• Gesundheitsreport

    Thüringen: Grippewelle treibt Krankenstand hoch

    DAK-Gesundheit analysiert alle Krankmeldungen 2018

    Feb 12, 2019 In Thüringen sind die Fehltage im Job im vergangenen Jahr wieder deutlich gestiegen. Nach einer aktuellen Auswertung aller Krankmeldungen der DAK-Gesundheit kletterte der Krankenstand von 4,9 auf 5,3 Prozent. mehr...

    Rücken! Mehr als eine Million Ausfalltage in Thüringer Betrieben

    DAK-Gesundheitsreport 2018: Mehr als 740.000 Thüringer haben Rückenschmerzen / 42 Prozent mehr Krankenhausfälle

    May 3, 2018 Rätsel Rücken: Trotz Prävention und zahlreicher Gesundheitskurse leiden in Thüringen mehr als 740.000 Erwerbstätige unter Rückenschmerzen, rund 126.000 von ihnen sogar chronisch. Immer mehr gehen mit ihren Beschwerden direkt ins Krankenhaus.mehr...

    Thüringen: acht von zehn schlafen schlecht

    DAK-Gesundheitsreport zeigt Schlafstörungen bei Erwerbstätigen

    May 30, 2017 In Thüringen hat die große Mehrheit der Erwerbstätigen Schlafprobleme. Rund 84 Prozent fühlen sich betroffen.mehr...

    Krankenstand in Thüringen sinkt

    DAK-Gesundheit analysiert Krankmeldungen 2016

    Jan 27, 2017 In Thüringen haben sich 2016 weniger Arbeitnehmer krankgemeldet als noch im Jahr zuvor. Nach einer aktuellen Auswertung der DAK-Gesundheit sank der Krankenstand von 5,1 auf fünf Prozent.mehr...

    Azubis in Thüringen haben stark erhöhtes Unfallrisiko

    DAK-Gesundheitsreport analysiert Fehltage junger Berufsstarter

    Sep 13, 2016 Bei den Krankschreibungen unterscheiden sich Berufsanfänger in Thüringen deutlich von älteren Arbeitnehmern. Auszubildende fallen zum Beispiel sehr viel häufiger auf Grund von Verletzungen aus.mehr...

    Thüringen: Höchster Krankenstand seit 16 Jahren

    DAK-Gesundheitsreport zeigt große Unterschiede zwischen Männern und Frauen bei Fehltagen sowie im Umgang mit Krankheit

    May 17, 2016 Der Krankenstand in Thüringen erreichte im vergangenen Jahr mit 5,1 Prozent den höchsten Wert seit 16 Jahren. Das geht aus dem aktuellen DAK-Gesundheitsreport hervor. Danach fehlten Frauen häufiger im Job als Männer. Ihr Krankenstand lag im vergangenen Jahr 22 Prozent höher.mehr...

    18.600 Thüringer dopen sich regelmäßig für den Job

    DAK-Gesundheitsreport 2015 untersucht Missbrauch von verschreibungspflichtigen Medikamenten durch Arbeitnehmer

    May 26, 2015 Hirndoping im Job: Rund 18.600 Beschäftigte in Thüringen nutzen regelmäßig verschreibungspflichtige Medikamente, um am Arbeitsplatz leistungsfähiger zu sein oder Stress abzubauen. Das geht aus dem aktuellen DAK-Gesundheitsreport 2015 hervor. mehr...

    Erkältungswelle lässt Krankenstand ansteigen

    Studie zur Rushhour des Lebens untersucht Mehrfachbelastung bei 25- bis 39-jährigen Berufstätigen

    May 8, 2014 Erkältungskrankheiten machten 2013 den Menschen in Thüringen ganz besonders zu schaffen. Fehltage aufgrund von Husten und Schnupfen sind um 26 Prozent gestiegen: Auf 100 Arbeitnehmer kamen 322 Ausfalltage wegen einer Atemwegserkrankung – so viel wie noch nie in den vergangenen zehn Jahren! mehr...

    DAK-Gesundheitsreport Thüringen 2013

    2012 zwei Millionen Fehltage durch Psycho-Leiden

    May 14, 2013 Krankschreibungen durch seelische Leiden sind in Thüringen auf dem Vormarsch: In den letzten zwölf Jahren stiegen die Fehltage durch psychische Erkrankungen um 131 Prozent an. mehr...

    DAK-Gesundheitsreport Thüringen 2012

    Krankmeldungen steigen auf Rekordhoch

    May 15, 2012 Der Krankenstand in Thüringen ist 2011 deutlich auf 4,5 Prozent gestiegen (2010: 4,2 Prozent). Er erreichte damit einen Rekordwert in den letzten 15 Jahren. mehr...

    DAK-Gesundheitsreport Thüringen 2011

    Anstieg der Krankmeldungen gestoppt – aber mehr psychische Leiden

    May 17, 2011 Der Krankenstand in Thüringen lag 2010 mit 4,2 Prozent auf dem gleichen Niveau wie ein Jahr zuvor. Ein DAK-Versicherter fehlte im vergangenen Jahr durchschnittlich 15,3 Tage.mehr...

    DAK-Gesundheitsreport Thüringen 2010

    Krankenstand steigt weiter

    Apr 22, 2010 Der Krankenstand in Thüringen ist 2009 auf 4,2 Prozent gestiegen (2008: 4,0 Prozent). Thüringer häufiger krank und bundesweit in Spitzengruppe.mehr...

    DAK-Gesundheitsreport Thüringen 2009

    Krankenstand deutlich gestiegen

    Apr 29, 2009 Der Krankenstand in Thüringen ist 2008 deutlich auf 4,0 Prozent gestiegen. Thüringen liegt damit im Spitzenfeld der Bundesländer. mehr...

Daniel Caroppo

Pressesprecher für Thüringen

DAK-Gesundheit bei ...

  • Xing
  • google+

Aktuelle Termine

  • 24.04.2019 Internationaler Tag gegen Lärm
    Deutsche Gesellschaft für Akustik (DEGA e. V.)
    Arbeitsring Lärm der DEGA (ALD)
    www.tag-gegen-laerm.de
    E-Mail: e.baumer@ald-laerm.de

    27.04.2019 Welt Tai Chi und Qigong Tag
    Deutscher Dachverband für Qigong und Tajiquan e. V.
    www.ddqt.de