen als Männer bekommen davon gesundheitliche Probleme wie Schlafstörungen

    Mar 25, 2019 Am letzten Märzwochenende werden die Uhren wieder vorgestellt. In Niedersachsen halten acht von zehn Einwohnern diese Zeitumstellung für sinnlos. Nach einer repräsentativen Umfrage der DAK-Gesundheit unter 1.001 Niedersachsen hatten 27 Prozent der Befragten dadurch auch schon einmal gesundheitliche Probleme. mehr...

    Mehr als jedes vierte Kind in Niedersachsen chronisch krank

    Neuer Kinder- und Jugendreport der DAK-Gesundheit untersucht Behandlungsdaten von rund 64.000 Jungen und Mädchen

    Mar 7, 2019 Neurodermitis, Asthma, Heuschnupfen – in Niedersachsen mehr als jeder vierte Kind körperlich chronisch krank (29 Prozent). Zwischen Stadt- und Landkindern gibt es große Unterschiede. Das zeigt der neue Kinder- und Jugendreport der DAK-Gesundheit, für den die Krankenkasse Versichertendaten von rund 64.000 Kindern in Niedersachsen ausgewertet hat. Laut Studie sind fast 90 Prozent aller Jungen und Mädchen wenigstens einmal im Jahr beim Arzt oder im Krankenhaus. Und dabei zeigt sich: Bereits Schulkinder leiden vermehrt unter krankhaftem Übergewicht und Rückenschmerzen. Für die Versorgung aller Minderjährigen in Niedersachsen gibt die Kasse im Jahr 61,7 Millionen Euro aus.mehr...

    Niedersachsen: Rainer Lange neuer DAK-Pressesprecher

    Krankenkasse organisiert Medienarbeit in den Bundesländern neu

    Jan 8, 2019 Rainer Lange ist neuer Pressesprecher der DAK-Gesundheit in Niedersachsen. Ab sofort steht er den Journalisten als kompetenter Ansprechpartner zur Verfügung. Der 55-Jährige beantwortet Anfragen, steuert die Pressearbeit der Krankenkasse, vermittelt den Kontakt zu Experten sowie zum Leiter der DAK-Landesvertretung Dirk Vennekold. Die DAK-Gesundheit organisiert die Medienarbeit in den Bundesländern neu, da die Öffentlichkeitsarbeit der Landesvertretungen intensiviert wurde.mehr...

    Mehr als 2000 jugendliche Komasäufer in Niedersachsen

    DAK-Gesundheit: 2017 landeten 2.055 Kinder und Jugendliche mit einer Alkoholvergiftung im Krankenhaus

    Nov 29, 2018 In Niedersachsen mussten im vergangenen Jahr 2055 Kinder und Jugendliche mit einer Alkoholvergiftung ins Krankenhaus. Nach bislang unveröffentlichten Zahlen des Statistischen Landesamtes gab es im Vergleich zum Vorjahr 2,8 Prozent weniger jugendliche Komasäufer. mehr...

    fit4future: Kunstturner Andreas Toba macht Schüler in Niedersachsen fit

    Präventionsinitiative von Cleven-Stiftung und DAK-Gesundheit startet mit großem Auftakt an der Grundschule Edewecht

    Nov 19, 2018 Im Ammerland startet fit4future, die Präventionsinitiative für gesunde Schulen. Andreas Toba, deutscher Mehrkampfmeister im Kunstturnen übergibt gemeinsam mit Vize-Bürgermeister Dr. Hans Fittje, Dirk Vennekold, Leiter der DAK-Landesvertretung Niedersachsen, und Malte Heinemann, Geschäftsführer der Cleven-Stiftung, die erste fit4future-Spieltonne.mehr...

    Innovationsfonds fördert DAK-Projekt zur Pflege in Niedersachsen

    Zehn Millionen Euro für regionales Pflegekompetenzzentrum

    Oct 29, 2018 Zehn Millionen Euro für die Pflege fließen in den Landkreis Grafschaft Bentheim/Landkreis Emsland: In der niedersächsischen Modellregion entsteht als Pilot das bundesweit erste regionale Pflegekompetenzzentrum. Dies ist ein Projekt der DAK-Gesundheit, das der Innovationsfonds mit der Millionensumme fördert. mehr...

    Niedersachsen: 3,5 Millionen Fehltage wegen Rücken

    Laut DAK-Gesundheitsreport 2018 gehen immer mehr Niedersachsen mit Rückenleiden direkt in die Klinik

    May 29, 2018 Rätsel Rücken: Trotz Prävention und zahlreicher Gesundheitskurse ist Rückenschmerz in Niedersachsen die zweitwichtigste Diagnose für den Krankenstand.mehr...

    fit4future: Kunstturner Andreas Toba macht Schüler in Osnabrück fit

    Präventionsinitiative der DAK-Gesundheit und der Cleven-Stiftung startet mit großem Auftakt an der Overbergschule

    Oct 25, 2017 In Osnabrück startet fit4future, die Präventionsinitiative für gesunde Schulen. Andreas Toba, deutscher Mehrkampfmeister im Kunstturnen, übergibt gemeinsam mit der DAK-Gesundheit und der Cleven-Stiftung die erste fit4future-Tonne. mehr...

    Dirk Vennekold leitet neue Landesvertretung Niedersachsen

    Experte ist zentraler Ansprechpartner der DAK-Gesundheit für Politik und Vertragspartner

    Jun 1, 2017 Die DAK-Gesundheit stellt sich neu auf: Ab sofort hat die Krankenkasse eine eigene Landesvertretung in Niedersachsen. Als Leiter ist Dirk Vennekold das Gesicht der DAK-Gesundheit. mehr...

Rainer Lange

Pressesprecher für Niedersachsen

Kundenberatung

Bei Kundenanfragen wenden Sie sich bitte an unsere Servicehotline oder suchen uns vor Ort auf.

  • Tel.: 040 325 325 555

DAK-Gesundheit bei ...

  • Xing
  • google+

Aktuelle Termine

  • 24.04.2019 Internationaler Tag gegen Lärm
    Deutsche Gesellschaft für Akustik (DEGA e. V.)
    Arbeitsring Lärm der DEGA (ALD)
    www.tag-gegen-laerm.de
    E-Mail: e.baumer@ald-laerm.de

    27.04.2019 Welt Tai Chi und Qigong Tag
    Deutscher Dachverband für Qigong und Tajiquan e. V.
    www.ddqt.de