bunt statt blau: Sieger 2019

Gesundheitssenatorin ehrt Bremer Schüler-Trio für Sieg beim Plakatwettbewerb gegen Komasaufen

„bunt statt blau“ - der Plakatwettbewerb der DAK-Gesundheit gegen das sogenannte Komasaufen bei Jugendlichen. In Bremen kommt das beste Plakat für die Präventionskampagne der Krankenkasse von drei 14-Jährigen Schülern der St. Johannis-Schule. Julia Baillon, Luis Joppich und Maximilian Quacken setzten sich gegen die übrigen Teilnehmer durch und wurden zusammen mit weiteren Bestplatzierten geehrt. Die Gesundheitssenatorin Eva Quante-Brandt übergab als Schirmherrin der Aktion in der Hansestadt die Preise und Urkunden.

mehr ...

Bremen: Jedes vierte Kind chronisch krank

Neuer Kinder- und Jugendreport der DAK-Gesundheit untersucht Behandlungsdaten von mehr als 3.100 Jungen und Mädchen

. Neurodermitis, Asthma, Heuschnupfen – in Bremen ist mehr als jedes vierte Kind körperlich chronisch krank. Jedes siebte Kind leidet an einer psychischen Erkrankung mit potentiell chronischem Verlauf. Das zeigt der neue Kinder- und Jugendreport der DAK-Gesundheit, für den die Krankenkasse Versichertendaten von mehr als 3.100 Kindern in Bremen ausgewertet hat.

mehr ...

fit4future in Bremerhaven

fit4future: Marathonläufer Sebrantke und Bildungssenatorin Bogedan machen Schüler in Bremerhaven fit

In Bremerhaven startet fit4future, die Präventionsinitiative für gesunde Schulen. Oliver Sebrantke, Seriensieger des Bremen-Marathons übergibt gemeinsam mit Senatorin Claudia Bogedan und Jens Juncker, Leiter der DAK-Landesvertretung Bremen, die erste fit4future-Spieltonne. Sie ist bis zum Rand mit Sport- und Spielgeräten gefüllt, die im Unterricht und in den Pausen zum Einsatz kommen werden.

mehr ...
  • Bremen

    Gesundheitssenatorin ehrt Bremer Schüler-Trio für Sieg beim Plakatwettbewerb gegen Komasaufen

    DAK-Kampagne „bunt statt blau“ gegen das Rauschtrinken mit bundesweit fast 9.000 jungen Teilnehmern

    Apr 30, 2019 „bunt statt blau“: Unter diesem Motto beteiligten sich im Frühjahr bundesweit fast 9.000 Schülerinnen und Schüler am Plakatwettbewerb der DAK-Gesundheit gegen das sogenannte Komasaufen bei Jugendlichen. In Bremen kommt das beste Plakat für die Präventionskampagne der Krankenkasse von drei 14-Jährigen Schülern der St. Johannis-Schule. Julia Baillon, Luis Joppich und Maximilian Quacken setzten sich gegen die übrigen Teilnehmer durch und wurden zusammen mit weiteren Bestplatzierten geehrt. Die Gesundheitssenatorin Eva Quante-Brandt übergab als Schirmherrin der Aktion in der Hansestadt die Preise und Urkunden.mehr...

    Jedes vierte Kind in Bremen chronisch krank

    Neuer Kinder- und Jugendreport der DAK-Gesundheit untersucht Behandlungsdaten von mehr als 3.100 Jungen und Mädchen

    Feb 21, 2019 Neurodermitis, Asthma, Heuschnupfen – in Bremen ist mehr als jedes vierte Kind körperlich chronisch krank. Jedes siebte Kind leidet an einer psychischen Erkrankung mit potentiell chronischem Verlauf. Das zeigt der neue Kinder- und Jugendreport der DAK-Gesundheit, für den die Krankenkasse Versichertendaten von mehr als 3.100 Kindern in Bremen ausgewertet hat. Laut Studie sind knapp 90 Prozent aller Jungen und Mädchen wenigstens einmal im Jahr beim Arzt oder im Krankenhaus. mehr...

    Bremen: Rainer Lange neuer DAK-Pressesprecher

    Krankenkasse organisiert Medienarbeit in den Bundesländern neu

    Jan 8, 2019 Rainer Lange ist neuer Pressesprecher der DAK-Gesundheit in Bremen. Ab sofort steht er den Journalisten als kompetenter Ansprechpartner zur Verfügung. Der 55-Jährige beantwortet Anfragen, steuert die Pressearbeit der Krankenkasse, vermittelt den Kontakt zu Experten sowie zum Leiter der DAK-Landesvertretung Jens Juncker. Die DAK-Gesundheit organisiert die Medienarbeit in den Bundesländern neu, da die Öffentlichkeitsarbeit der Landesvertretungen intensiviert wurde.mehr...

    fit4future: Marathonläufer Sebrantke und Bildungssenatorin Bogedan machen Schüler in Bremerhaven fit

    Präventionsinitiative von Cleven-Stiftung und DAK-Gesundheit startet mit großem Auftakt an der Friedrich-Ebert-Schule

    Sep 12, 2018 In Bremerhaven startet fit4future, die Präventionsinitiative für gesunde Schulen. Oliver Sebrantke, Seriensieger des Bremen-Marathons übergibt gemeinsam mit Senatorin Claudia Bogedan und Jens Juncker, Leiter der DAK-Landesvertretung Bremen, die erste fit4future-Spieltonne. Sie ist bis zum Rand mit Sport- und Spielgeräten gefüllt, die im Unterricht und in den Pausen zum Einsatz kommen werden.mehr...

    Rücken: 250.000 Ausfalltage in Bremen

    DAK-Gesundheitsreport 2018: 60 Prozent mehr Krankenhausfälle / Bei 16.000 Erwerbstätigen ist Rückenschmerz chronisch

    May 29, 2018 Rätsel Rücken: Trotz Prävention und zahlreicher Gesundheitskurse leiden in Bremen über 180.000 Erwerbstätige unter Rückenschmerzen. mehr...

    Bunt statt blau: Schülerin aus Blumenthal gewinnt Plakatwettbewerb gegen Komasaufen in Bremen

    DAK-Kampagne gegen das Rauschtrinken mit bundesweit 8.000 jungen Teilnehmern

    May 3, 2018 „bunt statt blau“: Unter diesem Motto beteiligten sich im Frühjahr bundesweit fast 8.000 Schülerinnen und Schüler am Plakatwettbewerb der DAK-Gesundheit gegen das sogenannte Komasaufen bei Jugendlichen. mehr...

    Dance-Contest 2018 startet in Bremen

    Gesundheitssenatorin Quante-Brandt und DTV unterstützt den DAK-Tanz-Wettbewerb – Erstmals auch Inklusions-Teams dabei

    Mar 1, 2018 Das Jahr 2018 wird das Jahr der tanzbegeisterten Kids in Bremen: Jetzt startet die Anmeldung zum diesjährigen Dance-Contest. mehr...

    Krankenstand in Bremen gestiegen

    DAK-Gesundheit legt Gesamtanalyse zu Krankmeldungen 2017 vor

    Feb 1, 2018 Arbeitnehmer meldeten sich 2017 in Bremen wieder häufiger krank. Nach einer aktuellen Auswertung der DAK-Gesundheit stieg der Krankenstand in der Hansestadt von 3,8 auf 4,2 Prozent. Das ist der größte Anstieg im Vergleich unter den fünf nördlichen Bundesländern.mehr...

    Gesundheitssenatorin Quante-Brandt startet DAK-Kampagne „bunt statt blau“ 2018 in Bremen

    11.000 Schulen können bundesweit am Plakatwettbewerb zur Alkoholprävention teilnehmen

    Jan 31, 2018 Kunst gegen Komasaufen: Unter diesem Motto starten die Gesundheitssenatorin Eva Quante-Brandt und die DAK-Gesundheit die erfolgreiche Kampagne „bunt statt blau“ 2018 zur Alkoholprävention in Bremen. Der Plakatwettbewerb für Schüler zwischen zwölf und 17 Jahren findet zum neunten Mal statt. mehr...

Rainer Lange

Pressesprecher für Bremen

Kundenberatung

Bei Kundenanfragen wenden Sie sich bitte an unsere Servicehotline oder suchen uns vor Ort auf.

  • Tel.: 040 325 325 555

DAK-Gesundheit bei ...

  • Xing
  • google+

Aktuelle Termine