Feedback

Lob und Kritik

Ihre Meinung ist uns wichtig.

  • Gesundheit + Medizin

    Kunst gegen Komasaufen: Schülerin aus Neustadt (Orla) belegt bundesweit dritten Platz bei „bunt statt blau“ 2017

    7.000 Künstler bei DAK-Kampagne zum Thema Alkoholmissbrauch – Drogenbeauftragte und Sängerin Grace Capristo ehren Preisträger

    Fri Jun 23 10:01:23 CEST 2017 Großer Erfolg mit „Kunst gegen Komasaufen“: Die 17-jährige Schülerin Isabel Runkel aus Thüringen belegt beim bundesweiten Plakatwettbewerb „bunt statt blau“ 2017 den dritten Platz. Im Frühjahr hatten sich bundesweit rund 7.000 junge Künstler mit kreativen Ideen an der Kampagne der DAK-Gesundheit zum Thema Alkoholmissbrauch beteiligt.mehr...

    bunt statt blau: Schülerin aus Neustadt (Orla) gewinnt Plakatwettbewerb gegen Komasaufen in Thüringen

    Auszeichnung durch Gesundheitsministerin Werner – DAK-Kampagne gegen das Rauschtrinken mit bundesweit 7.000 Künstlern

    Fri May 26 10:51:40 CEST 2017 „bunt statt blau“: Unter diesem Motto schufen im Frühjahr bundesweit mehr als 7.000 Schülerinnen und Schüler Kunstwerke gegen das „Komasaufen“.mehr...

    Kranke Kinder immer öfter vom Papa betreut

    DAK Thüringen: Anteil der Väter am Kinderkrankengeld bundesweit am höchsten

    Wed Feb 22 08:54:56 CET 2017 Fieber, Durchfall, Beinbruch: Väter in Thüringen liegen bei der Betreuung ihrer kranken Kinder im Bundesvergleich ganz vorn. Der Anteil der Väter, die zur Betreuung des kranken Nachwuchses dem Job fernbleiben, ist nach einer aktuellen Auswertung der DAK-Gesundheit in Thüringen bundesweit am höchsten. mehr...

    Komasaufen: Gesundheitsministerin Werner startet DAK-Kampagne „bunt statt blau“ 2017 in Thüringen

    11.000 Schulen können bundesweit am Plakatwettbewerb zur Alkoholprävention teilnehmen

    Tue Jan 31 08:37:52 CET 2017 Kunst gegen Komasaufen: Unter diesem Motto startet die Thüringer Gesundheitsministerin Heike Werner und die DAK-Gesundheit die erfolgreiche Kampagne „bunt statt blau“ 2017 zur Alkoholprävention in Thüringen. Der Plakatwettbewerb für Schüler zwischen zwölf und 17 Jahren findet zum achten Mal statt. mehr...

    bunt statt blau: Schülerin aus Neustadt (Orla) gewinnt Plakatwettbewerb gegen Komasaufen in Thüringen

    Auszeichnung durch Gesundheitsministerin Werner – DAK-Kampagne gegen das Rauschtrinken mit bundesweit 7.000 Künstlern

    Fri May 26 10:51:40 CEST 2017 „bunt statt blau“: Unter diesem Motto schufen im Frühjahr bundesweit mehr als 7.000 Schülerinnen und Schüler Kunstwerke gegen das „Komasaufen“.mehr...

    Mehr jugendliche Komasäufer in Thüringen

    DAK-Gesundheit: 2015 landeten 516 Kinder und Jugendliche mit einer Alkoholvergiftung im Krankenhaus

    Tue Nov 22 11:08:18 CET 2016 Die Zahl alkoholbedingter Klinikaufenthalte von Kindern und Jugendlichen ist in Thüringen gestiegen. Das Rauschtrinken bei Schülern bleibt somit weiter ein Problem. Nach aktuellen Informationen der DAK-Gesundheit landeten 516 Kinder und Jugendliche im Jahr 2015 mit einer Alkoholvergiftung im Krankenhaus. mehr...

    bunt statt blau: Schüler aus Ranis gewinnt Plakatwettbewerb gegen Komasaufen in Thüringen

    Auszeichnung durch Ministerpräsident Bodo Ramelow - DAK-Kampagne gegen das Rauschtrinken mit 7.000 Künstlern

    Wed May 25 14:00:00 CEST 2016 „bunt statt blau“: Unter diesem Motto schufen im Frühjahr bundesweit knapp 7.000 Schüler Kunstwerke gegen das „Komasaufen“. Das beste Plakat aus Thüringen kommt von dem 16-jährigen Schüler Janek Witt vom Gymnasium „Am weißen Turm“ in Pößneck. Ministerpräsident Bodo Ramelow gratulierte als Schirmherr dem Landessieger.mehr...

    Immer mehr Väter bleiben mit krankem Kind zu Hause

    DAK Thüringen: Männeranteil bei Nachwuchs-Betreuung steigt

    Mon Feb 22 09:00:00 CET 2016 Fieber, Durchfall, Beinbruch: Wenn Kinder krank sind, werden sie immer häufiger von Vätern gesund gepflegt. Innerhalb der letzten Jahre hat sich ihr Anteil nahezu verdoppelt.mehr...

    Kunst gegen Komasaufen: Ministerpräsident Ramelow startet DAK-Kampagne „bunt statt blau“ in Thüringen

    11.000 Schulen können bundesweit am Plakatwettbewerb zur Alkoholprävention teilnehmen

    Mon Feb 01 09:00:00 CET 2016 Kunst gegen Komasaufen: Unter diesem Motto starten der Ministerpräsident Bodo Ramelow und die DAK-Gesundheit die erfolgreiche Kampagne „bunt statt blau“ 2016 zur Alkoholprävention in Thüringen. Der Plakatwettbewerb für Schüler zwischen 12 und 17 Jahren findet zum siebten Mal statt. Bundesweit sind 11.000 Schulen zur Teilnahme eingeladen.mehr...

    Thüringen: Erkältungswelle treibt Krankenstand hoch

    DAK-Gesundheit analysiert Krankmeldungen 2015

    Thu Jan 21 09:00:00 CET 2016 In Thüringen haben sich 2015 wieder mehr Arbeitnehmer krankgemeldet. Nach einer aktuellen Auswertung der DAK-Gesundheit kletterte der Krankenstand von 4,8 auf 5,1 Prozent. Vor allem Erkältungen machten 2015 den Menschen in Thüringen zu schaffen.mehr...

    Mehr männliche Komasäufer in Thüringen

    DAK-Gesundheit: 2014 landeten 417 Kinder und Jugendliche mit einer Alkoholvergiftung im Krankenhaus

    Wed Nov 18 16:00:57 CET 2015 Im Jahr 2014 kamen nach aktuellen Informationen der DAK-Gesundheit 417 Kinder und Jugendliche im Alter von zehn bis 19 Jahren mit einer Alkoholvergiftung ins Krankenhaus. Nach bislang unveröffentlichten Zahlen des Statistischen Landesamtes sank die Zahl der Betroffenen im Vergleich zu 2013 um 1,9 Prozent. In der Altersgruppe zehn bis 14 Jahren sank der Anteil um 27,4 Prozent von 95 im Jahr 2013 auf 69 im Jahr 2014. Einen Anstieg gab es jedoch bei männlichen Jugendlichen.mehr...

    Ramelow unterstützt Kampf gegen Komasaufen

    Ministerpräsident ist neuer Schirmherr der DAK-Kampagne „bunt statt blau“ 2015 in Thüringen

    Mon Feb 02 09:23:57 CET 2015 Bodo Ramelow unterstützt den Kampf gegen das sogenannte Komasaufen in Thüringen: Der Ministerpräsident ist neuer Schirmherr der jetzt wieder anlaufenden DAK-Kampagne „bunt statt blau“ 2015 zur Alkoholprävention im Freistaat. mehr...

    Weniger Komasäufer auch in Thüringen

    DAK-Gesundheit: 2013 landeten 425 Kinder und Jugendliche mit einer Alkoholvergiftung im Krankenhaus

    Tue Dec 16 14:40:00 CET 2014 In Thüringen ist die Zahl jugendlicher Komasäufer gesunken. Im Jahr 2013 kamen nach aktuellen Informationen der DAK-Gesundheit 425 Kinder und Jugendliche mit einer Alkoholvergiftung ins Krankenhaus.mehr...

    Hilfe für Zuhause: Neues Netzwerk für ambulante Versorgung psychisch Kranker

    DAK-Gesundheit schließt Versorgungslücke in Thüringen

    Fri Aug 01 08:20:45 CEST 2014 Viele psychisch Kranke müssen sich immer wieder im Krankenhaus behandeln lassen. Doch es gibt eine Alternative zum sogenannten Drehtüreffekt: Mit dem neuen „NetzWerk Psychische Gesundheit“ bietet die DAK-Gesundheit in Thüringen den Betroffenen jetzt eine Möglichkeit, im vertrauten Umfeld zu bleiben.  mehr...

    „bunt statt blau“: Schülerin aus Sachsenbrunn gewinnt Plakatwettbewerb in Thüringen

    DAK-Kampagne gegen Komasaufen mit bundesweit 10.000 Teilnehmern

    Mon Jun 16 12:07:00 CEST 2014 Eine Schülerin aus Sachsenbrunn im Landkreis Hildburghausen hat die Jury überzeugt: Das Bild von Tina Höhlein landete beim Plakatwettbewerb „bunt statt blau“ auf dem ersten Platz. mehr...

    Gutes Drittel der Eltern in Thüringen raucht

    Studie der DAK-Gesundheit zeigt: Müttern und Vätern haben Spitzenplatz bei Tabak-Sucht

    Mon May 26 12:00:00 CEST 2014 Viele Mütter und Väter in Thüringen können die Finger nicht von der Zigarette lassen. Die DAK-Gesundheit veröffentlicht zum Weltnichtrauchertag am 31. Mai eine aktuelle Studie: Demnach bezeichnen sich 37 Prozent der Eltern in Thüringen als Raucher. mehr...

    Immer mehr depressive Jugendliche in Thüringen

    Klinikaufenthalte steigen um das Dreifache: DAK-Gesundheit sieht erhöhte Sensibilität gegenüber seelische Leiden

    Fri Mar 14 08:12:00 CET 2014 Wenn junge Seelen leiden: In thüringischen Krankenhäusern landen immer mehr depressive Kinder und Jugendliche. Innerhalb von zwölf Jahren ist die Zahl der stationären Behandlungen von Patienten zwischen 10 und 19 Jahren um das Dreifache gestiegen.mehr...

    Komasaufen: In Thüringen startet Kampagne „bunt statt blau“

    Im 5. Jahr suchen DAK-Gesundheit und Christoph Matschie die besten Schüler-Plakate gegen Alkoholmissbrauch

    Mon Feb 03 13:42:58 CET 2014 Kunst gegen „Komasaufen“. Unter dem Motto „bunt statt blau“ startet die DAK-Gesundheit jetzt offiziell ihre Kampagne zur Alkoholprävention in Thüringen. Bereits zum fünften Mal sucht die Krankenkasse die besten Plakate gegen das Rauschtrinken. mehr...

    Facharzt-Termine: In Thüringen sind Augenärzte begehrt

    Überdurchschnittlich viele Anfragen bei Hotline der DAK-Gesundheit

    Wed Jan 29 08:35:06 CET 2014 Die DAK-Gesundheit bietet bereits einen schnellen Arzttermin-Service an, den immer mehr Versicherte nutzen – die Wartezeit verkürzt sich dadurch drastisch. Bundesweit riefen knapp 15.000 Versicherte bei der Hotline an, davon 502 aus Thüringen.mehr...

    Rotavirus-Infektionen in Thüringen steigen an

    3187 Fälle von Brechdurchfall bis Ende August

    Thu Aug 29 09:27:00 CEST 2013 Die Rotavirus-Infektionen in Thüringen sind seit Jahresbeginn um 70 Prozent angestiegen. Bis Ende August erkrankten 3187 Personen am gefährlichen Brechdurchfall. DAK-Gesundheit rät zu Schluckimpfung bei Kindern.mehr...

Stefan Poetig

Pressesprecher für Thüringen

  • Beuthstraße 6
    10177 Berlin
  • Tel.: 030 98194161127

DAK-Gesundheit bei ...

  • Xing
  • google+

Aktuelle Termine

  • 28.07.2017 Welt-Hepatitis-Tag
    Deutsche Leberhilfe e.V.
    www.welthepatitistag.info
    E-Mail: gro.eflihrebel@ztuaka

    08.09.2017 Bundesweiter Aktionstag Pflegende Angehörige
    Bundesinitiative "Daheim statt Heim"
    www.bi-daheim.de
    E-Mail: ed.bew@egiröhegna-ednegelfp-gatsnoitka